Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree1gefällt dies

Thema: Probleme beim festziehen des TT

  1. #1
    Gast

    Standard Probleme beim festziehen des TT

    Seit einer Woche vor Weihnachten habe ich ein TT http://www.amazon.de/Didymos-398006-...8253284&sr=8-2und binde meine Maus nun täglich zum Nachmittagsschläfchen ein. Bin auch schon mit TT spazieren gegangen, um mal auszuprobieren wie es ist, da ich mit KiWa teilweise nicht immer da hin komme wo ich hin will.
    Nun habe ich aber extreme Probleme das TT richtig fest zu binden (Wickelkreuztrage). Meine Maus stemmt sich beim binden immer mal wieder hoch oder lehnt sich zu einer Seite weil sie was interessantes sieht. Dadurch sitzt das Tuch zu locker und sie sitzt dann auch schief drin, bzw. hängt leicht schief wenn sie dann eingeschlafen ist (sieht man nicht unbedingt, merke es aber weil ich einseitig Rückenschmerzen bekomme) und ich hab das Gefühl sie festhalten zu müssen. Zudem sind die Kanten irgendwie immer so locker, dass ich sie nochmal straffen könnte. Ich krieg es irgendwie nicht hin das Tuch nach dem straffen beim zuknoten straff zu halten, ich glaub meine Hände sind zu klein für den vielen Stoff.

    Hat irgendjemand eine Idee oder einen Tipp wie ich das besser hinbekommen könnte?

    Achso bei einer Trageberaterin war ich schon, die war aber sehr unfreundlich, da will ich nicht mehr unbedingt hingehen....

    Möchte ungern wieder auf die MySol zurückgreifen müssen.
    Geändert von blu_ayed (15.01.2013 um 13:38 Uhr)

  2. #2
    kijaja ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    363

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    ne unfreundliche Trageberaterin? Das geht ja mal gar nicht, wieso macht die den Job dann überhaupt.
    Bei einem unruhigen Kind kann es schon mal nötig sein das Tuch nochmal nachzuziehen wenn das Kind ruhiger ist/ schläft.
    Oft ist das natürlich doof wenn man draußen im Gelände unterwegs ist.
    Um die WXT generell fester zu ziehen ist es wichtig beim Anziehen der Kopfkante das Tuch von der Schulter und hinter den Rücken zu nehmen und nich vorne an der Schulter runterzuziehen. Wenn du das Tragetuch also in einer Bahn als Verlängerung der vorne verlaufenden Querbahn festziehst bekommst du es bombenfest weil es in einer Linie und nicht um eine Kurve verläuft. Dann das Tuch unterspannung halten, wieder auf die Schulter legen und weiter vorne runter festziehen. In fast allen Fällen bleibt unter den Beinchen was übrig, es ist wichtig das noch hinten in die Tuchstränge zu streichen und dann nochmal diese Unterkante festzuziehen, du wirst sehen es kommt nochmal ordentlich Stoff nach. Wenn du dein Kind in dieser Weise eingebunden hast gibt es kaum Probleme mit Lockerung außer mal bei nem schweren Kind im nicht so fest gewebten Tuch.

    Ich unterstreiche nochmal das Festziehen der Kopfkante hinter dem Rücken ungefähr so als würdest du dich mit einem Handtuch am unteren Rücken abtrocknen, damit bekommst du die Querbahn so fest, dass sich die Kinder als Reflex oft erstmal dagegen stemmen oder man denkt, Oh ich zerquetsche mein Kind. Aber dieser "Anpressdruck" relativiert sich sehr schnell wenn du die Bahn wieder über die Schulter legst und erstmal alles fertiggebunden ist, dann gibt auch immer noch das Tuch etwas nach.

    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich, ganz viel Spaß weiterhin beim Tragen!! Es lohnt sich dran zu bleiben!
    Geändert von kijaja (16.01.2013 um 11:26 Uhr)
    Roroki gefällt dies

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    so heute hab ich es schon etwas besser hinbekommen, der Tipp hat wirklich geholfen, nun muss ich nur noch sehen wie ich die gestrafften Bahnen festgehalten bekomme dass die nicht beim straffen der anderen Bahn wieder locker wird. Musste allerdings auch zweimal nachstraffen und Püppi hing trotzdem leicht schräg drin, naja die Neugierde....

  4. #4
    bibi77 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    7.077

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    Oh jeh, eine unfreundl. TB verleidet einem bestimmt das Tragen. Aber nicht alle TBs sind so. Viell. versuchst Du Dein Glück noch bei einer anderen TB (Home da gibts Homepages der grossen Trageschulen Clauwi und Trageschule Dresden und da solltest Du eine finden können). Denn, mir fiel das Alter Deiner Maus als erstes ins Auge... Ich denke, sie wäre so weit im Rucksack getragen zu werden. Eine neue TB kann Dir da bestimmt helfen. Alles Gute und noch eine schöne Tragzeit!
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    Das ist ja das Problem, dass es nur die eine Trageberaterin hier im Ort gibt, weswegen sie auch immer sehr ausgebucht ist und daher auch nur wenig Zeit hat. Denke deswegen war sie auch so unfreundlich, wel sie so im Streß war. Ein Auto hab ich leider nicht, dass ich woanders hinfahren könnte.
    ich bin mir nicht sicher ob die Rückentrage da schon geeignet ist, weil meine Maus sehr zierlich ist, 6,5 kg auf 67 cm.

  6. #6
    bibi77 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    7.077

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    Zitat Zitat von blu_ayed Beitrag anzeigen
    Das ist ja das Problem, dass es nur die eine Trageberaterin hier im Ort gibt, weswegen sie auch immer sehr ausgebucht ist und daher auch nur wenig Zeit hat. Denke deswegen war sie auch so unfreundlich, wel sie so im Streß war. Ein Auto hab ich leider nicht, dass ich woanders hinfahren könnte.
    ich bin mir nicht sicher ob die Rückentrage da schon geeignet ist, weil meine Maus sehr zierlich ist, 6,5 kg auf 67 cm.
    Oh jeh, dass ist aber schade. Viell. kannst Dir auch mit diesem Video behelfen? https://www.youtube.com/watch?v=9qVXbvjJges

    Gewicht oder Größe ist nicht ausschlaggebend beim Rucksack, man kann schon Neugeborene im Rucksack tragen. Wenn Deine Maus neugierig ist, sich nach allen Seiten dreht um was zu sehen, ständig z. B. auf den Boden gucken will, dann wirds Zeit für den Rücken. Auch das dagegen stemmen kann da ein Hinweis sein... Also, wenn Du es ohne TB probieren willst, übe mit Puppe oder Kissen, bis Dir die Abläufe klar sind und dann probier es mit Unterstützung des Papas auf dem Rücken. Da ist eine Couch oder Bett + Spiegel auch immer sehr hilfreich.
    Geändert von bibi77 (20.01.2013 um 09:36 Uhr)
    GLG Bianca

    Mungo-Jerrie mit Larissa und Milena an der Hand!
    Momo73 mit Joel an der Hand und Emily auf dem Arm!

    http://lbyf.lilypie.com/BZFtp2.png

    http://lbyf.lilypie.com/DQVtp2.png


    http://lb1m.lilypie.com/Lb5Hp1.png

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    Zitat Zitat von bibi77 Beitrag anzeigen
    Wenn Deine Maus neugierig ist, sich nach allen Seiten dreht um was zu sehen, ständig z. B. auf den Boden gucken will, dann wirds Zeit für den Rücken.
    Da hast du den nagel auf den Kopf getroffen :D

    okay dann werd ich es mal mit dem Rücken versuchen. Als ich sie heute ins tuch gebunden hab und alles richtig fest gezogen hab hat sie extrem geschrien Als alles fertig war war sie aber total zufrieden und ist sofort eingeschlafen

    Das einzige Problem wäre dann aber wieder, dass ich mir für draußen ein Tragecover von Hopped*iz gekauft habe und dass draußen dann nicht nutzen könnte, wenn ich auf den Rücken trage. Und Tragejacken sind ziemlich teuer, was ich so gesehen habe....

  8. #8
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    5.297

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    Warum sollst du das draußen nicht nutzen können? Einfach nach hinten drehen. Welches hast du denn?

    Es gibt auch Tragejacken deutlich unter 100 Euro. Guck mal hier: tragepulli.de

    Oder 2nd hand. Du kannst auch hier mal im Flohmarkt schauen oder ein Gesuch einstellen.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

  9. #9
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    8.298

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    Klar kann man mit Cover auf dem Rücken tragen, etwas fummelig aber ich kenne einige die das tun
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Probleme beim festziehen des TT

    Ich glaube ich kann das TT vergessen die Maus zappelt so sehr hin und her und schwingt sich von einer auf die andere Seite, dass ich sie beim besten Willen nicht auf den Rücken bekomme, sie rutscht quasi immer aus dem Tuch raus, auch mit Hilfe von Männe hab ich es nicht geschafft.
    WXT scheidet ja nun auch aus, da sie sich immer so extrem zu einer Seite neigt, dass ich sie zwar festgebunden krieg, aber sie dann auch so schief geneigt drin hängt und wenn ich versuche sie gerade zu ziehen, stützt sie sich raus und das Tuch schlabbert wieder etwas und ich krieg wieder Rückenschmerzen. Zudem krieg ich es nach wie vor nicht fest genug, sie weint immer ganz schrecklich, wenn ich das Tuch richtig fest straffe, dass sie quasi an meinen Körper gepresst wird und beim verkreuzen unterm po und festbinden, lockert es sich aber wieder ganz schön...Vielleicht hätte ich statt Kreuzkörper doch ein Jacquard-Tuch nehmen sollen, immerhin hatte ich da nicht so viel Stoff in der Hand.
    Gestern hab ich mal wieder meine MySol rausgekramt und es da mit der Rückentrageweise versucht, geht mir aber wegen der dünnen Träger auch ganz schön auf den Rücken....
    Ich bin grad echt entmutigt, hätte sie gern öfter mal getragen, aber so machts keinen Spaß...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •