Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    mitsou09 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Welche Schere eignet sich für U3?

    Ich muss weiter fragen:

    welche Scheren nutzen Eure TK denn so?
    Die Eltern (meine Kunden) sind von Plastikscheren (wegen des Sicherheitsaspekt) ganz begeistert, aber ich hörte bisher von anderer Seite, dass diese nicht besonders gut schneiden und das würde dazu führen, dass die Kinder schnell frustiert wären.
    Meine eigene Tochter versuchte sich zu unserer Osterbastelei mit einer uralten, kleinen, abgerundeten Stahlschere im Frühjahr - was soll ich sagen:: Kind lebt noch, die Haare und die Finger sind noch alle dran.

  2. #2
    Echelon ist offline Flo(h)-Dompteur

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    Ich habe solche:



    Klar, man muss nichts desto trotz dabei bleiben, und kann die Jungs und Mädels nicht völlig sich selbst überlassen... Aber ganz im Ernst... Die sind U3... Da muss ich die mit sowas auch noch nicht allein lassen...
    Die mit dem Flo(h) tanzt
    __________________________________________________ ____

    provehito in altum


  3. #3
    Kaktusfeige Gast

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    Ganz ehrlich? Gar keine. Erstens ist basteln nicht so meins und bis jetzt hatte ich immer einen Chaoten dabei.

  4. #4
    mitsou09 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    ich habe hier 'ne Mädelbande, die seit neuestem am allerliebsten malt und bastelt.

  5. #5
    Kaktusfeige Gast

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    Zitat Zitat von mitsou09 Beitrag anzeigen
    ich habe hier 'ne Mädelbande, die seit neuestem am allerliebsten malt und bastelt.
    Das ist ja praktisch. Dann lässt du dir deine Deko von den Kinder machen und wirst dafür noch bezahlt. *neidischbin*

  6. #6
    Echelon ist offline Flo(h)-Dompteur

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    Zitat Zitat von Kaktusfeige Beitrag anzeigen
    Das ist ja praktisch. Dann lässt du dir deine Deko von den Kinder machen und wirst dafür noch bezahlt. *neidischbin*
    Also selbst bei meinen versierten U3-Kindern wird die Deko im Alleingang nicht so, dass man sie vorzeigen könnte... Schneiden mit der Schere beschränkt sich hier im Wesentlichen auf Herstellung von Kleinstschnipseln, die wir dann wieder irgendwo drauf kleben können... Halt als reine Schneidübungen... Und natürlich immer nur in meinem Beisein.

    Auch sonst sind die meisten Bastelarbeiten hier solche, wo die Kinder die Unterlage irgendwie verzieren, und ich dann im Nachgang was Vorzeigbares draus bastle... Und wenns am Ende nur ne Schablone aus Pappe ist, auf die sie ihr selbst geschnippeltes Konfetti drauf kleben können...
    Die mit dem Flo(h) tanzt
    __________________________________________________ ____

    provehito in altum


  7. #7
    mitsou09 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    Echelon,
    das ist genau was ich wollte! Kleinstschnipsel mehr nicht!
    Es muss ja nicht immer ein Kunstwerk entstehen!

  8. #8
    Avatar von yafibaby030709
    yafibaby030709 ist offline tickerqueen

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    Zitat Zitat von mitsou09 Beitrag anzeigen
    Ich muss weiter fragen:

    welche Scheren nutzen Eure TK denn so?
    Die Eltern (meine Kunden) sind von Plastikscheren (wegen des Sicherheitsaspekt) ganz begeistert, aber ich hörte bisher von anderer Seite, dass diese nicht besonders gut schneiden und das würde dazu führen, dass die Kinder schnell frustiert wären.
    Meine eigene Tochter versuchte sich zu unserer Osterbastelei mit einer uralten, kleinen, abgerundeten Stahlschere im Frühjahr - was soll ich sagen:: Kind lebt noch, die Haare und die Finger sind noch alle dran.
    ab 1,5/ 2 jahren fange ich hier an mit den kids zu basteln, je nach interesse... dann benutz ich die scheren hier Lern- und Therapieschere 18 cm lang - - B+B Versand

    da kann ich dann noch mit eingreifen und die kinder müssen sich dabei nicht verrenken, da "normale" bastelscheren doch eher zu groß für die kleinen händchen sind.

    sind sie dann soweit, dass sie den umgang und das prinzip beherrschen, steigen wir nach und nach auf "normale" scheren um, ob nun spitz oder abgerundet, das kommt auf die bastelei an. plastikscheren sind murks, wie will man damit mehr als papier schneiden? wir bearbeiten hier auch moosgummi und filz
    lg andrea


    mit

    großem prinzen 12/03
    kleiner hexe 03/07 und
    das moppel 02/09

  9. #9
    shanae ist offline Eisabhängig

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    solche hab ich auch, doch das Basteln klappt nicht so gut und wir versuchen uns erst mal an leichten Sachen .


  10. #10
    Avatar von yafibaby030709
    yafibaby030709 ist offline tickerqueen

    User Info Menu

    Standard Re: Welche Schere eignet sich für U3?

    Zitat Zitat von shanae Beitrag anzeigen
    solche hab ich auch, doch das Basteln klappt nicht so gut und wir versuchen uns erst mal an leichten Sachen .
    ich habe mir hier nen plan gemacht... jeden monat eine bastelarbeit... habe ja "nur" 2 kinder und die nicht mal vollzeit... werden aber die sept.arbeit mit in den okt nehmen und jetzt erstmal bunte blätter sammeln. letztes jahr um die zeit haben wir schon die ersten blätterigel im fenster hängen :)

    da bastel ich dann auch mehr als die kleinen (15m, 2,5j), aber sie sind dabei und wir schneiden gemeinsam oder sie kleben auf und ich jag das teil dann nochmal durch's laminiergerät meistens mach ich das dann in der spätschicht, weil es sich nicht lohnt, für 1,5 std einen spaziergang hier einzuplanen... sind ja sonst vormittags auch mal gut 3-4 std draußen
    lg andrea


    mit

    großem prinzen 12/03
    kleiner hexe 03/07 und
    das moppel 02/09

>
close