Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Avatar von Mausimutti
    Mausimutti ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    Hallo ihr lieben Alleswisser" (natürlich nur positiv gemeint :liebe: )

    Ich wollte mir einen Zyklustee mischen lassen um meine Zyklen etwas zu regulieren.
    Nun sind das ja zig Kräuter....welche davon würden denn die Milch hemmen?
    Nicht das ich hier noch ausversehen abstille!!!
    Ich weiß es jetzt von Salbei und Pfefferminze....

    was ist denn mit :

    Himbeerblätter
    Rosmarin
    Beifuß
    Holunderblüten
    Brennessel
    Schafgarbe
    Frauenmantel

    hat da jemand ne Ahnung?

  2. #2
    rughetta Gast

    Standard Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    Zitat Zitat von Mausimutti Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben Alleswisser" (natürlich nur positiv gemeint :liebe: )

    Ich wollte mir einen Zyklustee mischen lassen um meine Zyklen etwas zu regulieren.
    Nun sind das ja zig Kräuter....welche davon würden denn die Milch hemmen?
    Nicht das ich hier noch ausversehen abstille!!!
    Ich weiß es jetzt von Salbei und Pfefferminze....

    was ist denn mit :

    Himbeerblätter
    Rosmarin
    Beifuß
    Holunderblüten
    Brennessel
    Schafgarbe
    Frauenmantel

    hat da jemand ne Ahnung?
    himberrblaetter und frauenmantel sind kein problem, brennessel ist halt entwaessernd.
    beifuss? was kann der?

  3. #3
    Falke ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    Zitat Zitat von Mausimutti Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben Alleswisser" (natürlich nur positiv gemeint :liebe: )

    Ich wollte mir einen Zyklustee mischen lassen um meine Zyklen etwas zu regulieren.
    Nun sind das ja zig Kräuter....welche davon würden denn die Milch hemmen?
    Nicht das ich hier noch ausversehen abstille!!!
    Ich weiß es jetzt von Salbei und Pfefferminze....

    was ist denn mit :

    Himbeerblätter
    Rosmarin
    Beifuß
    Holunderblüten
    Brennessel
    Schafgarbe
    Frauenmantel

    hat da jemand ne Ahnung?
    Beinwell nimmt man meist zur äußerlichen Anwendung bei Queschungen, Prellungen, Sehnen und Muskelentzündung, aus der Wurzel kann man die "Kytta Salbe" nachmachen. Innerlich sehr, sehr geringe Dosen, ich mache daraus "gefüllte Beinwellblätter". Schwangerschaft, Stillzeit, für Kinder nein.

    Himbeeblätter, Rosmarin, Beifuß, Frauenmantel, nicht in der Schwangerschaft, während der Stillzeit, natürlich in geringen Mengen, unbedenklich.
    Holunder, Brennessel, Schafgabe, auch ok.

  4. #4
    rughetta Gast

    Standard Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Himbeeblätter, Rosmarin, Beifuß, Frauenmantel, nicht in der Schwangerschaft, während der Stillzeit, natürlich in geringen Mengen, unbedenklich.
    Holunder, Brennessel, Schafgabe, auch ok.
    warum himbeer und frauenmantel nicht in der schwangeschaft?
    ok, himbeer erst spaet, aber alchemilla?

  5. #5
    Falke ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    Himbeerblätter erst spät, wie du auch schon geschrieben hast.
    Frauenmantel hat enthält Flavonoide, ich denke das ist der Grund. Genauso wie Rotklee. Ich als Kräuterkundige würde ihn trinken, doch würde ich es nicht kräuterkundien abraten.
    Es wird auch von sehr vielen abgeraten, kann zu Fehlgeburten führen..

  6. #6
    Avatar von Mausimutti
    Mausimutti ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    und ist das mit dem Frauenmantel dann auch ein Problem in der Stillzeit? Hab nicht vor schwanger zu werden, sondern hab einen Tee im Internet gefunden, der die zweite Zyklushälfte unterstützen und verlängern soll. Sie soll wohl auch gleichmäßiger davon werden und die PMS soll nciht so schlimm sein.
    Da ist Frauenmantel, Brennnessel und Schafgarbe drin.

    Würdest du dann davon eher abraten?

    (toll das es dieses forum gibt! immer einen experten für alles dabei!)

  7. #7
    rughetta Gast

    Standard Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    hm, ich hab ziemlich viel frauenmanteltee getrunken in der schwangerschaft und keinerlei probleme gehabt (eher in die andere richtung).
    margret madejsky empfiehlt es ja als erhaltend.
    ok, laut ihr geht alchemilla fuer alles ;-)
    ich trink gern alchemilla und himbeer tee um den eisprung rum - da bin ich sonst so aufgeblaeht und komisch drauf.

  8. #8
    Falke ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    Ich wollte sicher gehen, das stillende, die vielleicht schwanger sind, und das lesen, vorsichtig sind.
    Ich habe während meiner ersten Schwangerschaft, vor ca. 16 Jahren, aus unwissenheit, Himbeerblättertee getrunken, es ist auch nicht passiert.
    In der Zusammensetzung, ja, Frauenmantel ist super, sehr zu empfehlen. Es gibt aber immer noch viele, die Kräuter unterschätzen, und zu viel ist auch nicht gut, oder wenn es zu starken Wirkungen kommt die Leute es nicht einschätzen können.
    Was auch noch gut ist in der Frauenheilkunde, ist Rotklee:)

    Ich habe in der Stillzeit auch Salbei getrunken, und ist nichts passiert, im Gegenteil...
    Und ich denke mit ein wenig Feingefühl merkt man, welche Kräuter einem gut tun.

    Meine Freundin (Kräuterfrau) empfiehlt Kräuter, da schlagen sich die Hebammen die Hände über den Kopf.

  9. #9
    RuaSalvia ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Ausrufezeichen Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    Zitat Zitat von Mausimutti Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben Alleswisser" (natürlich nur positiv gemeint :liebe: )

    Ich wollte mir einen Zyklustee mischen lassen um meine Zyklen etwas zu regulieren.
    Nun sind das ja zig Kräuter....welche davon würden denn die Milch hemmen?
    Nicht das ich hier noch ausversehen abstille!!!
    Ich weiß es jetzt von Salbei und Pfefferminze....
    ..und Hibiskus
    was ist denn mit :

    Himbeerblätter - wirken, wenn überhaupt, Bindegewebslockernd
    Rosmarin - erhöht den Blutdruck und die Durchblutung
    Beifuß - kenne ich nur zum Räuchern oder zur Moxibustion
    Holunderblüten - wirken schweißtreibend bei Fieber
    Brennessel - entwässert über die Nieren, deshalb sollte man nicht mehr als 2-3 Tassen Stilltee / Tag trinken, wenn er das Kraut enthält
    Schafgarbe - ist gut bei zu starker und schmerzhafter Menstruation
    Frauenmantel - gut bei allen "Frauenbeschwerden"

    Ich wüsste nicht, dass eins dieser Kräuter die Milchbilung hemmt, aber bei allem nicht vergessen: "Die Dosis macht das Gift"

    hat da jemand ne Ahnung?
    LG
    Sabine



    Arrrg... ich bin zu blöd, nur meine Kommentare kursiv zu setzen, ich hoffe, man kann trotzdem noch durchblicken
    Geändert von RuaSalvia (15.08.2008 um 23:31 Uhr)
    GIBT'S NICHT MEHR.... see you!!

  10. #10
    RuaSalvia ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Kräuter wirken Milchbildungshemmend?

    Wäre da nicht eher Mönchspfeffer was für Dich?

    LG
    Sabine
    GIBT'S NICHT MEHR.... see you!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte