Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

  1. #1
    Shari2009 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Frage 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

    Hallo,
    ich muss jetzt doch mal hier nachfragen. Ich habe folgendes Problem: mein Hoppediz cover wird jetzt langsam aber sehr sicher zu klein. Ich bin mir nicht sicher, ob andere cover größer sind und möchte sie nicht unnötig kaufen. Eine Jacke ist zwar eine tolle Sache (habe mir zur Ansicht jetzt auch mal eine bestellt), aber ich habe die KLeine ja dann nicht so dick angezogen - wenn sie also raus will (Spielplatz etc) müsste ich ihr dann ja den Matschanzug oder dicke Jacke drüber stülpen. Ich trage jetzt in dem Alter eigentlich nur noch draußen zwecks Transport. Zu Hause eigentlich gar nicht mehr. Hat jemand Erfahrungen mit 1 jährigen im Winter? Ob sich da eine Jacke überhaupt lohnt und Sinn macht oder ob es bessere, sprich größere Cover als Hoppe gibt?
    Vielen Dank schonmal!

  2. #2
    raeubertochter2013 Gast

    Standard Re: 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

    Ich habe ein Mam-Cover und das war so mit einem Jahr auch zu klein.
    Eigentlich sollte ein Cover ja fast genauso warm halten wie eine Jacke oder hattest du so eine Ganzjahresversion (kenne die Hoppecover nicht). Ist deiner Tochter dann nicht auch schon mit Cover viel zu warm, wenn sie drunter noch so dick angezogen ist, dass sie draussen nicht friert beim spielen?
    Vielleicht wäre eine nicht so dicke Trageweste was für euch? Da kannst du dann deine Winterjacke drüber ziehen und deine Tochter kann noch was drunter ziehen.

  3. #3
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

    Ich halte Cover für Einjährige auch nicht mehr für angemessen, zumal wenn das Kind schon läuft. Dann muss es eh so angezogen werden, dass es auch ohne TRage und Cover warm genug ist (ich empfehle Fleeceanzüge- war jetzt im Ostseeurlaub super).
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  4. #4
    Judy ist offline ist Mutter

    User Info Menu

    Standard Re: 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

    Hallo,
    als meine Kinder 1 Jahr alt waren (sind im Dez. bzw. Jan. geboren) habe ich sie einfach dick angezogen und mich auch und dann mit dem Bondolino über meiner Jacke getragen, damit sie jeder Zeit so wie sie waren aussteigen und die Welt erkunden konnten. Mein Mann hat meist noch unter der Jacke getragen und diese mit Kumja erweitert.
    Gruss
    Judy

  5. #5
    unterm_Asphalt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

    Zitat Zitat von Shari2009 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich muss jetzt doch mal hier nachfragen. Ich habe folgendes Problem: mein Hoppediz cover wird jetzt langsam aber sehr sicher zu klein. Ich bin mir nicht sicher, ob andere cover größer sind und möchte sie nicht unnötig kaufen. Eine Jacke ist zwar eine tolle Sache (habe mir zur Ansicht jetzt auch mal eine bestellt), aber ich habe die KLeine ja dann nicht so dick angezogen - wenn sie also raus will (Spielplatz etc) müsste ich ihr dann ja den Matschanzug oder dicke Jacke drüber stülpen. Ich trage jetzt in dem Alter eigentlich nur noch draußen zwecks Transport. Zu Hause eigentlich gar nicht mehr. Hat jemand Erfahrungen mit 1 jährigen im Winter? Ob sich da eine Jacke überhaupt lohnt und Sinn macht oder ob es bessere, sprich größere Cover als Hoppe gibt?
    Vielen Dank schonmal!
    sohn ist jetzt 11 monate alt und läuft schon sehr sicher: wir haben ihm einen walkoverall gekauft und tragen ihn mit dem ergo über unseren winterjacken. er will einfach auch öfter mal runter und dann wäre es blöd, ein cover zu haben oder ein tragejacke, aus der man erst sich und das kind "befreien" müsste.
    ist zwar nicht so gemütlich wie im letzten winter mit TT unter der jacke aber so ist das halt.

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

  6. #6
    Avatar von SarahKaj
    SarahKaj ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

    hm, und was wenn das 1jährige noch nicht läuft? mein sohn wird jetzt 13 monate alt und es dauert sicher noch 1-2 monate bis er läuft... hab einen petelka (?) tragefleecepulli - aber für so richtig kaltes wetter ist das auch nix. wollte mir jetzt so ein tragecover bestellen aber wenn ich das hier so lese... lohnt sich wohl nicht mehr.

    was zieht ihr an die füße??? aus lammfellschuhen rutscht mein sohn immer raus.
    http://lb3f.lilypie.com/gWY7p1.png



    * 03/14 (13. Ssw)
    * 12/14 (12. Ssw)

  7. #7
    telerie1 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

    also ich hab das man es passt bei meiner 3 jährigen noch , kommt natürlich auch drauf an wie gross das kind ist ;-), wenn es läuft würd ich es halt warm anziehen und dann in die trage

  8. #8
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: 1 jähriges Kind im Winter tragen. Jacke oder cover?

    Zitat Zitat von SarahKaj Beitrag anzeigen
    hm, und was wenn das 1jährige noch nicht läuft? mein sohn wird jetzt 13 monate alt und es dauert sicher noch 1-2 monate bis er läuft... hab einen petelka (?) tragefleecepulli - aber für so richtig kaltes wetter ist das auch nix. wollte mir jetzt so ein tragecover bestellen aber wenn ich das hier so lese... lohnt sich wohl nicht mehr.

    was zieht ihr an die füße??? aus lammfellschuhen rutscht mein sohn immer raus.
    Hebt ihr Stulpen? Die könntest du halb über die Puschen ziehen, so fallen die nicht von den Füßen. Es gibt auch Eltern, die ihre dicken Wollsocken zum festhalten drüberziehen oder es gibt Booties mit langem Beinteil, wahlweise aus Fleece, Wolle, Wollwalk
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •