Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    noraj ist offline Stranger
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    10

    Standard Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Hallo zusammen,

    mein Sohn ist 7 1/2 Monate alt und 7,5 kg schwer :-)
    Er hasst den Kinderwagen/Buggy von Anfang an. Spazieren gehen damit ist nicht... Im Sommer sind wir super mit der Manduca klargekommen. Langsam wird er fürs tägliche Spazierengehen aber doch schwer und irgendwie weiß ich nie wie ich es jetzt im Winter am geschicksten mache mit Manduca. Wir müssen zu jedem Supermarkt erst mit dem Auot fahren, von zu Hause aus loslaufen ist eher der seltene Fall.

    1. Ich habe den Hoppediz Fleeceanzug. Denkt Ihr das ist den ganzen Winter über warm genug wenn er drunter die volle Montur trägt? Welche Erfahrungen habt Ihr was das Warmhalten angeht mit dem Teil? Im Schneeanzug in die Manduca ist ihm glaub zu eng, da schimpft er immer...

    2. Zieht Ihr Eure normalen dicken Winterjacken an und dann die Manduca drüber? Habe seither ein Fleeceshirt genommen, das wird mir jetzt aber zu kalt. Ich habe auch keine Jacke wo die Manduca mit Kind drunter passen würde und fühl mich da ehrlich gesagt auch zu "tonnig" optisch ;-).

    3. Könnt Ihr eine Manduca selber auf dem Rücken anlegen alleine? Auch unterwegs? Gibts vielleicht zum Rückentragen ne Bessere Trage.

    4. Und letzte Frage: so für zu Hause rum, ist da ein Ringsling eine gute Alternative zur Mandcua wenn das Kind schon größer ist und gern mehr sehen will während ich Haushalt mache?

    Viele Fragen ich weiß. Danke für Eure Hilfe!
    noraj

  2. #2
    LydiaRose ist offline Veteran
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    1.567

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Zitat Zitat von noraj Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    mein Sohn ist 7 1/2 Monate alt und 7,5 kg schwer :-)
    Er hasst den Kinderwagen/Buggy von Anfang an. Spazieren gehen damit ist nicht... Im Sommer sind wir super mit der Manduca klargekommen. Langsam wird er fürs tägliche Spazierengehen aber doch schwer und irgendwie weiß ich nie wie ich es jetzt im Winter am geschicksten mache mit Manduca. Wir müssen zu jedem Supermarkt erst mit dem Auot fahren, von zu Hause aus loslaufen ist eher der seltene Fall.

    1. Ich habe den Hoppediz Fleeceanzug. Denkt Ihr das ist den ganzen Winter über warm genug wenn er drunter die volle Montur trägt? Welche Erfahrungen habt Ihr was das Warmhalten angeht mit dem Teil? Im Schneeanzug in die Manduca ist ihm glaub zu eng, da schimpft er immer...

    2. Zieht Ihr Eure normalen dicken Winterjacken an und dann die Manduca drüber? Habe seither ein Fleeceshirt genommen, das wird mir jetzt aber zu kalt. Ich habe auch keine Jacke wo die Manduca mit Kind drunter passen würde und fühl mich da ehrlich gesagt auch zu "tonnig" optisch ;-).

    3. Könnt Ihr eine Manduca selber auf dem Rücken anlegen alleine? Auch unterwegs? Gibts vielleicht zum Rückentragen ne Bessere Trage.

    4. Und letzte Frage: so für zu Hause rum, ist da ein Ringsling eine gute Alternative zur Mandcua wenn das Kind schon größer ist und gern mehr sehen will während ich Haushalt mache?

    Viele Fragen ich weiß. Danke für Eure Hilfe!
    noraj
    Hallo,

    ich habe zwar keine Manduca, aber andere TH´s und TT´s.

    Wir wohnen auch auf dem Dorf und bis zum nächsten Laden oder mal in die Stadt fahren brauchen wir auch den Auto/ Bus.
    Bei unseren täglichen Spaziergängen ziehe ich ihn recht dünn an z.b. Strumpfhose, Socken, Lederschuhe mit Fell, Hose BW dünn, Sweater, Jacke und dann ein Cover darüber so ist es im Auto/Bus nicht zu warm und das Cover für draussen nicht zu kalt Handschuhe und Mütze sind natürlich auch mit bei.

    Wir haben einen Fleece zweiteiler und denn bekommt er bei temperaturen unter null an, der hält schön warm.

    Da ich eher der Typ zum schnellen schwitzen und immer warm bin habe ich nur eine leicht jacke an, oder ein jäckchen und trageponcho.

    Das mit dem Rückentragen übst du am besten zuhause, ich habe nach mehrmaligen zuhause üben, es geschafft das ich ihn unterwegs auch in die bondo bekomme oder tt im sitzen binde.

    Wenn wir zuhause den haushalt machen, dann nehme ich meine Mt und schnalle ihn auf den rücken, eine freundin nimmt gerne dazu die Manduca, das musst du für dich selber heraus finden.


  3. #3
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.521

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Zitat Zitat von noraj Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    1. Ich habe den Hoppediz Fleeceanzug. Denkt Ihr das ist den ganzen Winter über warm genug wenn er drunter die volle Montur trägt? Welche Erfahrungen habt Ihr was das Warmhalten angeht mit dem Teil? Im Schneeanzug in die Manduca ist ihm glaub zu eng, da schimpft er immer...

    2. Zieht Ihr Eure normalen dicken Winterjacken an und dann die Manduca drüber? Habe seither ein Fleeceshirt genommen, das wird mir jetzt aber zu kalt. Ich habe auch keine Jacke wo die Manduca mit Kind drunter passen würde und fühl mich da ehrlich gesagt auch zu "tonnig" optisch ;-).

    3. Könnt Ihr eine Manduca selber auf dem Rücken anlegen alleine? Auch unterwegs? Gibts vielleicht zum Rückentragen ne Bessere Trage.

    4. Und letzte Frage: so für zu Hause rum, ist da ein Ringsling eine gute Alternative zur Mandcua wenn das Kind schon größer ist und gern mehr sehen will während ich Haushalt mache?

    Viele Fragen ich weiß. Danke für Eure Hilfe!
    noraj
    1. Fleeceanzug + Cover müssten reichen -- ich hatte den Bärchenanzug von finkid, der war innen noch mit Jersey gefüttert & mit ausreichend Zwiebelschichten drunter war's immer gut für einen 1,5 jährigen, der zwischendurch selbst läuft - für ein 8 Monate altes Kind würde ich noch ein Cover besorgen. Gefütterte Schneeanzüge sind Doofsinn...

    2. Ich habe eine dicke Wollfleecejacke von hess-natur, mit genügend Schichten drunter bin ich selbst bei -10° bestens gerüstet & das Kind hat kein Plastik anner Backe -- das Material ist wirklich toll.

    3. Ja! Ja! Hüftgurt locker stellen, Kind reinsetzen und unter dem Arm durch nach hinten zuppeln, öfter üben! Kooperationsgewöhntes Kind ließ sich auch ohne Trage unter dem Arm nach hinten bugsieren - Monsieur hat sich schon als Kleinstkind flach auf meine Rücken gekuschelt & ich brauchte den Latz nur hoch zu schwingen und in die Träger zu schlüpfen. Ich hatte "nur" die Manduca & finde sie nach wie vor Spitze.

    4. Für die Hausarbeit würde ich Kind auf den Rücken schwingen - ich konnte mit dem Ring-Sling nicht hantieren -- Kind lag bei Hausarbeiten meist auf der Decke.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  4. #4
    Avatar von LilaLiane
    LilaLiane ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    2.470

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Zu 1. dein Kind wird ja sicher über den Winter noch nicht allein draußen rumlaufen, da reicht der Fleeceanzug gegebenfalls mit ein paar Schichten drunter sicher aus.

    Zu 2. Ich habe/hatte einen Trage-fleecepulli, eine Jackenerweiterung für meine normale Jacke und ein Cover.
    Anfangs hatte ich die Jackenerweiterung, dann wurde die zu eng, dann den Fleecepulli. Der wurde auch etwas enger bzw. kürzer und dann hab ich günstig ein Cover bekommen. Damit bin ich letzten Winter gut klar gekommen. Ich hab aber nur vorne getragen.

    Zu 3. Üb ein paar Mal zu Hause, das kriegt man auch alleine gut hin. Bei YouTube gibt es viele Videos wie man auf den verschiedensten Wegen sein Kind hinten drauf kriegt.
    Ich schnall mir die Manduca schon um, setz das Kind auf die Hüfte und lass sie dann nach hinten wandern. Kind festhalten, Latz hochklappen, Arme in die Träger, noch mal kurz hüpfen, fertsch.

    Zu 4. Ring Sling ist eine nette Alternative, aber für mich nur kurz nutzbar, das Gewicht lastet halt auf einer Seite. Für die Haushaltstätigkeiten fand ich es eher doof, die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt auf der einen Seite.
    Probier es da doch mal mit Manduca auf dem Rücken. Mach ich heute noch, wenn mein Kind wie eine Klette an mir kleben will, ich aber kochen/putzen muss.

  5. #5
    noraj ist offline Stranger
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    10

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Wow. Ein paar Stunden nicht geguckt und so viele liebe und hilfreiche Antworten. Vielen vielen Dank Euch allen erstmal.

    Nachfragen:

    Ich hab mal geschaut. Diese Wollfleecejacken gab es bei hess-natur nur für Kinder/Babys. Gibts sowas in richtig warm auch für Frauen? Vielleicht einfach mal in ein Sportkaufhaus und dort fragen oder?

    Kann ich eigentlich noch Hoffnung haben, dass mein Kind irgendwann den Buggy akzeptiert? Ich dachte immer wenn ich die Wanne nicht mehr nehme und er was sieht/älter ist etc. wirds besser. Aber es ist nicht wirklich besser geworden, auch egal ob ich den Buggyaufsatz in meine Blickrichtung oder in Fahrtrichtung wende. Ich hab Spielzeug am Wagen, ich singe manchmal sogar, wackle oder wackle nicht. Ab und an klappt es mal dass er einschläft aber seeeeeehhhhhr selten.

    Ich trage eigentlich gerne, aber manchmal wärs auch nett, einfach mal mit dem Wägelchen ins Städtchen zu können wie die anderen Mamis... Aber meistens macht mein Kleiner Radau. Und bevor ich jedesmal dann den Kleinen erst in der Manduca sitzen hab UND dann noch den doofen Wagen leer vor mir herschieb geh ich jetzt lieber gleich ohne Wagen.

    Hab auch schon versucht ihn SANFT an den Buggy zu "gewöhnen". Also täglich nur kleine Runden, manchmal 2 x am Tag - ihn solange drin sitzen lassen bis aus dem "leiste schimpfen" dann doch lautes Quengeln oder Weinen wurde - dann in die Manduca. Hat alles nix geholfen. Ich hab dann irgendwann aufgegeben und der sauteure Kinderwagen liegt jetzt rum. Ich hab gar keine Lust mehr es überhaupt nochmal zu probieren langsam...

    Nach diesen Fleecejacken schaue ich mal. Hört sich gut an. Winterjacken und drüber die Manduca ist einfach unbequem und man hängt dann selbst irgendwie in dem ganzen Zeug drin und kann sich kaum noch bewegen. Kriegt man diese Wollfleecejacke vielleicht online?

    LG und DANKE
    Geändert von noraj (06.12.2011 um 18:01 Uhr)

  6. #6
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    8.298

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    wir haben den fleeceanzug letzten winter plus cover (einfaches cover von hoppediz) benutzt. als es mal über tags -15grad hatte, war er auch warm.
    wenn du auf dem rücken tragen möchtest, dann wäre eine tragejacke eigentlich am besten, abre die preise sind eben doch gesalzen, wenns um mam oder suse geht...
    ich persönlich nehme den KiWa seit ca 4 moanten gar nicht merh. für uns ist das tragen das einfachere udn ich bin froh bei h&m in der kabine keinen KiWa reinbuchsieren zu müssen ist alles eine frage des einfallsreichtums. und da dein kleiner bald sitzt oder schon sitzt, ist das ja auch in cafes etc ein leichtes mit hochstuhl oder bank. probier es aus udn versuch das positive beim tragen zu sehn, für mich überwiegen zumindest die positiven seiten gegenüber dem KiWa deutlich...
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  7. #7
    Avatar von LilaLiane
    LilaLiane ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    2.470

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Zitat Zitat von CarrieCute Beitrag anzeigen
    probier es aus udn versuch das positive beim tragen zu sehn, für mich überwiegen zumindest die positiven seiten gegenüber dem KiWa deutlich...
    *unterschreib*

    Die Kleine hat KiWa auch im Sitzalter nicht wirklich akzeptiert. Mittlerweile geht es etwas besser, aber ich mag den KiWa gar nicht mehr... :D Gerade für die Stadt find ich den so unpraktisch, ich komm kaum in Geschäfte rein geschweige denn in die Bahn in Richtung Stadt.

  8. #8
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.521

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Wollfleecejacke für das Tragetier - die sind einfach super! Meine habe ich den 4. Winter & sie ist noch Top!!

    Fleece-Zipperjacke für sie aus reiner Bio-Schurwolle aus dem Sortiment Basics - hessnatur Onlineshop Deutschland - ökologische Mode aus Naturfasern

    Noch ein Pullover aus Wollfleece

    http://de.hessnatur.com/shop/product...41%7CZ24%7CZ39

    bei globetrotter gibt es auch noch gute Jacken, z.B. die

    http://www.globetrotter.de/de/shop/d...2bb8c09c9c2a39

    auch mal nach mufflon & fjällraven gucken, die haben auch gute Wollqualitäten...
    Geändert von weberin1971 (07.12.2011 um 12:07 Uhr)


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  9. #9
    jurtauf ist offline old hand
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    821

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Die Jacken bzw. Pullover sehen toll aus. Aber eigentlich sind die doch nur für das Tragen vorne geeignet, oder sehe ich das falsch?

    Ich suche ja auch noch immer nach einer bezahlbaren Variante auch im Winter auf dem Rücken tragen zu können. Bei Minusgraden bzw. Niederschlag macht sich mein Poncho nicht so gut.

  10. #10
    Avatar von Marceline
    Marceline ist offline seit 2007 dabei
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    6.677

    Standard Re: Fleeceanzug den ganzen Winter? Rückentragen?

    Zitat Zitat von noraj Beitrag anzeigen

    2. Zieht Ihr Eure normalen dicken Winterjacken an und dann die Manduca drüber? Habe seither ein Fleeceshirt genommen, das wird mir jetzt aber zu kalt. Ich habe auch keine Jacke wo die Manduca mit Kind drunter passen würde und fühl mich da ehrlich gesagt auch zu "tonnig" optisch ;-).

    3. Könnt Ihr eine Manduca selber auf dem Rücken anlegen alleine? Auch unterwegs? Gibts vielleicht zum Rückentragen ne Bessere Trage.

    4. Und letzte Frage: so für zu Hause rum, ist da ein Ringsling eine gute Alternative zur Mandcua wenn das Kind schon größer ist und gern mehr sehen will während ich Haushalt mache?

    Viele Fragen ich weiß. Danke für Eure Hilfe!
    noraj
    Ich schwöre ja auf diese Walkanzüge.
    Sie sind nicht so dick und wärmen ganz toll.
    Ich kann Tochter gut damit im Tuch tragen und sie ist immer schön warm (trägt nur einen dicken Pulli und eine dicke Strumpfhose drunter)
    Manduca haben wir nicht.
    Ich benutze gerne unseren Sling aber nicht im Haushalt...würde mich eher stören aber meine Tochter ist ja auch schon älter.
    Liebe Grüße Michaela
    Sieben an der Hand
    *zwei im Herzen*





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •