Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By silm

Thema: Zappeliges Stillbaby

  1. #1
    verena.th ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Zappeliges Stillbaby

    Hallo an alle,

    und zwar haben wir folgendes Problem: Seit ein paar Wochen ist meine Tochter (6 Monate) total unruhig beim Stillen. Sie kratzt mich, tritt und strampelt mit den Beinen, dockt an und wieder ab, dreht sich hin und her. Meine Nippel sehen natürlich dementsprechend aus. Ich bin schön langsam am verzweifeln und möchte bei jedem Stillen vor Frust weinen. Ich fühle mich total von ihr abgelehnt und überlege momentan wirklich, abzustillen. :( Hatte das von euch auch jemand, geht das wieder vorbei? Ich wollte eigentlich noch viel länger stillen, aber wenn das so bleibt, geht das nicht.

    Sie bekommt untertags schon Beikost, aber nur ca. ein großes Gläschen insgesamt, der Rest sind Stillmahlzeiten.

  2. #2
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Zappeliges Stillbaby

    Es ist soviel.interessanter als die Brust.

    2 Tipps:
    1. Versuche an einen ruhigen, langweiligen Ort zu gehen zum Stillen

    2. Breche ab, wenn es dir zu bunt wird, formuliere das so und stille später wieder, wenn das Kind das verlangt


    Ansonsten bleibe gelassen, ein gesundes Kind verhungert nicht. Einige holen sich ihre Nahrung dann in der Nacht.
    Die meisten können in dem Alter effektiv trinken und haben nach wenigen Minuten schon ausreichend Flüssigkeit zu sich genommen.

    Bleibe du ruhig, dein Kind lehnt nicht dich ab! Es findet die Welt gerade spannend. Du bist ein sicherer Hafen, der immer da ist - um.den muss sich das Kind nicht "kümmern"
    Du kannst dir haus abbrechen, wenn dir etwas zuviel wird. Sage das so! Sage, dass es zuviel.Gezappel ist und du so nicht stillen willst. Oder, dass du siehst, dass estwas anderes interessanter ist und das Kind später wieder trinken kann.
    Stillmahlzeiten sollten harmonisch sein, Stress schadet euch beiden U d das Kind wird eher noch unruhiger.
    Achte aber darauf, ob die Unruhe besonders auf einer Seite oder bestimmten Stillpositionen Auftritt - dann wäre ein Abklärung beim Arzt gut.
    verena.th gefällt dies

  3. #3
    verena.th ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Zappeliges Stillbaby

    Wir stillen immer liegend im Schlafzimmer, ich achte da mittlerweile schon darauf, dass sie nicht abgelenkt ist. Vielleicht versuche ich es aber mal im Sitzen...

  4. #4
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Zappeliges Stillbaby

    Vielleicht hilft auch eine Stillkette. Manche Kinder brauchen was an denen sie rumspielen können während dem stillen.
    Viele Kinder werden in dem alter unruhig beim stillen.




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •