Umfrageergebnis anzeigen: Erstes Kind übertragen- das Zweite (oder weitere)

Teilnehmer
43. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ebenfalls übertragen

    20 46,51%
  • nicht übertragen

    21 48,84%
  • ein weiters Kind übertragen, ein weiters Kind nicht übertragen

    2 4,65%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    532

    Standard Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    Hallo!
    Wer von euch hat denn schonmal ein Kind übertragen und bereits ein Weiteres zur Welt gebracht?
    Ich würde gerne wissen ob dass dann ebenfalls ein übertragenes Kind wurde oder nicht?
    Ob die Tendenz zum Übertragen bei der Mutter liegt oder ob es einfach Bauchhocker-Babys gibt

  2. #2
    Avatar von Chantal1986
    Chantal1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    357

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    Hallo, bei meinem 2 wurde nun die fruchtblase geöffnet! Da sie raus sollte! Und das war 6 tage vor dem termin!

  3. #3
    Avatar von Lise_70
    Lise_70 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    3.788

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    Ich habe beide Kinder 8 Tage nach ET bekommen. Vielleicht brüte ich einfach länger.

  4. #4
    Trollmama ist offline newbie
    Registriert seit
    26.10.2006
    Beiträge
    39

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    Erstes kind 5 tage nach ET
    Zweites Kind 9 Tage nach ET

  5. #5
    Avatar von Morphee13
    Morphee13 ist offline Mama Sita
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    4.072

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    1. Kind 9 Tage übertragen, 2. Kind wurde mit Wehencocktail angeschubst, an ET. Laut Hebi hätte es aber auch eh nicht mehr lange gedauert.
    Sohn 29.04.2008
    Sohn 08.12.2009

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    1. Kind: ET+10
    2. Kind: ET-3 (mit Kügelchen angeschubst)

  7. #7
    Eosin ist offline old hand
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    836

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    Erstes Kind minimal übertragen (ET+4). Zweites Kind übertragen bis ET+10, dann Einleitung. Drittes Kind übertragen bis ET+10, dann Einleitung. Alle ohne jede Komplikation geboren.

    Selbst bin ich übrigens (1. Kind) auch übertragen und ET+14 eingeleitet, dann Zange. Meine kleine Schwester war ebenfalls übertragen, eingeleitet ET+7, komplikationslos geboren.

    Ich glaube, es ist erblich, Langbrüter zu sein...

  8. #8
    Kornblume08 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    5.355

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    Beim ersten Kind wurde die Geburt 4 Tage nach dem errechneten ET eingeleitet, weil die Plazenta zu verkalken anfing. Er fühlte sich allerdings trotzdem noch so wohl im Bauch, dass zuletzt der Wehentropf nötig war.
    Das zweite Kind kam zwei Tage nach dem errechneten ET ganz von allein und war zweieinhalb Stunden nach der ersten Wehe da. :-)
    Ich selbst wurde auch eingeleitet, vielleicht stimmt ja die Theorie mit der Vererbung des Langbrütens...
    Geändert von Kornblume08 (03.03.2010 um 23:01 Uhr)
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

  9. #9
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    12.043

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    Beide Kinder kamen nach ET zur Welt, der Große bei 40+1, der Kleine bei 40+2.
    Claudia


    Minimann 03.11.2009
    Maximann 27.08.2007

  10. #10
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    24.137

    Standard Re: Erstes Kind übertragen- Zweites Kind?

    Zitat Zitat von WilliWillsWissen Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Wer von euch hat denn schonmal ein Kind übertragen und bereits ein Weiteres zur Welt gebracht?
    Ich würde gerne wissen ob dass dann ebenfalls ein übertragenes Kind wurde oder nicht?
    Ob die Tendenz zum Übertragen bei der Mutter liegt oder ob es einfach Bauchhocker-Babys gibt
    1. Kind: 1 vor ET
    2. Kind: 10 Tage vor ET
    3. Kind: 10 Tage nach ET

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •