Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38
Like Tree7gefällt dies

Thema: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

  1. #21
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von platypussy Beitrag anzeigen
    ich hatte das kind schlicht mit im bett (hochgestellte seitengitter). in einer anderen klinik, die wir uns angesehn hatten, standen die betten mit einer seite zur wand, damit man co-sleeping machen kann.
    Ich auch - und in der aller, aller ersten Nacht hat er auf meinem Bauch gefröschelt *seufz* -- im KH hat niemand auch nur ein Wort darüber verloren, auch sonst habe ich ihn durch die Flure getragen...

    Eine Schwester guckte damals kurz rein & hatte ein frisch geborenes Menschlein im TT -- die Mutter war völlig erschöpft nach einem KS & das Kind war weinerlich nach dem Streß - das machen die da so, fand ich toll...
    Roroki, platypussy und inra_juni gefällt dies.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  2. #22
    Avatar von inra_juni
    inra_juni ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Ich auch - und in der aller, aller ersten Nacht hat er auf meinem Bauch gefröschelt *seufz* -- im KH hat niemand auch nur ein Wort darüber verloren, auch sonst habe ich ihn durch die Flure getragen...

    Eine Schwester guckte damals kurz rein & hatte ein frisch geborenes Menschlein im TT -- die Mutter war völlig erschöpft nach einem KS & das Kind war weinerlich nach dem Streß - das machen die da so, fand ich toll...
    Das ist ja toll!
    Wo gibt's denn sowas?
    Inra
    lasa02 gefällt dies

  3. #23
    Avatar von HinkeLotta
    HinkeLotta ist offline Klo-Leserin aus Prinzip

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von inra_juni Beitrag anzeigen
    Das ist ja toll!
    Wo gibt's denn sowas?
    Inra
    Bei uns war das auch so. Die Nachtschwester war auch gleichzeitig IBCLC und ist mit ihrem Tragetuch und einem gerade schlecht gelaunten Würmli drin von Zimmer zu Zimmer, wenn jemand geklingelt hat. Das war wirklich sehr süß. Bei den Massen an Quengelbabys in den paar Tagen Aufenthalt dort hätten das die anderen Schwestern ruhig auch so machen können. Nach ein paar Metern Geschunkel war dann immer Ruhe im Tuch .

    Ab Tag zwei hab ich mich dann mit ihr fraternisiert und bin mit meinem Kleinen in unserem Tragetuch rumgelaufen. Andere Tragemütter hab ich in der Klinik aber nie gesehen...

  4. #24
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Ich auch - und in der aller, aller ersten Nacht hat er auf meinem Bauch gefröschelt *seufz* -- im KH hat niemand auch nur ein Wort darüber verloren, auch sonst habe ich ihn durch die Flure getragen...

    Eine Schwester guckte damals kurz rein & hatte ein frisch geborenes Menschlein im TT -- die Mutter war völlig erschöpft nach einem KS & das Kind war weinerlich nach dem Streß - das machen die da so, fand ich toll...
    SO stelle ich mir das auch bei einer Nr. 2 vor. Wobei mich interessieren würde, ob sie die Mütter vorher fragen, ob sie das Kind ins TT nehmen dürfen. Gefällt sicher nicht jeder Frau, wenn das Neugeborene von einer anderen getragen wird (die Diskussion hatten wir hier ja auch schon)

    Co-sleeping war glaube ich in der Klinik in Peking nicht vorgesehen - ich hab nicht gefragt, sondern einfach gemacht und die Krankenschwester war ganz erstaunt, als sie morgens meinen Wurm nicht in seinem Bett fand, sondern bei mir.
    Geändert von LaSelly (15.09.2012 um 14:52 Uhr)
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  5. #25
    Avatar von o-8281
    o-8281 ist offline Ruhestörerin

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    In einer Klinik in B. wurde man per Merkblatt darauf hingewiesen,daß das Kind im Beistellbett zu schlafen hat und nicht in Mutterns Bett. Auch meine Frage nach 1 Bettgitter wurde mir mit dem Hinweis auf das Merkblatt nicht positiv beantwortet. Aber auch ich habe manchmal einen rebellischen Tag.
    Ich bin nicht kompliziert,sondern eine Herausforderung !


    08/08
    06/12

  6. #26
    baby022010 Gast

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von Lavendelhonig Beitrag anzeigen
    Ist zwar noch Zeit, aber kam mir gerade so in den Kopf: Kann/ darf/ soll man schon unmittelbar nach der Geburt das Baby im Tuch tragen?

    Die Vorstellung das Baby, das gerade noch schön warm im Bauch lag, in diesen Krankenhaus-Plexiglasbetten vor einem her zu schieben, kommt mir gerade überaus komisch vor...
    Ich bin mit Neugeborenem im Moby-D durch das Krankenhaus gelaufen. (In diesen Plastikbett lag sie eh so gut wie nie, da sie bei mir im Bett schlief bzw. ich bekam dann ein Babybay eingehängt :) )
    Spricht nichts dagegen, und blöde Blicke oder Kommentare gab es da nicht. Im Gegenteil :)

    LG Anita

  7. #27
    Franzi0Tristan Gast

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    genau grad unser thema

    ich bin grad auf der suche nach einer alternative zum elast. tt ...unser kleiner liebt es getragen zu werden aber die hitze bei 3 lagen tt halt ich kaum aus und hab die hoffnung das es in einer babytrage besser ist.

    3 babytragen stehen in unserer auswahl aber bevor wir uns sicher für eine entscheiden wollt ich um euren rat bitten ...

    nr.1 manduca (hab aber hier schon gelesen das sie nich so doll für kleine babys sein soll)
    nr.2 ergobaby (erst ab sitzalter ???)
    nr.3 marsupi

    oder viell. doch eine andere?????
    Geändert von Franzi0Tristan (28.09.2012 um 10:20 Uhr)

  8. #28
    kijaja ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von Franzi0Tristan Beitrag anzeigen
    genau grad unser thema

    ich bin grad auf der suche nach einer alternative zum elast. tt ...unser kleiner liebt es getragen zu werden aber die hitze bei 3 lagen tt halt ich kaum aus und hab die hoffnung das es in einer babytrage besser ist.

    3 babytragen stehen in unserer auswahl aber bevor wir uns sicher für eine entscheiden wollt ich um euren rat bitten ...

    nr.1 manduca (hab aber hier schon gelesen das sie nich so doll für kleine babys sein soll)
    nr.2 ergobaby
    nr.3 marsupi

    oder viell. doch eine andere?????
    Muß es eine dieser Tragehilfen sein? Ein gewebtes Tuch muß man nicht 3x drumrum wickeln und ist damit nicht so warm, schau mal die Filmchen zu WXT an, vielleicht kannst du dich damit anfreunden wenn ihr sowieso schon beim Tuch seid.
    Dein Baby ist ja noch sehr klein, da ist , glaube ich, mit den meisten handelsüblichen Tragehilfen noch nicht soviel los.

  9. #29
    Franzi0Tristan Gast

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Zitat Zitat von kijaja Beitrag anzeigen
    schau mal die Filmchen zu WXT an.
    wxt

  10. #30
    Franzi0Tristan Gast

    Standard Re: Tragen unmittelbar nach der Geburt?

    Tragehilfen günstig kaufen und mieten bei TRAGZEIT

    die bondolino sagt mir sehr zu aber evt. is nen tragesling auch eine alternative zum tt????oder für kleine babys eher auch nicht????

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •