Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38
Like Tree7gefällt dies

Thema: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

  1. #11
    bibi77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Blinzeln Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von Lavendelhonig Beitrag anzeigen
    8kg hatte Söhnchen als er ein gutes Jahr alt war. Ich gehe eigentlich nicht davon aus, dass ich einen Brocken bekommen

    Tuch will ich eigentlich auch nur ganz am Anfang benutzen. Dann lieber umsteigen auf Mysol oder Manduca, die wir ja immer noch haben.
    Aber wenn es da noch ein gutes, elastisches Französisches gibt, wäre ich schon auch interessiert. Vielleicht weiß ja jemand wie das heißt?
    JPMBB - Je Porte Mon BeBe. :D About the JPMBB baby wrap | FAQ | Je Porte Mon Bébé ® Aaaaber, für den Preis bekommst Du oft entweder 1. ein gebrauchtes gewebtes TT oder für etwas mehr 2. ein gutes z. B. Girasol bei Liinalapsi. Glaub mir, die WXT bekommst Du hin, übe einfach sooft es geht mit einem Teddy und dann mit Deinem Baby und es wird schnell gehen innerhalb von höchstens 2 Minuten.

    Das JPMBB ist wirklich i. O., aber ich finde, man muss es fast so binden wie ein normales TT... Ansonsten, wenns TT Dir unsympatisch ist, besorg Dir einen MySol, der geht schon ab Gr. 50.
    kijaja gefällt dies
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  2. #12
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Total durchdacht, denn wenn jemand gegen das Bettchen rennt, ist das Baby sicherlich rascher dort rausgefallen als im Tragetuch verunglückt.

    Personal sollte ja auch bei Notrufen in der Lage sein die Augen aufzusperren...

    Hier gab's übrigens Babybays :D.
    In usnerer Klinik auch:D für mich als KS Mama unschlagbar!
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  3. #13
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von Lavendelhonig Beitrag anzeigen
    Ahhh Solche Erfahrungsberichte sind doch gold wert!

    Benutzt du den Moby Wrap denn immer noch und ist es inzwischen doch möglich ihn anzubehalten?
    Wie alt ist denn dein Baby jetzt (hast du nicht auch einen 10er?)?
    Bericht stammt von meinem 2010er - deswegen nutze ich den auch nicht mehr, den hatte ich ganz schnell an jemand anderen verliehen, inzwischen aber wieder zurück
    Zum schnellen rein und raus habe ich einen Sling benutzt, der war auch praktischer, weil man selber mehr sieht :D

  4. #14
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von bibi77 Beitrag anzeigen
    JPMBB - Je Porte Mon BeBe. :D About the JPMBB baby wrap | FAQ | Je Porte Mon Bébé ® Aaaaber, für den Preis bekommst Du oft entweder 1. ein gebrauchtes gewebtes TT oder für etwas mehr 2. ein gutes z. B. Girasol bei Liinalapsi. Glaub mir, die WXT bekommst Du hin, übe einfach sooft es geht mit einem Teddy und dann mit Deinem Baby und es wird schnell gehen innerhalb von höchstens 2 Minuten.

    Das JPMBB ist wirklich i. O., aber ich finde, man muss es fast so binden wie ein normales TT... Ansonsten, wenns TT Dir unsympatisch ist, besorg Dir einen MySol, der geht schon ab Gr. 50.
    Ich finde das JPMBB gut! Klar hat es seinen Preis (schicke Farben und aus FR), aber man kriegt das hin! Man muss es nur ordentlich stramm ziehen und in der umgedrehten WXT tragen, wie das MOBY. Muss man eben 2 Mal ziehen, ist wirklich machbar!!! Und man kann es länger nutzen.
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  5. #15
    bibi77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Also ich habs fast schon strähnchenweise festziehen müssen, um es ordentl. stramm zu bekommen. Ich finde es ja auch gut, aber wenn sie "fast" an der Quelle sitzt, sprich direkt neben Finnland, würde ich eigentl. eher zu einem normalen Gira tendieren, da noch länger verwendbar... :D Sie kann ja aber mal nach den dort erhältlichen elast. TTs gucken. Ich verwende in meinen Beratungen eigentl. nur gewebte TTs, weil ich den Preis recht hoch finde für die paar Monate. Klar das JPMBB ginge theoretisch auch länger zu nutzen, aber ich kenne keine Mutter, die damit auf dem Rücken tragen wird. Und da es fast so festgezogen werden muss wie eingewebtes TT, schlage ich lieber gleich die WXT mit einem gewebten TT vor... Und ich weiss echt nicht, wie sich ein JPMBB mit einem Bröckchen verhält, viell. wird es auch irgendwann unangenehm, weil es mehr springt o. ä., kann doch sein??
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  6. #16
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von bibi77 Beitrag anzeigen
    Also ich habs fast schon strähnchenweise festziehen müssen, um es ordentl. stramm zu bekommen. Ich finde es ja auch gut, aber wenn sie "fast" an der Quelle sitzt, sprich direkt neben Finnland, würde ich eigentl. eher zu einem normalen Gira tendieren, da noch länger verwendbar... :D Sie kann ja aber mal nach den dort erhältlichen elast. TTs gucken. Ich verwende in meinen Beratungen eigentl. nur gewebte TTs, weil ich den Preis recht hoch finde für die paar Monate. Klar das JPMBB ginge theoretisch auch länger zu nutzen, aber ich kenne keine Mutter, die damit auf dem Rücken tragen wird. Und da es fast so festgezogen werden muss wie eingewebtes TT, schlage ich lieber gleich die WXT mit einem gewebten TT vor... Und ich weiss echt nicht, wie sich ein JPMBB mit einem Bröckchen verhält, viell. wird es auch irgendwann unangenehm, weil es mehr springt o. ä., kann doch sein??
    Probiere es doch mal mit deinem 2 jährigen.

    Es geht bei uns, aber man muss wirklich strähnchenweise festziehen. Aber im Ernst, fast all elast. TT muss man super super korrekt binden, dass sie was taugen... auch das MOBY... TT ist halt bisschen "Arbeit", das muss dem träger auch klar sein. dafür sitz es halt wie angegossen. Just my 2 ents, rasend einfacher wie ein gewebtes TT finde ich das elast. TT nicht. Egal ob JPMBB oder eine andere Marke
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  7. #17
    bibi77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von SteffyR Beitrag anzeigen
    Probiere es doch mal mit deinem 2 jährigen.

    Es geht bei uns, aber man muss wirklich strähnchenweise festziehen. Aber im Ernst, fast all elast. TT muss man super super korrekt binden, dass sie was taugen... auch das MOBY... TT ist halt bisschen "Arbeit", das muss dem träger auch klar sein. dafür sitz es halt wie angegossen. Just my 2 ents, rasend einfacher wie ein gewebtes TT finde ich das elast. TT nicht. Egal ob JPMBB oder eine andere Marke

    Na, dann sind wir uns ja einig. Du hast recht, ich probier es mal mit meinem 2-jährigen. Mit Puppe hab ich es direkt nach Ankunft hier probiert und hab halt festgestellt, dass ich die WXT mit einem gewebten leichter hinbekam. Aber probieren geht über studieren...
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  8. #18
    Avatar von Moogie81
    Moogie81 ist offline Wiederholungstäterin

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Ich finds toll direkt ab Geburt zu tragen. Man sollte gucken das man es nciht übertreibt weil der eigene Beckenboden ja meist auch ganz schön mitgenommen ist.
    Ab Geburt geeignet sind Tragetücher (am besten gewebte und keine elastischen!), Ring Slings (darin hab ich z.B. meinen Sohn ab dem zweiten Tag getragen), Didytai, Mysol, Frl. Hübsch Mei Tai, Buzzidil, Emei und Bondolino. Am besten die Tragehilfen und Tücher mit einer Trageberaterin testen was für dich und das Baby in Frage kommt. Mit 50 cm passt ein Baby z.B. nicht in einen Bondolino.

    Und eigentlich dürfen die KHs das Tragen der Kinder nicht verbieten. Es ist dein Kind und du kannst damit machen was du willst

    LG Chrissi
    Knoepfchen0301 gefällt dies

  9. #19
    platypussy ist offline Lactivist

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von CarrieCute Beitrag anzeigen
    In usnerer Klinik auch:D für mich als KS Mama unschlagbar!
    ich hatte das kind schlicht mit im bett (hochgestellte seitengitter). in einer anderen klinik, die wir uns angesehn hatten, standen die betten mit einer seite zur wand, damit man co-sleeping machen kann.

  10. #20
    platypussy ist offline Lactivist

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von Moogie81 Beitrag anzeigen
    Ich finds toll direkt ab Geburt zu tragen. Man sollte gucken das man es nciht übertreibt weil der eigene Beckenboden ja meist auch ganz schön mitgenommen ist.
    Ab Geburt geeignet sind Tragetücher (am besten gewebte und keine elastischen!), Ring Slings (darin hab ich z.B. meinen Sohn ab dem zweiten Tag getragen), Didytai, Mysol, Frl. Hübsch Mei Tai, Buzzidil, Emei und Bondolino. Am besten die Tragehilfen und Tücher mit einer Trageberaterin testen was für dich und das Baby in Frage kommt. Mit 50 cm passt ein Baby z.B. nicht in einen Bondolino.

    Und eigentlich dürfen die KHs das Tragen der Kinder nicht verbieten. Es ist dein Kind und du kannst damit machen was du willst

    LG Chrissi
    eigentlich. es wird aber immer mit versicherungstechnischen gruenden argumentiert.
    naja.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •