Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: paulchenpanther13

Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

  1. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Weißt Du, wieviele falsche Ärzte, Polizisten und sonstige "Insider" in den sozialen Medien ihr Unwesen treiben?

    Und nein, das habe ich damit niemandem hier unterstellt. Ich habe mich nur gegen die...
  2. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Wo ist da die Grenze bzw. Unterscheidung zur passiven Sterbehilfe? In vielen Situationen macht sich ein Arzt ja strafbar, wenn er die Behandlung ohne ausdrückliche oder mutmaßliche Einwilligung des...
  3. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Das ist jetzt nicht wirklich Dein Ernst, oder?

    Es gibt Menschen, die heißen Journalisten, die schreiben Dinge, die nennt man Artikel. (Ja, Lü-gen-pres-se, ich weiß - ich sehe es anders)
    Es gibt...
  4. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ihr seid schon Kilometer weiter, und ich hab keine Zeit, nachzulesen, möchte aber trotzdem nochmal kurz auf diesen Punkt eingehen:

    Ich finde es einen extremen Unterschied, ob hier auf etwas...
  5. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Also jetzt mal ganz im Ernst: Wer wegen Aussagen von irgendwelchen Leuten in irgendeinem Publikumsforum Lebensentscheidungen trifft, den kann ich nicht ernst nehmen, beim besten Willen nicht.
    ...
  6. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Wenn Du in Deinem Körper, aus welchen Gründen auch immer, mehr siehst als ein potentielles Ersatzteillager, dann solltest Du auch klar Nein sagen.

    Das ist Dein gutes Recht, und das will Dir auch...
  7. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Da will man eiskalt und rücksichtslos dafür sorgen, dass nicht mehr jedes Jahr 2000 Menschen sterben, weil es für sie kein Spenderorgan gibt? Bei 80% grundsätzlicher Bereitschaft zur Spende in der...
  8. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Wenn meine Religion von mir verlangt, mit intaktem Körper in die Ewigkeit einzugehen, ist die Komplexität der Entscheidung gleich Null. Wenn die Willensbekundung kompliziert ist, läuft natürlich was...
  9. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Jeder rechts- und geschäftsfähige Erwachsene kann seine Entscheidung kundtun und festhalten. Wer das nicht tut, hätte sich dann eben auch entschieden. Nicht wissen (wollen) gilt nicht, Information...
  10. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Weil es juristisch sauberer wäre, vor allem aber, weil jeder gezwungen gewesen wäre, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und seine Entscheidung zu treffen. Was auch für die trauernden Angehörigen...
  11. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Gibt es doch aber. Natürlich hast du Mitsprache. Ein Nein genügt.
  12. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Dann schau mal genau hin.

    Da sind wir dann z.B. ganz schnell bei Intensivmedizin für alte Menschen. Die sterben ja nicht am Krebs oder an was-auch-immer, die Primärerkrankung ist das Alter, und...
  13. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ja. Die Rechte von Toten, die der Frage (vermeintlich) indifferent gegenüberstanden, gegen die von Lebenden, die ein sehr aktives Interesse haben.
  14. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Nenn mir mal ein Beispiel für eine gerechtfertigte Tötung. Mir fällt keine ein.
  15. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Der Vorschlag kam ja von den Grünen (Vermerk im Personalausweis mit Auswahl bei dessen Beantragung), aber wo kämen wir hin, wenn wir auf die Opposition hören...
  16. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Sind in meinen Augen durch das Widerspruchsrecht zu Lebzeiten alle abgedeckt bis auf Art. 6. Wobei das Widerspruchsrecht der Angehörigen meines Wissens nach doch bestehen bleibt? (Wobei ich...
  17. Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Erstmal das wichtigste:

    Die Diskussion entstand im Rahmen eines Threads über das Ansinnen von Spahn, Menschen, die künstlich beatmet werden müssen, zukünftig nur noch in Heimen versorgt werden...
Ergebnis 1 bis 17 von 17
>
close