Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Welches Tragetuch?

  1. #11
    Avatar von Mama19862004
    Mama19862004 ist offline Bazinga!

    User Info Menu

    Standard Re: Welches Tragetuch?

    meine hebamme hat mir auch moby empfohlen... werds ausprobieren... soll peiswert sein und trotzdem super tragekomfort bieten...
    http://davf.daisypath.com/0IeLp2.png

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/40741.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/59815.gif

    Wenn Sie beschließen, ein Kind zu bekommen,
    dürfen Sie eines nicht vergessen:
    Ihr Herz schlägt fortan außerhalb Ihres eigenen Körpers.

  2. #12
    bibi77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Reden Re: Welches Tragetuch?

    Grundsätzlich spricht nix gegen elast. TTs, ausser man ist am Ende der Welt und hat keine Möglichkeit an gute gewebte TTs zu kommen.

    Ich würde mir daher ein gewebtes TT von z. B. Girasol, Storchenwiege oder ein Didymos (dieses dann über 200 gr/qm) bestellen und damit von Anfang an tragen.

    Der event. Hitze wegen würde ich auch über den Kauf eines TTs mit Leinenanteil nachdenken. Zwei TTs zu haben ist mit Sicherheit kein Luxus gerade wg. Wärme/"Kälte". Ich würde mir def. eines aus BW holen für den Anfang (dann auch gerne Gr. 7, damit ihr beide tragen könnt) und für später für den Rucksack ein Leinen-TT in z. B. Gr. 5. Grundsätzlich bitte daran denken, dass das TT eine Schicht Kleidung ersetzt...
    Geändert von bibi77 (15.08.2012 um 18:23 Uhr)
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  3. #13
    Saskia12 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Welches Tragetuch?

    Zitat Zitat von kijaja Beitrag anzeigen
    Die elastischen sind normalerweise aus Jersey und damit aus reiner Baumwolle, so ähnlich wie T-Shirt Stoff. Ich hab zB ein MobyWrap ich finde es sogar recht fest und nicht dehnbar wie ein Gummiband (auf youtube kann man ein paar elstische Tücher sehen die ich seeehr dehnbar finde, aber da hängt einem das Kind schnell zu weit unten)
    Schön ist dass man es gut vorbinden kann und dann das Kind reinsetzten (hat hier immer gut geklappt). Dann zieht das ältere schonmal nur beim binden ohne Baby dran.
    Die elastischen habe ne Einheitsgröße aber ich fand die länge nie ein Problem, außer man bindet draußen dann schleifts schon mal auf dem Boden (machen 4,60m aber auch).
    Ich find aber nichts schlimmer als ein im Endeffekt zu kurzes Tuch mit dem man nicht richtig binden kann was man möchte.
    Danke! Das klingt gut, werde mir wahrscheinlich gleich eines bestellen. Hast Du denn das "Standard" oder ein anderes?

  4. #14
    Saskia12 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Welches Tragetuch?

    Zitat Zitat von bibi77 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich spricht nix gegen elast. TTs, ausser man ist am Ende der Welt und hat keine Möglichkeit an gute gewebte TTs zu kommen.

    Ich würde mir daher ein gewebtes TT von z. B. Girasol, Storchenwiege oder ein Didymos (dieses dann über 200 gr/qm) bestellen und damit von Anfang an tragen.

    Der event. Hitze wegen würde ich auch über den Kauf eines TTs mit Leinenanteil nachdenken. Zwei TTs zu haben ist mit Sicherheit kein Luxus gerade wg. Wärme/"Kälte". Ich würde mir def. eines aus BW holen für den Anfang (dann auch gerne Gr. 7, damit ihr beide tragen könnt) und für später für den Rucksack ein Leinen-TT in z. B. Gr. 5. Grundsätzlich bitte daran denken, dass das TT eine Schicht Kleidung ersetzt...
    Danke! Dass man das elastische nicht jedes Mal neu binden muss klingt für mich als Anfängerin richtig gut, da ich mich schon gefragt habe wie ich das unterwegs mache. Vielleicht bestelle ich mir erstmal ein elastisches und lasse mir dann später ein gewebtes schicken wenn ich sehe wie's läuft. Mein ET ist im März, dann wird's hier erstmal Winter und dann kann ich mir für den Sommer eines mit Leinenanteil suchen.

  5. #15
    Saskia12 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Welches Tragetuch?

    Lieben Dank für die Tipps! Jetzt bin ich ein gutes Stück weiter!

  6. #16
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Welches Tragetuch?

    Wir hatten ein elastisches von Hoppediz, doch Sohnemann war ein Buddhastillbaby und hat mit gut 4 Monaten nicht mehr gut drin gesessen, da er einfach zu schwer war. Das solltest du wirklich bedenken. Die Girasoltücher gefallen mir auch sehr, mal sehn, was ich mir für ein zweites Baby gönnen werde (Natibaby findet mein Mann super schick)
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  7. #17
    kijaja ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Welches Tragetuch?

    Zitat Zitat von Saskia12 Beitrag anzeigen
    Danke! Das klingt gut, werde mir wahrscheinlich gleich eines bestellen. Hast Du denn das "Standard" oder ein anderes?
    Also vorbinden bedeutet, dass du das Tuch ohne Kind drin anlegst und dann das Kind reinsetzt, man kann es auch rausholen und wieder reinsetzen ohne das Tuch auszuziehen, aber wenn man es dann auszieht, ist ja klar, muß man es natürlich wieder neu binden.
    Bei den elastischen Tuch ist wichtig, dass du das Tuch verhältnismäßig eng vorbindest.
    (So dass man denkt "da passt doch kein Kind rein") Dann wirds meistens genau richtig. Youtube hat gute Filmchen dazu.
    Meins war preiswert bei ebay und gar nichts besonderes. Mit knapp 7kg sitzt mein Sohn noch sehr gut drin.

    Wünsche dir viel Spaß beim Tragen, grade wenns kühl wird finde ich es sooo kuschelig:D

  8. #18
    Saskia12 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Welches Tragetuch?

    Zitat Zitat von CarrieCute Beitrag anzeigen
    Wir hatten ein elastisches von Hoppediz, doch Sohnemann war ein Buddhastillbaby und hat mit gut 4 Monaten nicht mehr gut drin gesessen, da er einfach zu schwer war. Das solltest du wirklich bedenken. Die Girasoltücher gefallen mir auch sehr, mal sehn, was ich mir für ein zweites Baby gönnen werde (Natibaby findet mein Mann super schick)
    Danke für den Hinweis! Das könnte bei uns auch so sein, da der Große bei der Geburt 4kg schwer war und sehr schnell zugenommen hat - und das zweite wird ja oft schwerer als das erste...
    Denke allerdings, dass ich mir trotzdem erstmal ein elastisches gönnen werde, da die Vorstellung, dass man unterwegs nicht immer neu binden muss, sondern das in Ruhe zu Hause machen kann für den Anfang sehr gut klingt. Und wenn's dann gut klappt lasse ich mir noch ein gewebtes für später schicken.

  9. #19
    Saskia12 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Welches Tragetuch?

    Zitat Zitat von kijaja Beitrag anzeigen
    Also vorbinden bedeutet, dass du das Tuch ohne Kind drin anlegst und dann das Kind reinsetzt, man kann es auch rausholen und wieder reinsetzen ohne das Tuch auszuziehen, aber wenn man es dann auszieht, ist ja klar, muß man es natürlich wieder neu binden.
    Bei den elastischen Tuch ist wichtig, dass du das Tuch verhältnismäßig eng vorbindest.
    (So dass man denkt "da passt doch kein Kind rein") Dann wirds meistens genau richtig. Youtube hat gute Filmchen dazu.
    Meins war preiswert bei ebay und gar nichts besonderes. Mit knapp 7kg sitzt mein Sohn noch sehr gut drin.

    Wünsche dir viel Spaß beim Tragen, grade wenns kühl wird finde ich es sooo kuschelig:D
    Ja, zu Hause neu binden ist kein Problem, ich stelle es mir nur am Anfang stressig vor, wenn man zum Beispiel aus dem Auto aussteigt und dann mitten auf dem Parkplatz das Tuch im Dreck schleift und verzweifelt versucht, das schnell hinzukriegen - da sitzt das Baby dann immerhin noch im Autositz, aber wenn man woanders neu binden muss möchte ich es ungern einfach auf dem Boden ablegen während ich mit em Tuch kämpfe
    Denke, das ist es mir erstmal wert, auch wenn ich es vielleicht nur 3 oder 4 Monate nutzen kann (der Große hatte mit 3 Monaten schon knapp 7kg!)

  10. #20
    bibi77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Blinzeln Re: Welches Tragetuch?

    Zitat Zitat von Saskia12 Beitrag anzeigen
    Ja, zu Hause neu binden ist kein Problem, ich stelle es mir nur am Anfang stressig vor, wenn man zum Beispiel aus dem Auto aussteigt und dann mitten auf dem Parkplatz das Tuch im Dreck schleift und verzweifelt versucht, das schnell hinzukriegen - da sitzt das Baby dann immerhin noch im Autositz, aber wenn man woanders neu binden muss möchte ich es ungern einfach auf dem Boden ablegen während ich mit em Tuch kämpfe
    Denke, das ist es mir erstmal wert, auch wenn ich es vielleicht nur 3 oder 4 Monate nutzen kann (der Große hatte mit 3 Monaten schon knapp 7kg!)
    Wenn Dir das Binden draussen Sorgen macht, wie wäre ein gewebtes TT und zusätzl. eine gute, gleich verwendbare TH? Ich denke da z. B. an den MySol von Girasol. Den kann ich nur empfehlen. Ist zwar auch zum Binden, geht aber echt schnell... Ein Moby würde ich mir dann aber einsparen...
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •