Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    mariposalinda ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    343

    Standard Erfahrungen mit dem elastischen Tragetuch von Hoppediz?

    Kann jemand das empfehlen bzw. nicht empfehlen?
    Mir gefällt das grüne mit der Sonne recht gut und ich überlege, es anzuschaffen für mein zweites Kind...

    Bei meinem Sohn hatte ich mir ein Didymos Jacquard-Tuch gekauft, bin aber nie so recht damit warm geworden, ich fand den Stoff recht steif und schwer, und da mein Sohn noch dazu von Anfang an ein furchtbarer Zappler war, hab ich ihn nie "richtig" gerade da reingesetzt bekommen, er hing mir immer irgendwie schief vorm Bauch, so dass ich dann mit 4 Monaten auf Bondolino umgestiegen bin - darin hab ich ihn dann noch bis zum Ende des 2. Lebensjahres drin getragen und war super zufrieden.

    Ich werde wohl auch das Zweite in demselben Bondolino tragen, aber für Neugeborene ist das ja noch nicht geeignet, so dass ich wohl für die ersten 4 Monate wieder ein Tuch anschaffen werde. Allerdings hätte ich gerne einen anschmiegsameren, leichten Stoff diesmal... oder hätte das aus irgendeinem Grund Nachteile für das Kind?

    Danke für Eure Ratschläge....

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit dem elastischen Tragetuch von Hoppediz?

    Ich habe keinen guten Erfahrungen mit dem elastischen Tuch gemacht.
    Ich hab nie geschafft es richtig straff zu bekommen - wenn ich vorgebunden habe, bekam ich das Kind nicht rein und am Ende war alles so verwurschtelt, dass es überall gedrückt hat.
    Und wenn icch mit Kind gebunden habe, wurde weder das tuch straff genug um das Kind gesceit zu stützeen (ich bakam dann Rückenschmerzen) noch habe ich auf irgendeine Art und Weise die Kopfkante fest bekommen.

    Ich hab inzwischen mehrere feste TT ausprobiert und wurde immer zufriedener.
    Das Amazonas ließ sich zumindest besser fesziehen (das wars aber auch schon)
    Das Didymos (mit Webfehler ging gut, war aber sehr fest)
    meine Indio zypresse lässt sich super binden - ich hatte ja nicht geglaubt, dass es da so große Unterschiede gibt...

  3. #3
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    8.298

    Standard Re: Erfahrungen mit dem elastischen Tragetuch von Hoppediz?

    Hier!
    Wir haben es nur kurz genutzt, da Sohn schnell über 7 kIilo hatte und ab da an konnte es nicht mehr optimal für längere Strecken festgezogen werden. Weiterer Nachteil -vor allem für die warme Jahreszeit- ist, dass immer bei den elastischen Tüchern 3 Lagen Tuch über dem Baby sein sollten um eine optimale Stützung zu erreichen (Rundrücken, Anhockspreizhaltung) - also aufgefächerte Wickelkreuztrage.
    Es ist zwar super kuschelig und wg vorbinden auch für Autofahrten und danach reinsetzen eifnach zu handhaben, aber nach meinem jetzigen Kenntnisstand und der Trageberatung mit den normalen gewebten Tüchern ist es im Nachhinein eine Luxus/Zusatzausgabe, die wir uns hätten sparen können.
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •