Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Stillen mit Brustimplantat?

  1. #1
    Avatar von Spatz_
    Spatz_ ist offline chaotisch

    User Info Menu

    Frage Stillen mit Brustimplantat?

    Merkt Ihr was? Das ist mein 2. Nicht-o.t. innerhalb 1 Woche :D


    Aber mal ganz ernsthaft. Ich hatte gerade ein interessantes Gespräch an dessen Ende sich mir die Frage stellte, ob Stillen mit Brustimplantat geht.

    Ich meine schon gehört zu haben, das es funktionieren kann ... aber wie ist das mit dem Drüsengewebe? Und "platzt" dann eigentlich endgültig die Brust??

    Was sagt Ihr - wisst Ihr da was? Könnt Ihr sogar von Mamas mit Implantaten berichten die stillten??
    LG
    Spatz mit Sonnenschein (08/07)
    und Zauberfee (07/10)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.


    Kinder brauchen uns am meisten, wenn sie es am wenigsten verdienen.


    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de:
    Meine Bilder und Texte gehören mir

  2. #2
    MaLuNi ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    Ich arbeite auf ner Entbindungsstation und kenn beides! Frauen können trotz Implantat stillen, ich hatte aber schon welche, die es nicht konnten! Wohl je nach OP! Aber den OP-Unterschied kenn ich nicht!

  3. #3
    Avatar von Spatz_
    Spatz_ ist offline chaotisch

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    Werden Implantate nicht sogar auf verschieden Weise eingesetzt? ich glaub bei den einen wird irgendwie die BW abgenommen und wieder eingesetzt und bei anderen ein Schnitt in der Falte gemacht??

    Ich glaub ich muss mal suchen. Das interessiert mich schon sehr.

    Wahrscheinlich kommt es auch darauf an, ob die Milchgänge noch intakt sind ...

    Konntest Du bei den Frauen sehen ob sie ein Implantat hatten?



    Bitte nicht falsch verstehen - ich finde das aufgrund einer Freundin interessant. Sie führt einige Gründe fürs Nichtstillen an, ich vermute aber, dass es an ihren Implantaten liegt. Wenn ich könnte würde ich ihr gerne berichten inwieweit es möglich ist.
    LG
    Spatz mit Sonnenschein (08/07)
    und Zauberfee (07/10)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.


    Kinder brauchen uns am meisten, wenn sie es am wenigsten verdienen.


    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de:
    Meine Bilder und Texte gehören mir

  4. #4
    Avatar von hiba
    hiba ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    hi

    ich weiß auch dass es beides gibt - frauen die stillen können und eben welche die es nicht können. warum genau, liegt wohl an der art des einsatzes... man kann ja das kissen AUF oder UNTER den muskel setzen oder wie auch immer... grundsätzlich kenn ich mich damit auch nicht aus

    lg

  5. #5
    Babycakes20 Gast

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    Zitat Zitat von hiba Beitrag anzeigen
    man kann ja das kissen AUF oder UNTER den muskel setzen
    ich hatte auch immer gedacht, dass es geau daran liegt ob die Milchgänge beschädigt werden - ob über oder unter dem muskel.

  6. #6
    Avatar von hiba
    hiba ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    Zitat Zitat von Babycakes20 Beitrag anzeigen
    ich hatte auch immer gedacht, dass es geau daran liegt ob die Milchgänge beschädigt werden - ob über oder unter dem muskel.
    obs tatsächlich so ist, weiß ich ja nicht... hab mich auch nie wirklich damit auseinander gesetzt, hab zwar keinen traumbusen aber freiwillig würd ich mich nicht unters messer legen...

  7. #7
    Avatar von Spatz_
    Spatz_ ist offline chaotisch

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    Ich würds auch nicht machen ... aber meine Freundin hat das (egal warum) eben gemacht. Sie ist ein herzensguter Mensch und ich habe das Gefühl, dass sie sich damals gar keine Gedanken dazu gemacht hat.

    Der Kinderwunsch ist jetzt erst am kommen und sie frägt mich viele Dinge dazu. Nun würde ich ihr eben gern auch dazu was sagen können. Allerdings weiß ich auch nicht wie die Implantate eingesetzt wurden ...
    LG
    Spatz mit Sonnenschein (08/07)
    und Zauberfee (07/10)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.


    Kinder brauchen uns am meisten, wenn sie es am wenigsten verdienen.


    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de:
    Meine Bilder und Texte gehören mir

  8. #8

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    Es kommt auf die OP Technik an. Dazu gab es mal einen ausführlichen Artikel in der Stillzeit. Ich weiß nur grad nicht welche...

    Liebe Grüße Anja
    Kinder bringen Farbe ins Leben


    Paul 06/02, Lea-Maria 08/03, Kurt und Johann 02/05,
    Gustav 04/07 und Clara-Louisa 02/09

  9. #9
    Avatar von opalinchen
    opalinchen ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    Zitat Zitat von Spatz_ Beitrag anzeigen
    Merkt Ihr was? Das ist mein 2. Nicht-o.t. innerhalb 1 Woche :D


    Aber mal ganz ernsthaft. Ich hatte gerade ein interessantes Gespräch an dessen Ende sich mir die Frage stellte, ob Stillen mit Brustimplantat geht.

    Ich meine schon gehört zu haben, das es funktionieren kann ... aber wie ist das mit dem Drüsengewebe? Und "platzt" dann eigentlich endgültig die Brust??

    Was sagt Ihr - wisst Ihr da was? Könnt Ihr sogar von Mamas mit Implantaten berichten die stillten??
    Ein guter Frauenarzt kann per Ultraschall die Milchgänge begucken. Der könnte dann Aussagen dazu treffen. Aber letztlich muss sie es einfach drauf ankommen lassen.

    Grundsätzlich kannst du ihr aber schon sagen, das es möglich ist bei Implantaten zu stillen. Bei Brustverkleinerungen (!) wäre das nicht mehr möglich, weil ja das Drüsengewebe entfernt wurde. Brustvergrößerungen sind da also die "bessere" Variante

    Mei.. und ich hab mir als junger Teenanger schon kein Brustpiercing setzen lassen weil ich wusste das ich dann eventuell das stillen vergessen kann. Schon schräg, worüber ich mir damals schon Gedanken gemacht hab
    LG Sabrina mit Fröschlein (*11/2008) und Stiernacken (*08/2011)

    Und wenn ich auch wanderte im finsteren Tal der Ahnungslosen...Ich bin für artgerechte Babyhaltung!



    Bilder+Texte sind meine und als solche mein Eigentum. Eventuelle Veröffentlichungen bedürfen meiner Einwilligung!

  10. #10
    francesca08 Gast

    Standard Re: Stillen mit Brustimplantat?

    Zitat Zitat von opalinchen Beitrag anzeigen
    Bei Brustverkleinerungen (!) wäre das nicht mehr möglich, weil ja das Drüsengewebe entfernt wurde. Brustvergrößerungen sind da also die "bessere" Variante
    Damit hast du leider recht.
    Eine Freundin von mir hat sich sehr jung den Busen verkleinern lassen und konnte dann ihren Sohn nicht stillen.
    War aber nie ein Problem für sie.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •