Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

  1. #1
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist gerade online Gevespert

    User Info Menu

    Frage Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Hallo liebes Trageforum,

    nachdem ich rausgefunden hab, dass Sohn im Haus im Wachzustand weitaus lieber auf der Hüfte sitzt als an Bauch oder Rücken und ich ohnehin auch was suche, was ich überallhin mitschleppen und wohin ich ihn mal kurz schnell reinpacken kann, bin ich auf den Ring Sling gestoßen. Die Manduca ist mir in der Hüfttrageweise zu sperrig und unbequem, und TT ist mir zu umständlich und außerdem schlecht nachjustierbar.

    Nun hab ich mich hier erstmal durch die Suchfunktion geackert, trotzdem sind ein paar Fragen offen geblieben, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen

    1. Es gibt ja viele Hersteller, die einen Ring Sling anbieten, am häufigsten traf ich auf Didymos, Storchenwiege, Hoppediz und Girasol. Girasol wird hier ja oft empfohlen - weil die einfach so schöne Tücher haben, oder weil sie sich wirklich am besten für den Ring Sling eignen (Webung/Material)? Sind die anderen genauso empfehlenswert?

    Könnt ihr einen Stoff/eine Webung besonders empfehlen?


    2. Die Girasol-Tücher sind ja wirklich wunderschön :liebe:, ich war auf der Homepage. Dort steht aber bzgl. Sling, dass für Kleidergröße S-L ein 1,70 m - Tuch empfohlen wird, ab XL 2,00m. Nun werden da aber nur 2,00m-Tücher angeboten Gibt es die 1,70m-Tücher gar nicht mehr? oder sind die nur zur Zeit nicht lieferbar?

    Ich hab Kleidergröße M, wenn ich ein 2,00m-Tuch nehme, sollte ich das dann kürzen?

    3. Ich hab hier noch ein geebtes, kurzes Didymos-Tuch rumliegen, das ich jetzt die Tage zum Hüfttragen genutzt hab. Es ist 2,20 lang.

    Reicht das, um es mir zum Sling umnähen zu lassen?

    An den Enden sind jeweils auch noch Zotteln dran, sie sind also nicht glatt umgenäht. Ist das ungünstig?

    Ich hab auch bei Didymos vom "Ringtrick" gelesen. Wär das mit dem 2,20-Tuch möglich? Ich durchschaue das auch nicht so ganz: ein genähter Sling ist wahrscheinlich schon komfortabler/praktischer als dieser Ringtrick (zumal ich das kurze TT sowieso noch nie für was anderes gebraucht hab)?

    Vielen Dank schonmal :)
    .
    .


    Zu viele Menschen in Deutschland verstehen unter Haltung das Halten der Schnauze.
    Sascha Lobo

  2. #2
    Avatar von Amelie83
    Amelie83 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Ich trage meinen Sohn inzwischen nur noch mit dem Sling. Habe den "Robert" von Didymos. Ist ein weicher und leichter Stoff, eigentlich perfekt für den Sommer, aber ich habe das Gefühl, je schwerer er wird, desto öfter muss ich nachjustieren.
    Ich lasse jetzt gerade mein Girasol Amitola Tragetuch zu 2 Slings umnähen, der Stoff ist richtig brockentauglich und ich hoffe, dass der Sling dann nicht mehr so schnell "rutscht".

    Deshalb würde ich persönlich raten, direkt einen brockentauglichen Sling zu kaufen
    Evtl lass ich mein Kokadi Sterne Tuch auch noch zum Sling umnähen, die Kokadi Tücher sind auch brockentauglich.....

  3. #3
    Avatar von Tieni
    Tieni ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Ich habe mir letzte Woche einen Storchenwiege-Sling gekauft und bin sehr zufrieden. Kann ich empfehlen. Der Überhang ist wohl ziemlich lang, ich bin 1,70 groß.
    mit Sohn 06/2008 und Söhnchen 10/2011

  4. #4
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Den Ring-Trick fand ich total Mist und habe mir dann mein TT zum Ring Sling umgenäht und es nie bereut. Ich lieb meinen Sling!!
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  5. #5
    bibi77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Reden Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Zitat Zitat von Philina2000 Beitrag anzeigen
    Hallo liebes Trageforum,

    nachdem ich rausgefunden hab, dass Sohn im Haus im Wachzustand weitaus lieber auf der Hüfte sitzt als an Bauch oder Rücken und ich ohnehin auch was suche, was ich überallhin mitschleppen und wohin ich ihn mal kurz schnell reinpacken kann, bin ich auf den Ring Sling gestoßen. Die Manduca ist mir in der Hüfttrageweise zu sperrig und unbequem, und TT ist mir zu umständlich und außerdem schlecht nachjustierbar.

    Nun hab ich mich hier erstmal durch die Suchfunktion geackert, trotzdem sind ein paar Fragen offen geblieben, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen

    1. Es gibt ja viele Hersteller, die einen Ring Sling anbieten, am häufigsten traf ich auf Didymos, Storchenwiege, Hoppediz und Girasol. Girasol wird hier ja oft empfohlen - weil die einfach so schöne Tücher haben, oder weil sie sich wirklich am besten für den Ring Sling eignen (Webung/Material)? Sind die anderen genauso empfehlenswert?

    Könnt ihr einen Stoff/eine Webung besonders empfehlen?


    2. Die Girasol-Tücher sind ja wirklich wunderschön :liebe:, ich war auf der Homepage. Dort steht aber bzgl. Sling, dass für Kleidergröße S-L ein 1,70 m - Tuch empfohlen wird, ab XL 2,00m. Nun werden da aber nur 2,00m-Tücher angeboten Gibt es die 1,70m-Tücher gar nicht mehr? oder sind die nur zur Zeit nicht lieferbar?

    Ich hab Kleidergröße M, wenn ich ein 2,00m-Tuch nehme, sollte ich das dann kürzen?

    3. Ich hab hier noch ein geebtes, kurzes Didymos-Tuch rumliegen, das ich jetzt die Tage zum Hüfttragen genutzt hab. Es ist 2,20 lang.

    Reicht das, um es mir zum Sling umnähen zu lassen?

    An den Enden sind jeweils auch noch Zotteln dran, sie sind also nicht glatt umgenäht. Ist das ungünstig?

    Ich hab auch bei Didymos vom "Ringtrick" gelesen. Wär das mit dem 2,20-Tuch möglich? Ich durchschaue das auch nicht so ganz: ein genähter Sling ist wahrscheinlich schon komfortabler/praktischer als dieser Ringtrick (zumal ich das kurze TT sowieso noch nie für was anderes gebraucht hab)?

    Vielen Dank schonmal :)
    Also, der Ring-Trick wäre in jedem Fall möglich, aber nähen bzw. nähen lassen, könntest Du Dir nen Ring Sling mit nem 2,20 m-TT auch (die Fransen kannst Du aber - glaub ich - dranlassen, wenn nicht hast ja genug Material und kannst sie auch abschneiden lassen). Die Sling Rings kriegt man im Netz. Geh aber erstmal sicher, dass Du nicht ein tolles Sammlerstück von Didymos hast. :D Kannst auf der Didymos-Facebook-Seite ein Bild posten und auch auf dem Etikett mal nachsehen wg. dem Alter. Nicht, dass Du nachher ein TT verslingst, dass andernfalls gut Geld einbringen würde...

    Ansonsten würde ich mal bei Girasol anfragen wg. der Ring Sling-Länge. Ich finde aber, dass es mich nicht sonderlich stört, wenn etwas mehr über bleibt, so lange es nicht bis auf den Boden reicht. Girasol wird hier oft gelobt, weil die TTs und somit auch Ring Sling brockentauglich sind und man sich - nicht wie z. B. bei Didymos - überlegen muss, ob das TT nicht zu leicht o. ä. ist. Bei Didymos würde ich ein TT bzw. Stoff für Ring Sling ab 200 gr/qm vorziehen wg. späterer Brockentauglichkeit. Girasols sind Arbeitstiere, die schön UND brockentauglich sind. :liebe: Material bei Girasol ist Kreuzköper oder Diamantköper, wobei wohl beide ganz gut geeignet sind.
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  6. #6
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist gerade online Gevespert

    User Info Menu

    Standard Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Zitat Zitat von Amelie83 Beitrag anzeigen
    Ich trage meinen Sohn inzwischen nur noch mit dem Sling. Habe den "Robert" von Didymos. Ist ein weicher und leichter Stoff, eigentlich perfekt für den Sommer, aber ich habe das Gefühl, je schwerer er wird, desto öfter muss ich nachjustieren.
    Ich lasse jetzt gerade mein Girasol Amitola Tragetuch zu 2 Slings umnähen, der Stoff ist richtig brockentauglich und ich hoffe, dass der Sling dann nicht mehr so schnell "rutscht".

    Deshalb würde ich persönlich raten, direkt einen brockentauglichen Sling zu kaufen
    Evtl lass ich mein Kokadi Sterne Tuch auch noch zum Sling umnähen, die Kokadi Tücher sind auch brockentauglich.....
    Ja, allerdings ist brockentauglichkeit hier auch sehr wichtig, mein Sohn hatte bei der letzten U bereits über 8 kg, und ich werde ihn sicher noch ne Weile tragen (Tochter sitzt heut noch dann und wann in der manduca).

    Ich hab mir soeben ein girasol Nr. 6 bestellt :D Die sind ja allgemein brockentauglich, wie hier zu lesen war, und einfach wunderschön.
    .
    .


    Zu viele Menschen in Deutschland verstehen unter Haltung das Halten der Schnauze.
    Sascha Lobo

  7. #7
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist gerade online Gevespert

    User Info Menu

    Standard Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Zitat Zitat von LaSelly Beitrag anzeigen
    Den Ring-Trick fand ich total Mist und habe mir dann mein TT zum Ring Sling umgenäht und es nie bereut. Ich lieb meinen Sling!!
    Danke für deine erfahrung. Ich stell mir den Ring-Trick auch etwas umständlich vor. Und ich brauche ja wirklich was "für schnell mal", im Haushalt oder mit zwei Kindern unterwegs.

    Wie gesagt, sling hab ich nun bestellt Mal sehen, vielleicht finde ich ja wen, der mir mein kurzes didymos-Tuch noch umnäht, selber kann ich leider nicht nähen
    .
    .


    Zu viele Menschen in Deutschland verstehen unter Haltung das Halten der Schnauze.
    Sascha Lobo

  8. #8
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist gerade online Gevespert

    User Info Menu

    Standard Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Zitat Zitat von bibi77 Beitrag anzeigen
    Also, der Ring-Trick wäre in jedem Fall möglich, aber nähen bzw. nähen lassen, könntest Du Dir nen Ring Sling mit nem 2,20 m-TT auch (die Fransen kannst Du aber - glaub ich - dranlassen, wenn nicht hast ja genug Material und kannst sie auch abschneiden lassen). Die Sling Rings kriegt man im Netz. Geh aber erstmal sicher, dass Du nicht ein tolles Sammlerstück von Didymos hast. :D Kannst auf der Didymos-Facebook-Seite ein Bild posten und auch auf dem Etikett mal nachsehen wg. dem Alter. Nicht, dass Du nachher ein TT verslingst, dass andernfalls gut Geld einbringen würde...

    Oh, vielen Dank für den Tipp. Darauf bin ich gar nicht gekommen.

    Ansonsten würde ich mal bei Girasol anfragen wg. der Ring Sling-Länge. Ich finde aber, dass es mich nicht sonderlich stört, wenn etwas mehr über bleibt, so lange es nicht bis auf den Boden reicht. Girasol wird hier oft gelobt, weil die TTs und somit auch Ring Sling brockentauglich sind und man sich - nicht wie z. B. bei Didymos - überlegen muss, ob das TT nicht zu leicht o. ä. ist. Bei Didymos würde ich ein TT bzw. Stoff für Ring Sling ab 200 gr/qm vorziehen wg. späterer Brockentauglichkeit. Girasols sind Arbeitstiere, die schön UND brockentauglich sind. :liebe: Material bei Girasol ist Kreuzköper oder Diamantköper, wobei wohl beide ganz gut geeignet sind.
    Ich hab tatsächlich vorhin bei girasol angerufen. Die kürzen einfach entsprechend, wenn man das bei der Bestellung dazuschreibt
    .
    .


    Zu viele Menschen in Deutschland verstehen unter Haltung das Halten der Schnauze.
    Sascha Lobo

  9. #9
    platypussy ist offline Lactivist

    User Info Menu

    Standard Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Zitat Zitat von Philina2000 Beitrag anzeigen
    Danke für deine erfahrung. Ich stell mir den Ring-Trick auch etwas umständlich vor. Und ich brauche ja wirklich was "für schnell mal", im Haushalt oder mit zwei Kindern unterwegs.
    aehm, und wo ist der no-sew dann umstaendlich?
    du musst das ja nicht jedesmal neu machen, letztlich ist das genau wie ein genaehter.

  10. #10
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist gerade online Gevespert

    User Info Menu

    Standard Re: Ring-Sling - könnt ihr mir helfen?

    Zitat Zitat von platypussy Beitrag anzeigen
    aehm, und wo ist der no-sew dann umstaendlich?
    du musst das ja nicht jedesmal neu machen, letztlich ist das genau wie ein genaehter.
    Das kann ich natürlich nicht wissen, da ich ja noch gar keinen sling habe, drum frage ich ja hier. Ich sage ja auch ich stelle es mir vor, dass es aufwändiger ist. Können nicht z.B. die Ringe leicht verrutschen, wenn ich das Tuch in meine Tasche schmeiße?

    Aber wenn es tatsächlich keinen Unterschied zum fertig genähten macht - sollte ich vielleicht doch einfach über die Anschaffung von zwei Ringen nachdenken. Wobei - der girasol ist nun bestellt
    Geändert von Philina2000 (04.06.2012 um 21:46 Uhr)
    .
    .


    Zu viele Menschen in Deutschland verstehen unter Haltung das Halten der Schnauze.
    Sascha Lobo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •