Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree6gefällt dies

Thema: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

  1. #1
    Juliente2007 ist offline Hier seit 14.06.2002

    User Info Menu

    Standard Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    Hallo!

    Ich bin etwas ratlos. Eigentlich würde ich sagen "Wir stillen so lange, wie wir beide es wollen", aber momentan frage ich mich, ob das noch "normal" ist.

    Meine Kleine wird bald 26 Monate alt und wir stillen noch immer. Nachts verlangt sie nicht, schläft oft durch, oder nimmt Wasser. Aber tagsüber ist es 2-6 mal. Normal morgens und abends vor dem schlafen. Aber wenns hier besonders turbolent zugeht, kann es auch öfter sein.

    Ich denke sie nimmt sich diese Exklusivzeiten als Zeiten, in denen sie mich allein für sich und ganz nah hat. Habe ich ja auch nichts gegen. Aber sie wird 26 Monate......

    Mein Verstand sagt mir, dass es reicht. Aber Herz und Gefühl sagen, dass es für uns beide noch okay ist.

    Welche Meinungen gibt es hier dazu?
    Die 2007er Ente & der 2010 Junior & unsere 2012er Einschleicherin




    Meine Binos: Brummbaerchi77 und weitere aus dem Oma-Bino-Club Juni2012


    Keine Veröffentlichung meiner Texte und Bilder

  2. #2
    Avatar von rambler_rose
    rambler_rose ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    Ich habe keine Ahnung und bin auch erst am Anfang meiner Stillzeit, keine Ahnung ob ich so lange stillen werde. Ich schließe es mal nicht aus, man weiß nie.
    Aber irgendwo habe ich nen Artikel gelesen, dass die biologische Stillzeit wohl 2,5 bis 7 Jahre sind.
    Die WHO empfiehlt auch mindestens 2 Jahre UND darüber hinaus, das passt doch auch.

    Und ausserdem: Warum sollte man entgegen seinem Gefühl handeln, wenn es keine zwingenden Gründe gibt.Nur weil andere früher abstillen? Es muss ja für eure Familie passen.



  3. #3
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    Meine Meinung? Mach so lange weiter, wie es euch beiden gefällt. Wenn dein Herz sagt, es ist noch OK, dann ist es auch noch OK.

    (Ich hab meine Kinder zwischen 2 1/2 und 3 1/2 Jahren gestillt)
    hollerfee und Larissa95 gefällt dies.

  4. #4
    morgaine79 ist offline Monster-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    Mach, wonach du dich fühlst. Es geht nur dich und dein Kind etwas an und ich glaube auch nicht, dass du erfolgreich abstillen kannst, wenn du es eigentlich gar nicht wirklich selbst willst.
    hollerfee gefällt dies

  5. #5
    Frau_Peh Gast

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    Zitat Zitat von Juliente2007 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich bin etwas ratlos. Eigentlich würde ich sagen "Wir stillen so lange, wie wir beide es wollen", aber momentan frage ich mich, ob das noch "normal" ist.

    Meine Kleine wird bald 26 Monate alt und wir stillen noch immer. Nachts verlangt sie nicht, schläft oft durch, oder nimmt Wasser. Aber tagsüber ist es 2-6 mal. Normal morgens und abends vor dem schlafen. Aber wenns hier besonders turbolent zugeht, kann es auch öfter sein.

    Ich denke sie nimmt sich diese Exklusivzeiten als Zeiten, in denen sie mich allein für sich und ganz nah hat. Habe ich ja auch nichts gegen. Aber sie wird 26 Monate......

    Mein Verstand sagt mir, dass es reicht. Aber Herz und Gefühl sagen, dass es für uns beide noch okay ist.

    Welche Meinungen gibt es hier dazu?
    Es ist die Stillbeziehung zwischen dir und deiner Tochter und ihr müsst klar kommen. Ich würde stillen, solange beide wollen, es für beide nicht unangenehm ist. Ob andere das als "normal" einstufen oder nicht, hilft euch doch nicht weiter.
    Ich biete übrigens 38 Monate Stillzeit bei Kind 1 und halte uns für mehr oder weniger "normal".
    oceanborn gefällt dies

  6. #6
    Arwen1860 Gast

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    mach so lange weiter, wie es sich im Herzen gut anfühlt, das hab ich auch gemacht (bei der Großen) und von einem Tag auf den anderen, war es mir dann zu viel und ich hab aufgehört (nicht so aprupt, wie das Gefühl kam, aber sehr schnell).
    Solange ihr euch beide wohl damit fühlt, ist alles ok.

  7. #7
    Avatar von wannabemum
    wannabemum ist offline Mädchen-Mama!

    User Info Menu

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    Hört sich doch gut an. Wenn es euch noch gefällt und euch die Auszeiten gut tun, dann macht doch einfach weiter. Wir haben nach 2 3/4 Jahren abgestillt. Da war ich wieder schwanger und mochte es einfach nicht mehr. Und die Message ist ganz gut bei ihr angekommen und wir waren nach 3 Wochen durch mit dem Thema. Jetzt warte ich wieder ab, was passiert...
    Meine Bino ist: Muffirella!

  8. #8
    bernadette ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    das ist eine sache zwischen dir und dem kind. solange ihr beide wollt, ist es doch ok. ich habe nr. 4 4 3/4 jahre (k1 knapp 2 jahre, k2&3 1,5 jahre) gestillt, dann wollte ich nicht mehr, und das abstillen ging einfach.

    Zitat Zitat von Juliente2007 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich bin etwas ratlos. Eigentlich würde ich sagen "Wir stillen so lange, wie wir beide es wollen", aber momentan frage ich mich, ob das noch "normal" ist.

    Meine Kleine wird bald 26 Monate alt und wir stillen noch immer. Nachts verlangt sie nicht, schläft oft durch, oder nimmt Wasser. Aber tagsüber ist es 2-6 mal. Normal morgens und abends vor dem schlafen. Aber wenns hier besonders turbolent zugeht, kann es auch öfter sein.

    Ich denke sie nimmt sich diese Exklusivzeiten als Zeiten, in denen sie mich allein für sich und ganz nah hat. Habe ich ja auch nichts gegen. Aber sie wird 26 Monate......

    Mein Verstand sagt mir, dass es reicht. Aber Herz und Gefühl sagen, dass es für uns beide noch okay ist.

    Welche Meinungen gibt es hier dazu?

  9. #9
    oceanborn ist offline irre glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    Still solange es für und dem Kind gut tut.
    Ich stille meinen 27 Monate jungen Zwergenkönig und zusätzlich noch die neu geborene Zwergenkönigin.
    Was andere über uns denken ist mir herzlich egal.
    * im Herzen 06/10

    wiebele, Hazel88, mimmi80
    Die Damen von Kiwu nach Fehlgeburt wissen, was sie mir bedeuten!

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../b8hg1zkri.png

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../nf1zxhmoi.png

  10. #10
    LuluBaer1 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Langzeitstillen... nun schon knapp 26 Monate

    Hallo,
    Wollt mal fragen ob ich mein baby auch bis 9 monate VOLL stillen kann oder muss/ sollte man nach 6 monaten nicht mehr vollstillen da es nicht reicht?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •