Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Jacke - was meint ihr?

  1. #1
    IsabellaSwan Gast

    Standard Jacke - was meint ihr?

    Pentelka 3-in-1 Tragejacke schwarz/anthrazit - Tragetuch & Mei Tai - von AgnesH - DaWanda

    was haltet ihr hiervon? will mir unbedingt eine tragejacke/ -mantel zulegen, liebäugele ja auch mit dem von mamaponcho, aber 240 sind mir doch eeeetwas teuer

  2. #2
    LadyElistra ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Jacke - was meint ihr?

    Zitat Zitat von IsabellaSwan Beitrag anzeigen
    Pentelka 3-in-1 Tragejacke schwarz/anthrazit - Tragetuch & Mei Tai - von AgnesH - DaWanda

    was haltet ihr hiervon? will mir unbedingt eine tragejacke/ -mantel zulegen, liebäugele ja auch mit dem von mamaponcho, aber 240 sind mir doch eeeetwas teuer
    man kann halt nur vor dem bauch tragen und nicht auf dem rücken.

    ich hätte noch nen mam deluxe zu verkaufen in größe L.
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  3. #3
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Jacke - was meint ihr?

    1. Du kannst nur vorn tragen, was ich unpraktisch finde
    2. Der Preis!

    Aber sehr schick, das Teil.

    Ich häng mich mal dran:
    Kann mir wer sagen, ob man diese hier: Mama-Baby-Fleece2 Tragejacke: Amazon.de: Bekleidung
    Auch einfach verkehrt herum anziehen kann, wenn man hinten trägt?
    So wie hier: http://www.amazon.de/Mama-Butterfly-...m_cr_pr_sims_t

    Ich hab ja ein Cover glaube aber, dass mir ad zu kalt ist, weil die Jacke ja offen ist, wenn es so richtig knackig ist. Wir wollen auch mal 3 h übern Weihnachtsmarkt gehen und im Dezember an die Ostsee. Deswegen die Idee diese Jacke anziehen und dann ne normale Jacke für mich und Cover mit Kapuze für Sohnemann drüber.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  4. #4
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Jacke - was meint ihr?

    Zitat Zitat von LaSelly Beitrag anzeigen
    1. Du kannst nur vorn tragen, was ich unpraktisch finde
    2. Der Preis!

    Aber sehr schick, das Teil.

    Ich häng mich mal dran:
    Kann mir wer sagen, ob man diese hier: Mama-Baby-Fleece2 Tragejacke: Amazon.de: Bekleidung
    Auch einfach verkehrt herum anziehen kann, wenn man hinten trägt?
    So wie hier: MAMA-BABY-FLEECE Tragejacke: Amazon.de: Bekleidung

    Ich hab ja ein Cover glaube aber, dass mir ad zu kalt ist, weil die Jacke ja offen ist, wenn es so richtig knackig ist. Wir wollen auch mal 3 h übern Weihnachtsmarkt gehen und im Dezember an die Ostsee. Deswegen die Idee diese Jacke anziehen und dann ne normale Jacke für mich und Cover mit Kapuze für Sohnemann drüber.
    ich kann nur für mich sprechen: ich hab bei -15grad tagsüber letzten winter mit offender jacke und baby in fleeceanzug und fleececover (einfaches von hoppe) nicht gefroren. ich hatte immer noch eine strickjacke unter meiner winterjacke und es hat gut geklappt. zwar wäre es mit tragejacke einfacher gewesen, aber das war leider nicht drin
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  5. #5
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Jacke - was meint ihr?

    ich find die echt schön, aber auch ich würde sagen: ein dickes minus, da man nicht auf dem rücken tragen kann. aber gut, muss ja für dich nicht heißen, dass es für dich nicht klappt ich würde fragen, bis zu welcher kindergröße es geht. denn wenn nur minibabys drunter passen, ist es schon viel geld im gegensatz zu den teuren
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  6. #6
    Avatar von LilaLiane
    LilaLiane ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Jacke - was meint ihr?

    Wenn man nur vorn tragen will, ist ein Jackeneinsatz für die normale Jacke vielleicht noch eine Option.

  7. #7
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Jacke - was meint ihr?

    Zitat Zitat von LilaLiane Beitrag anzeigen
    Wenn man nur vorn tragen will, ist ein Jackeneinsatz für die normale Jacke vielleicht noch eine Option.
    Wo bekommt man denn so einen Einsatz?
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  8. #8
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Jacke - was meint ihr?

    Zitat Zitat von CarrieCute Beitrag anzeigen
    ich kann nur für mich sprechen: ich hab bei -15grad tagsüber letzten winter mit offender jacke und baby in fleeceanzug und fleececover (einfaches von hoppe) nicht gefroren. ich hatte immer noch eine strickjacke unter meiner winterjacke und es hat gut geklappt. zwar wäre es mit tragejacke einfacher gewesen, aber das war leider nicht drin
    Was war das denn für ein Fleeceanzug?

    Ich fände es schön, wenn der Kleine nur sein normalen Hausklamotten tragen könnte (plus Schuhe. babylegs und Mütze, damit ich im Haus weitertragen kann, wenn er schläft und ihm einfach nur die Mütze absetze und babylegs ausziehe.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  9. #9
    bibi77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Rotes Gesicht Re: Jacke - was meint ihr?

    Zitat Zitat von IsabellaSwan Beitrag anzeigen
    Pentelka 3-in-1 Tragejacke schwarz/anthrazit - Tragetuch & Mei Tai - von AgnesH - DaWanda

    was haltet ihr hiervon? will mir unbedingt eine tragejacke/ -mantel zulegen, liebäugele ja auch mit dem von mamaponcho, aber 240 sind mir doch eeeetwas teuer
    Mmh, lt. Link soll die Jacke ja nutzbar sein bis das Kind 2 Jahre alt ist. Allerdings hab ich an der Rückseite der Jacke nix gesehen zum aufmachen. Und vorne wär das Kind mit 2 Jahren ja eindeutig zu schwer, ergo würde ich mal nachfragen wg. Möglichkeit hinten zu tragen. Ich finds für ne Jacke, die nur vorne ne Tragemöglichkeit bietet, etwas viel Geld. Meine MAM Deluxe Tragejacke hatte neu EUR 109,-- gekostet. :D
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  10. #10
    morgaine79 ist offline Monster-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Jacke - was meint ihr?

    Zitat Zitat von LaSelly Beitrag anzeigen
    Was war das denn für ein Fleeceanzug?
    Da gibt es verschiedene ich habe den von Hoppediz und das einfache Cover dazu.
    Ich fände es schön, wenn der Kleine nur sein normalen Hausklamotten tragen könnte (plus Schuhe. babylegs und Mütze, damit ich im Haus weitertragen kann, wenn er schläft und ihm einfach nur die Mütze absetze und babylegs ausziehe.
    Das reicht für nicht zu niedrige Temperaturen und nicht ewig lange Ausflüge ja auch völlig.
    Für den stundenlange Christkindlmarktbesuch bei Minusgraden würde ich noch einen Fleeceoverall fürs Baby empfehlen.
    Ich habe als Winterjacke immer einen (Daunen-)Mantel, den ich unten noch schließen kann, da kommt kein Luftzug mehr rein Eine Freundin hat ihre Jacke mit einem Gürtel festgebunden, dann zieht es seitlich auch nicht so rein.
    Es gibt aber auch das hier Kumja Jackenerweiterung: Umstandsjacke (Schwangerschaftsjacke) und Tragejacke in Einem ,aber auch nur für vorne. Wobei ich das Cover hinten nicht mehr drauf bekommen habe und im nächsten Winter auch nicht mehr gebraucht habe. Ich habe die Große dick einpackt auf den Rücken geschnallt und bin dann so mit ihr zum Schlittenberg, da wollte sie dann sowieso raus und die Zeit der lange Spaziergänge war auch vorbei

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •