Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By cosima83

Thema: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

  1. #1
    trixietri ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier im Tragehilfenforum und hoffe jemand hat einen Tipp für mich.

    Mein 2. Kind habe ich gut zwei Jahren im Tuch tragen können und hoffe dass unser 3. (7 Wo.) sich auch bald dran gewöhnt. Mit meinem alten Tuch kann ich gerade mal eben so eine doppelte WKT binden, dass klappt ganz gut, bis auf den Knoten (wegen wenig Stoff). Ich dachte schon daran noch einen Stück Baumwolle dranzunähen, einfach damit der Knoten leichter geht, da zeigte mir meine Hebamme die einfache Kreuztrage.

    Im Prinzip gefällt sie mir ganz gut, ist total schnell gebunden und laut Hebamme kann ich die Kleine schon seit der 5. Woche für kürzere Zeiten drin tragen (schnell mal einkaufen, Schulweg von den Großen, etc.), da ihre Körperspannung das wohl mitmacht. Da saß aber auch alles wie es sollte.

    Mein Problem ist aber, dass ich, egal wie ich am Anfang den Tuch raffe und stramm ziehe, es einfach nicht hinbekomme dass die Kanten die über den Rücken von der Kleine rübergehen, stramm werden. Nachstraffen bekomme ich so 'ohne Tipp' im Moment nicht hin. Die Kleine ist auch sehr unruhig wenn ich sie ins Tuch pack (bei der Doppelten ist sie am Anfang auchsehr unruhig, aber wenn es sitzt, beruhigt sie sich ziemlich schnell), mal ganz zu schweigen von meine Rückenschmerzen danach. Es ist zum verzweifeln :(

    Tragekurs zum Auffrischen wird in Januar besucht, aber es wäre klasse wenn ich diese Wickeltechnik schon bis dahin benutzen könnte. Online Anleitungen helfen mir bis jetzt nicht (zumindest die, die ich gefunden habe). Gibt es da irgendwelche Tipps zum Nachstraffen? Schulter-Tuch-Teil von innen nach aussen klappt nicht (ich hoffe ihr versteht, was ich damit meine).

    Vielen Dank schon im Vorraus!
    LG

    (Tuch zu verlängern wäre im Moment für mich der letzte Ausweg, deswegen bin ich für jeden Rat dankbar!)
    Mr. KnowItAll 11/01, Mr. KnowItAllBetter 11/05, & Little Miss Madam 10/12

  2. #2
    raeubertochter2013 Gast

    Standard Re: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    Meinst du diese Bindeweise:
    Wickelkreuztrage - YouTube

    Wie lang ist denn dein Tuch? Und was für eins ist es?
    Welche Anleitungen hast du bisher benutzt?
    Vielleicht kannst du ein Foto einstellen.

    Wenn das Tuch ordentlich gebunden ist, kannst du dein Baby um einiges länger darin tragen als nur kurze Zeit. Das Tuch soll das Baby gut stützen. Dafür braucht es bei vielen Bindeweisen keine gute Körperspannung.

  3. #3
    cosima83 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    Hallo,

    die einfache Kreuztrage ist nicht sehr empfehlenswert, da es hier nicht möglich ist, das Tuch nachträglich stramm zu ziehen wenn das Kind ins Tuch gesetzt wurde. Gerad bei Neugeborenen ist dies aber besonders wichtig, da die straffen Tuchbahnen das Baby optimal umschließen und stützen müssen. In dem Alter schlafen sie ja auch noch sehr häufig im Tuch und die Muskulatur erschlaft fast völlig, da ist die Stützung durch das Tuch umso wichtiger.
    Empfehlenswert ab Geburt sind daher Trageweisen, die mit Kind im Tuch festgezogen werden, wie z.B. die Wickelkreuztrage, die Känguruhtrage, der einfache Rucksack und die doppelte Kreuztrage (hier wird dann nachdem das Kind im Tuch sitzt, der Knoten noch einmal gelöst und das Tuch nachgezogen.)
    Ich vermute, dass dein Tuch lang genug ist für die Känguruhtrage https://www.youtube.com/watch?v=rfuoWaK9I7Q

    Das Tuch zu verlängern, damit es zur WXT reicht ist möglich, wenn das zusätzliche Tuchstück sicher befestigt wird und es beim Binden nicht am Kind sitzt. Wenn es tatsächlich nur dazu dient, einen besseren Knoten hinzubekommen, seh ich da kein Problem.
    Allerdings ist darauf zu achten
    - dass alles ordentlich versäubert ist, also nichts ausfransen kann. Die doppelte Umnähung an den Tuchenden würde ich so lassen
    - die zusätzlichen Stücke mit mindestens einer doppelten Naht befestigt sind
    - ein stabiler, diagonalelastiischer Stoff verwendet wird, z.B. Cord, Köper, Denim, Twill, der KEIN Elastan enthält
    - an beiden Seiten verlängert wird, so dass das Tuch symetrisch bleibt

    Das wär aber nur ein Notbehelf, falls du die Känguruhtrage (die dir die Trageberaterin vermutlich auch empfehlen wird) nicht alleine hin bekommst und es für dich nicht möglich ist, dir ein längeres Tuch zu kaufen oder zu leihen.

    Die Verlängerung kannst du ja wieder entfernen, sobald du dein Kleines im einfachen Rucksack auf dem Rücken tragen möchtest.
    bibi77 gefällt dies

  4. #4
    bibi77 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    Anmerkung: Die Doppelkreuztrage würde ich erst ab guter Kopfkontrolle machen, die einfache Kreuztrage auch erst ab diesem Alter wobei die Doppelkreuztrage besser fest zu bekommen ist. Guck Dir wirklich mal das Känguru an oder kauf Dir bei Ebay z. B. ein günstiges Hoppediz-Tragetuch in 4,60 m. Damit bekommst Du auch die Wickelkreuztrage gut hin. Oder näh es gemäß Cosimas Vorschlägen dazu. Aber wg. dem Waschen fände ich auch 2 Tücher nicht verkehrt...
    Geändert von bibi77 (20.11.2012 um 08:31 Uhr)
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  5. #5
    raeubertochter2013 Gast

    Standard Re: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    Welches ist denn die einfache Kreuztrage?
    Ich dachte das wäre eine andere Bezeichnung für die WKT...

  6. #6
    cosima83 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    http://www.didymos.de/out/jagcms4oxi...euztrage_D.pdf
    Die ist gemeint.
    Hab ich bisher einmal in echt mit Neugeborenem gesehen und es sah gruselig aus, da ein Nachziehen einfach nicht möglich ist. Seitliche Stützung ist da nicht gut hinzubekommen. Selbst wenn man die Bahnen schön breit über das Baby legt, sind die Kanten doch meist zu locker.

  7. #7
    raeubertochter2013 Gast

    Standard Re: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    Zitat Zitat von cosima83 Beitrag anzeigen
    http://www.didymos.de/out/jagcms4oxi...euztrage_D.pdf
    Die ist gemeint.
    Hab ich bisher einmal in echt mit Neugeborenem gesehen und es sah gruselig aus, da ein Nachziehen einfach nicht möglich ist. Seitliche Stützung ist da nicht gut hinzubekommen. Selbst wenn man die Bahnen schön breit über das Baby legt, sind die Kanten doch meist zu locker.
    danke!
    Hab ich vorher noch nie gesehen.

  8. #8
    trixietri ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Habe dann heute die Kängarutrage erst am Stofftier geübt und dann mit Kind. Mit Stofftier eindeutig einfacher, aber trotzdem gut hinzubekommen. Übung wird hoffentlich den Meister machen! Die Kleine war am Anfang ein bisschen unruhig, aber sobald der Knoten fest war, war sie die Ruhe in Person - noch besser als bei der doppelten Kreuztrage. Mein Mann konnte es nicht glauben dass es endlich eine Tragevariation gibt, dass ihr richtig zu gefallen scheint.

    Härtetest ist auch schon bestanden - Den Kindergeburtstag von ihrem Bruder hat Madam im Tuch verschlafen und meine Rücken schmerzt nicht mehr als sonst.

    Nochmals vielen Dank für diesen Vorschlag!!
    Mr. KnowItAll 11/01, Mr. KnowItAllBetter 11/05, & Little Miss Madam 10/12

  9. #9
    cosima83 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Einfache Kreuztrage - Gibts da einen Trick zum Nachstraffen?

    Schön zu lesen! Freut mich, dass ich weiterhelfen konnte!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •