Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree3gefällt dies
  • 1 Post By CarrieCute
  • 1 Post By Gewitterkind
  • 1 Post By st.paula75

Thema: Tragetechnik für Neugeborenes

  1. #1
    Anwe2010 ist offline humorige Gurke
    Registriert seit
    30.01.2010
    Beiträge
    7.719

    Standard Tragetechnik für Neugeborenes

    Hallo ihr Lieben,
    im September kommt unsere Nr. 3 zur Welt und ich beschäftige mich gerade mit Tragetüchern und Tragetechniken um mir das Leben mit zwei kleinen Kindern so einfach wie möglich zu machen.
    Nun habe ich eine Frage: bei der Känguru-Wickeltechnik und auch bei der Wickelkreuztrage liegt das Baby meist aufrecht am Bauch. Jetzt habe ich auf Youtube ein Video entdeckt, wo sie das Neugeborene mehr seitlich hatte, das Baby also eher lag. Versteht ihr wie ich meine? Ich könnte mir vorstellen, dass das für ein Neugeborenes, gerade wenn es das Köpfchen noch nicht halten kann so besser ist und man so auch im TT ganz gut stillen könnte. Ist dem so oder geht diese Tragetechnik gar nicht, weil es vielleicht schädlich für Babies Rücken ist?

    Ich versuche mal den Link zum Video mit einzustellen:

    Tragetuch-Bindetechnik Neugeborene - YouTube

    Und sollte man für den Anfang eher ein elastisches Tuch haben oder ein "normales"?

    Trageberatung gibt es bei uns in der Umgebung leider nicht....

  2. #2
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    8.298

    Standard Re: Tragetechnik für Neugeborenes

    Hallo
    Babys sollten wg der Sauerstoffsättigung (diese fällt ab in der Wiegetragetechnik), der fehlenden Anhock-Spreiz-haltung und der C-Krümmung der Wirbelsäule nie liegend in ein Tuch/Sling/Trage transportiert werden. Das Babys keine Kopfkontrolle haben, stimmt in einem gewissen Rahmen natürlich, aber genau dafür ist eine gute feste Kopfkante im Tuch oder eine gute Kopfstütze in einer physiologisch korrekten Trage da.

    Zu den Tüchern: Elastische Tücher haben eine relativ kurze Einsatzzeit, da sie schnell nicht mehr festgezogen werden können und es müssen immer 3 Lagen (also aufgefächerte Wickelkreuztrage) überm Baby sein. Bei gewebten Tüchern hast du eigentlich ein Utensil, das für die komplette Tragzeit (also Neugeboren bis Tragzeitende) passt.
    Wg der Bindeweisen und der Konfetkionsgröße am besten mal bei Didymos schauen, da ist eine nette Übersicht.

    Wg Trageberatung: schreib mal den Admins vom Trageportal oder schau bei allen Trageschulen nach, dort kannst du auch per Mail etc nachfragen, ob es nciht doch jemanden gibt, der einfach noch nicht auf den Listen steht Clauwi, Dresden, NRW, Hamburg

    Videos von augebildeten Trageberaterinnen findes du auf youtube von z.B. Tragzeit, NicolSuT, das von dir verlinkte ist eher nciht das wahre....ok eher laienhaft grausam....
    platypussy gefällt dies
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  3. #3
    Anwe2010 ist offline humorige Gurke
    Registriert seit
    30.01.2010
    Beiträge
    7.719

    Standard Re: Tragetechnik für Neugeborenes

    Danke für deine Antwort. Genau das hatte ich befürchtet, deswegen auch meine Frage hier...

    Die nächste Trageberatung ist ca. 60km weg und das ist mir gerade in der Anfangszeit mit dem Neugeborenen und der Motte glaube ich zu stressig. Erst recht, wenn ich noch diverse Geburtsverletzungen habe ist eine Stunde Fahrtzeit im Auto nicht ganz so doll. Muss es also irgendwie so hinbekommen...

    Wie kann man denn das Neugeborene im TT stillen?
    Geändert von Anwe2010 (28.05.2013 um 20:50 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist gerade online Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.785

    Standard Re: Tragetechnik für Neugeborenes

    Zitat Zitat von Anwe2010 Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort. Genau das hatte ich befürchtet, deswegen auch meine Frage hier...

    Die nächste Trageberatung ist ca. 60km weg und das ist mir gerade in der Anfangszeit mit dem Neugeborenen und der Motte glaube ich zu stressig. Erst recht, wenn ich noch diverse Geburtsverletzungen habe ist eine Stunde Fahrtzeit im Auto nicht ganz so doll. Muss es also irgendwie so hinbekommen...

    Wie kann man denn das Neugeborene im TT stillen?
    Bist Du Dir sicher, dass die Trageberaterin nicht zu Dir nach Hause kommen kann? Hier bei uns in der Nähe ist eine, die lt. Homepage grundsätzlich ins Haus kommt, damit Mutter und Kind in ihrer gewohnten Umgebung sind.

    Stillen im TT funktioniert wohl so, dass das Tuch einfach etwas gelockert wird und das Kind dabei tiefer rutscht. Muss aber gestehen, dass ich selbst das noch nie gemacht habe.
    CarrieCute gefällt dies

  5. #5
    Anwe2010 ist offline humorige Gurke
    Registriert seit
    30.01.2010
    Beiträge
    7.719

    Standard Re: Tragetechnik für Neugeborenes

    Zitat Zitat von Gewitterkind Beitrag anzeigen
    Bist Du Dir sicher, dass die Trageberaterin nicht zu Dir nach Hause kommen kann? Hier bei uns in der Nähe ist eine, die lt. Homepage grundsätzlich ins Haus kommt, damit Mutter und Kind in ihrer gewohnten Umgebung sind.

    Stillen im TT funktioniert wohl so, dass das Tuch einfach etwas gelockert wird und das Kind dabei tiefer rutscht. Muss aber gestehen, dass ich selbst das noch nie gemacht habe.
    Ich habe über die von Carrie empfohlenen Seiten noch 2 Trageberaterinnen ca. 30km von uns weg gefunden. Die werde ich mal anmailen und dann mal schauen, was sie anbieten...
    Gerade das Stillen im TT ist mir wichtig. In der Anfangszeit brauchen die Kleinen ja recht lange beim Stillen und ich muss mich aber morgens auch um die beiden anderen kümmern. Ich denke, dass das so im Alltag dann praktikabler ist... Oder ich hoffe es

  6. #6
    Avatar von st.paula75
    st.paula75 ist offline komplett unvollständig
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    38.433

    Standard Re: Tragetechnik für Neugeborenes

    Ich mag mal dem Punkt mit dem elastischen TT widersprechen. Die MEISTEN sind sicherlich eher nicht so lange nutzbar, es gibt aber auch eines, was bis circa 14 kg gut funktioniert, und mit dem man duch die andere Webart auch nicht gezwungen ist, immer drei Tuchbahnen über dem Kind zu haben, sondern durchaus auch WXT binden kann. Ich benutze meines immernoch, die Lütte wird bald zwei und auch jetzt mit fortschreitender Schwangerschaft empfinde ich das noch als angenehm (geht halt so richtig gut nur noch auf dem Rücken).
    Es gibt auch Frauen, die das angenehmer finden, als ein "normales" - ich würde versuchen, eine TB zu finden, die beides zeigen kann. Und ich würde auch beides ausprobieren, gerade die Vorteile des elastischen (ist nachgiebiger, kann vorgebunden werden, verbleibt am Körper, Baby kann rein- und rausgehoben werden) finde ich für den Anfang nicht ganz so unerheblich - vor allem, weil ja nicht vorher klar ist, ob und ggf. welche Geburtsverletzungen es gibt.

    Ich würde auch versuchen, eine zu finden die ins Haus kommt.
    anna_waffel gefällt dies
    mit dem Kleeblatt 2009 - 2011 - 2013 - 2015
    Wingst und Lilofee


  7. #7
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist gerade online Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.785

    Standard Re: Tragetechnik für Neugeborenes

    Zitat Zitat von Anwe2010 Beitrag anzeigen
    Ich habe über die von Carrie empfohlenen Seiten noch 2 Trageberaterinnen ca. 30km von uns weg gefunden. Die werde ich mal anmailen und dann mal schauen, was sie anbieten...
    Gerade das Stillen im TT ist mir wichtig. In der Anfangszeit brauchen die Kleinen ja recht lange beim Stillen und ich muss mich aber morgens auch um die beiden anderen kümmern. Ich denke, dass das so im Alltag dann praktikabler ist... Oder ich hoffe es
    Meine Kinder haben von Anfang an nur 5 min pro Stillmahlzeit gebraucht. Dieses ewige Auf-der Couch-Sitzen kenne ich zum Glück nicht.

  8. #8
    Anwe2010 ist offline humorige Gurke
    Registriert seit
    30.01.2010
    Beiträge
    7.719

    Standard Re: Tragetechnik für Neugeborenes

    Zitat Zitat von Gewitterkind Beitrag anzeigen
    Meine Kinder haben von Anfang an nur 5 min pro Stillmahlzeit gebraucht. Dieses ewige Auf-der Couch-Sitzen kenne ich zum Glück nicht.
    Du Glückliche... Gerade am Anfang hat sich unsere doch recht viel Zeit gelassen beim Stillen... Noch ungünstiger fand ich aber die Unberechenbarkeit, wann sie morgens wach wurde und gestillt werden wollte. Dadurch das der Große ja in die Schule musste und entsprechend vorher Frühstück etc. gemacht werden musste, habe ich mir manchmal eine einigermaßen "feste" Uhrzeit morgens gewünscht... Und jetzt, wo ein Kind in die Schule und eins in den Kiga muss wird das sicherlich nicht einfacher...

    Heute kam mein Tragetuch ich habe mir jetzt eins von Didymos bestellt, ich denke da kann man nicht viel falsch machen. Nun werde ich versuchen mir das Binden selbst beizubringen. Wenn ich es absolut nicht hinbekomme, dann muss ich mir doch den "Stress" mit der Trageberatung antun. Bisher habe ich zwei Rückmeldungen bekommen und zu beiden müsste ich hinfahren...

  9. #9
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.873

    Standard Re: Tragetechnik für Neugeborenes

    Im grössten Zweifel bietet das Trageportal auch Online Beratung per Skype und Kamera an.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •