Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
Like Tree1gefällt dies

Thema: Kind schreit in Manduca & im Tragetuch

  1. #11
    Louette79 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kind schreit in Manduca & im Tragetuch

    Mal ne andere Frage, wie lange hast du dein Söhnchen im Tuch gelassen?
    Mein Kleiner (mittlerweile 12 Monate alt) hat lange gebrüllt, wenn ich ihn ins Tuch gebunden habe, er fand das Gefummel einfach nur furchtbar. Ich habe mir dann meistens meine riesige Winterjacke angezogen, ihm ne Mütze aufgesetzt und bin die Treppen runter gelaufen, fast schon gehüpft. Wir haben im 4. Stock gewohnt, spätestens unten war er glücklich und zufrieden und ist meist eingeschlafen.

    Und noch ne andere Frage, wie bindest du ihn am Kopf? Sowohl mein Sohn als auch der einer Freundin konnten es überhaupt nicht leiden, wenn der Kopf durchs Tuch gestützt wurde/wird. Erst wenn mein Sohn geschlafen hat, konnte ich das Tuch zum Stützen nehmen. Vorher habe ich den Kopf mit der Hand gehalten.

    Nur mal so Ideen, ich hoffe, ihr findet euren Weg. Mein Kleiner war auch nur mit Körperkontakt zu mir zufrieden, nicht einmal der Papa, der sich alles so schön ausgemalt hatte, war genehm.

    Die Manduca-Trage verwenden wir erst seit er 7 Monate alt ist, da wurde er mir im Tuch zu schwer, wir haben es vorher mal ausprobiert, da hing er wie ein Schluck Wasser in der Kurve und das obwohl er von vorneherein eine gute Körperspannung hatte.

    Wir waren übrigens auch bei einer Kinderosteopathin, der Kleine hatte zwar kein KiSS, aber vermutlich bedingt durch die sehr schnelle Geburt, Blockaden, die in drei Behandlungen gelöst wurden.
    Und die Idee das fehlende Bonding nachzuholen, klingt gut.

    Auch wenns gerade anstrengend ist, es wird besser, versprochen!

    Und ich war beim Einpacken ins Tuch auch immer angespannt, weil mich das Gebrüll gestresst hat. Erst als ich wusste, dass er immer brüllt und sich dann aber beruhigt, wurde es für mich leichter.
    Ach ja, wenn gar nichts half, Kind ins Tuch, tanzen und föhnen,...
    Pessoa gefällt dies

  2. #12
    Pessoa ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kind schreit in Manduca & im Tragetuch

    Zitat Zitat von platypussy Beitrag anzeigen
    eine moeglichkeit waere, EEH auszuprobieren.
    EEH Deutschland |
    du sagst, KISS wurde ausgeschlossen, durch wen?
    ich wuerde im zweifel noch einen auf babys spezialisierten osteopathen/cranio-sacral-therapeuten aufsuchen.
    sorry, dass ich mich so spät zurück melde: also die Lösung scheint gefunden zu sein. Es ist doch KISS. Waren bei einer Orthopädin, die darauf spezialisiert ist. unser Sohn hatte eine Blockade im Kopfgelenk, die heute gelöst wurde. Jetzt müssen wir noch zur Physio und dann hoffen wir, wird alles gut. Die Ärztin sagte, durch die Blockade hatte er Schmerzen, wenn er den Rücken rund machen und das Kinn auf die Brust machen muss. Also genau die Haltung, mit der die Kleinen im Tuch sitzen. Werde berichten, ob es danach funktioniert. Ein Rat an alle Eltern: wenn ihr den Verdacht auf Kiss habt, sucht euch einen Spezialisten. Sowohl Ostheopat als auch Kinderarzt sagten, unser Sohn hätte nichts. gerade die Kinderärztin im speziellen lachte sogar, als wir sie nach KISS fragten. Das sei eine Erfindung von Leuten, die Geld mit uns verdienen wollten. habe die Orthopädin darauf angesprochen und die sagte, das sei bei vielen Schulmedizinern noch nicht angekommen. Und die Folgen eines unbehandelten KISS können weitreichend sein. Haben zusätzlich noch ein Babydorm-Kissen gekauft. Damit schläft unser Söhnchen ganz prima und das Kissen hilft therapiebegleitend beim KISS.

    Es grüßen ganz glücklich Eltern und ein schlummerndes Kind

  3. #13
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kind schreit in Manduca & im Tragetuch

    Zitat Zitat von Pessoa Beitrag anzeigen
    sorry, dass ich mich so spät zurück melde: also die Lösung scheint gefunden zu sein. Es ist doch KISS. Waren bei einer Orthopädin, die darauf spezialisiert ist. unser Sohn hatte eine Blockade im Kopfgelenk, die heute gelöst wurde. Jetzt müssen wir noch zur Physio und dann hoffen wir, wird alles gut. Die Ärztin sagte, durch die Blockade hatte er Schmerzen, wenn er den Rücken rund machen und das Kinn auf die Brust machen muss. Also genau die Haltung, mit der die Kleinen im Tuch sitzen. Werde berichten, ob es danach funktioniert. Ein Rat an alle Eltern: wenn ihr den Verdacht auf Kiss habt, sucht euch einen Spezialisten. Sowohl Ostheopat als auch Kinderarzt sagten, unser Sohn hätte nichts. gerade die Kinderärztin im speziellen lachte sogar, als wir sie nach KISS fragten. Das sei eine Erfindung von Leuten, die Geld mit uns verdienen wollten. habe die Orthopädin darauf angesprochen und die sagte, das sei bei vielen Schulmedizinern noch nicht angekommen. Und die Folgen eines unbehandelten KISS können weitreichend sein. Haben zusätzlich noch ein Babydorm-Kissen gekauft. Damit schläft unser Söhnchen ganz prima und das Kissen hilft therapiebegleitend beim KISS.

    Es grüßen ganz glücklich Eltern und ein schlummerndes Kind
    Das ist super! Schade, dass es solche Ärzte gibt. KISS kann bis ins Erwachsenenalter Probleme im BEwegungsapaprat machen (ebenso Blockaden)
    Viel Spaß beim Tragen und gute Heilung für euren SChatz
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •