Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Manduca mit Gipsbeinchen

  1. #1
    Avatar von Reike76
    Reike76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Frage Manduca mit Gipsbeinchen

    Eine Frage an die Trageexperten:

    Unser Krümel hat beide Beine in Gips (eine aufwändige Therapie wegen Klumpfüße), vermutlich bis ca. Weihnachten.
    Orthopädin meint es spräche nix gegen Tragen im Tuch oder Manduca.
    Frage nun: Sollte ich auch was besonderes noch achten? Beine sind natürlich nicht so beweglich, Gips geht bis zur Windel hoch, Knie sind angewinkelt.

    Weiß jemand, ob das Tragen auch geht, wenn er ab neuem Jahr die Schienenbehandlung beginnen muss? Die Schienen muss er 3 Monate tag und Nacht tragen, beide Schuhe sind mit einander verbunden durch einen beweglichen Steg.
    Liebe Grüße.


    http://lbym.lilypie.com/5OGNp2.png


    http://lb4m.lilypie.com/UBflp2.png






    Mit Sternchen im Herzen (04/07 11.SSW)

  2. #2
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca mit Gipsbeinchen

    Nur kurz weil vom Flughafen aus.....hast du eine Trageberaterin in deiner Nähe? Das Tragen geht sicher, man muss nur sehr darauf achten, dass es dem Kind bequem ist....und nichts einschneidet. Ich wuerde dir dazu raten, wen n möglich eine Beratung zu machen. Wie groß und wie alt ist den n dein kind?

  3. #3
    yv80 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca mit Gipsbeinchen

    Ich weiß zwar nicht ob man das vergleichen kann, aber meine Motte wurden zwei Tage nach der Geburt die Beinchen mit Gurten fest verschnallt (Pavlik-Bandage). Ich hatte den Orthopäden auch gefragt wegen Tragen und er meinte das wäre kein Problem und hat das sogar befürwortet. natürlich auch für "danach" und es war auch überhaupt kein Problem. ich konnte sie zwar nicht in den Neugeboreneneinsatz setzen und nicht abbinden , aber das hat ihr überhaupt nichts ausgemacht. Ich habe sie schon damals sehr viel getragen. man muß halt aufpassen, daß nichts einschneidet. 14 lange Wochen hat das ganze bei uns gedauert. (ich habe übrigens eine manduca)

    Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob man das vergleichen kann...

    Deinem Zwerg wünsche ich gute Besserung!

    LG Yv
    Glück kann man nicht kaufen! Glück wird geboren!

  4. #4
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca mit Gipsbeinchen

    Mit Neugeborenen-Einsatz wird das mit dem Gips in der Manduca nicht funktionieren...zumindest kann ich es mir nicht vorstellen. Abbinden ist bei deinem Mini-Mäusschen auch eher schlecht...ich könnte mir ein elastisches Tuch gut vorstellen...oder etwas anderes, das man gut anpassen kann.....

    Aber so von Ferne ist das wirklich schwer.

    Ich kann Dir nur raten, jemanden vor Ort zu suchen, der sich auskennt.

  5. #5
    Avatar von Laiila
    Laiila ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca mit Gipsbeinchen

    elastisch könnte ich mir auch vorstellen.
    probiers mal aus und schau ob es dem kleinen bequem ist. vlt kannste ja mal ein bild machen?!

    das mit den schienen würde ich dann beim arzt direkt nochmal ansprechen, aber generell halte ichs schon für möglich
    Account inaktiv

  6. #6
    Avatar von Reike76
    Reike76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca mit Gipsbeinchen

    DAnke für eure Antworten.
    Manduca hab ich gestern mal ausprobiert, da ging es ganz gut, die Gipsbeine drücken hauptsächlich mich.
    TT hab ich leider nicht, meine Hebi ist aber Trageberaterin, vielleicht leiht sie mir vorübergehend mal ihr Tuch.
    Heute ging Manduca wieder gar nicht, aber ich bleib dran, denn einfach so auf dem Arm den ganzen Tag geht nicht

    Motte ist übrigens 2 Wochen alt.
    Liebe Grüße.


    http://lbym.lilypie.com/5OGNp2.png


    http://lb4m.lilypie.com/UBflp2.png






    Mit Sternchen im Herzen (04/07 11.SSW)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •