Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: WhiseWoman

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,18 Sekunden.

  1. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Die Ärzte nicht, aber Politiker. *ja böse alte hexe bin*

    Das sind die gleichen Typen, die Lebenserwartung in € umrechnen, aber gern vergessen, dass Lebenserwartung und Lebensqualität auch mal zwei...
  2. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ja ... und manche ziehen oft um.
  3. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ja, Du. Andere sind da vermutlich weniger ordentlich.

    Ein Zentralregister wäre sehr hilfreich. Du bist zwar sehr ordentlich und verlierst nichts. Aber gibt es eine Garantie, dass Du das Dingens im...
  4. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Dieses Pappdingens? Nichts leichter als das.
  5. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Genauso wie der Gesetzentwurf von Herrn Spahn, Herrn Lauterbach und noch einigen Politikern. Unausgegoren, nicht zu Ende gedacht.
  6. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ja, dann ist das so. Wie viele 1000 Menschen beträfe das in Deutschland täglich? Die Gemeinde, in der ich lebe, hat so ungefähr 6.000 Einwohner, lassen wir mal 15% Kinder weg und ggf. auch die...
  7. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    :ja:
  8. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Was dauert 10 Jahre? Wenn ich morgen meinen Ausweis verlängern lasse und gefragt werde und ja/nein/vielleicht antworte und diese Antwort an meinen Ausweis gekoppelt ist, dann gilt die Antwort halt 10...
  9. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Auch wenn es in Deiner Vorstellungswelt nicht vorkommt, es gibt genügend Leute, die solche Schreiben ignorieren oder wegwerfen. Es gibt auch ein Recht auf Nichtbeschäftigung mit einem Problem ... das...
  10. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Richtig.
  11. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ja, aber da hilft kein gesellschaftlicher Zwang. Bei mir (!) sorgt so etwas eher für ein Verschieben von "Weiß nicht" auf "Nein".
  12. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    ... und genau das ist mein Problem daran. Warum kann man kein "Weiß nicht" einführen und als NEIN werten?

    Wenn jemand nicht weiß, ob JA oder NEIN wäre es schon arg übergriffig, freundlich...
  13. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Und warum sollte man davon ausgehen, dass er wollte oder dass es ihm egal war?
  14. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Der potentielle Spender hat seinen Willen FORMAL nicht kundgetan (= keine Eintragung in ein Register oder Organspendeausweis je nach Sachlage) ... die Angehörigen wissen nicht, wofür er sich...
  15. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ja, aber das ändert man mit der Widerspruchslösung auch nicht, nur dass man die nun in die andere Richtung ausnutzen kann. Da weiß ich nicht so wirklich, ob mir das gefällt.
  16. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Mir gefällt die Idee nicht, obwohl ich mit einer Widerspruchslösung aufgewachsen bin. Wenn, dann sollte man politisch so ehrlich sein (O.k. Politik und ehrlich - ein Euphemismus.) und auf das Gedöns...
  17. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ähm, Lui hat den Text des Gesetzentwurfs zitiert.
  18. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Zum Beispiel ... dann noch das Phänomen "Darum kümmere ich mich morgen/nächste Woche ..."
  19. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ist jemand, der kognitiv usw. nicht in der Lage ist sich FÜR etwas zu entscheiden, dann plötzlich in der Lage sich DAGEGEN auszusprechen?
  20. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Stimmt. Und?
  21. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Da ist aber nicht mehr erkennbar, was aus welchem Text in welchen geändert worden ist. Mitunter ist das nützlich.
  22. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Da hast Du auch wiederum recht. Wobei ich es, offiziellen Entwurf als Diskussiongrundlage vorausgesetzt, für die Bearbeitung sinnvoll fände, eine Version zu haben, in der der aktuell gültige Text...
  23. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Nein. Darum ist das auch Augenwischerei.
  24. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ja, das ist eine Ausnahmesituation.

    Ich bin ja eher der rationale Typ, aber ich möchte nicht vorhersagen, wie ich in einer solchen Situation, ohne dass ich einen Anhalt hätte, was der Angehörige,...
  25. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Was ich jetzt nicht ungewöhnlich finde.
Ergebnis 1 bis 25 von 27
Seite 1 von 2 1 2
>
close