Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Gewitterkind

Thema: Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

  1. #1
    Avatar von fimo
    fimo ist offline old hand
    Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    1.013

    Standard Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

    Hallo ihr,

    bei unserem Käferchen hatten wir ein Moby Wrap und das Manduca. Wir haben zwar gerne und viel getragen, waren aber leider noch nicht ganz so enthusiastisch, was das klassische Tragetuch oder andere Tragehilfen, wie Mei Tai usw. angeht. Inzwischen interessiert mich das Thema noch mehr, vor Kind 1 haben wir glaube ich auch gar nicht damit gerechnet, so viel zu tragen und uns deswegen nicht noch ausführlicher informiert.

    Nun haben wir unser Manduca eh bereits verkauft, so wie ich gehört habe soll es auch gar nicht so gut sein, weil kein runder Rücken möglich ist? Beim Moby Wrap habe ich gehört, elastische Tücher wären ebenfalls ungeeignet, weil sie zu sehr nachgeben, ist dies so? Sollten wir es also lieber nicht wieder verwenden?

    Beim nächsten Kind soll es also wohl ein klassisches Tragetuch + eine Tragehilfe sein, die ohne viel Binden zurecht kommt. Macht diese Kombi Sinn? Wir denken an ein Tuch von Storchenwiege, bei der Tragehilfe denken wir an ein Mei Tai, Emeibaby oder ebenfalls Stochenwiege Carrier. Könnt ihr etwas (anderes) empfehlen?

    Liebe Grüße

  2. #2
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.787

    Standard Re: Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

    Zitat Zitat von fimo Beitrag anzeigen
    Hallo ihr,

    bei unserem Käferchen hatten wir ein Moby Wrap und das Manduca. Wir haben zwar gerne und viel getragen, waren aber leider noch nicht ganz so enthusiastisch, was das klassische Tragetuch oder andere Tragehilfen, wie Mei Tai usw. angeht. Inzwischen interessiert mich das Thema noch mehr, vor Kind 1 haben wir glaube ich auch gar nicht damit gerechnet, so viel zu tragen und uns deswegen nicht noch ausführlicher informiert.

    Nun haben wir unser Manduca eh bereits verkauft, so wie ich gehört habe soll es auch gar nicht so gut sein, weil kein runder Rücken möglich ist? Beim Moby Wrap habe ich gehört, elastische Tücher wären ebenfalls ungeeignet, weil sie zu sehr nachgeben, ist dies so? Sollten wir es also lieber nicht wieder verwenden?

    Beim nächsten Kind soll es also wohl ein klassisches Tragetuch + eine Tragehilfe sein, die ohne viel Binden zurecht kommt. Macht diese Kombi Sinn? Wir denken an ein Tuch von Storchenwiege, bei der Tragehilfe denken wir an ein Mei Tai, Emeibaby oder ebenfalls Stochenwiege Carrier. Könnt ihr etwas (anderes) empfehlen?

    Liebe Grüße
    Euer Plan klingt genau wie mein Vorhaben vor Geburt von Nr. 3! Ich hatte mir ein gebrauchtes Didymos-Tuch besorgt und einen MySol. Aktuell sieht es so aus, dass ich mir jetzt aus dem Tuch zwei Ringslings nähen lasse, weil Tuchbinden nicht so wirklich mein Ding ist und die Aussicht auf die bevorstehende Sommerhitze mir die Sache nicht schmackhafter macht. Einen Sling hab ich neulich mal ausprobiert und fand das Tragen damit sehr angenehm. Den MySol habe ich kürzlich wieder verkauft, weil er mir zu unbequem war. Aber mein Sohn saß super darin, und es kommt wohl nur selten vor, dass Eltern mit diesem MeiTai nicht klarkommen. Statt des MySol habe ich nun einen Mei Tai von Frl. Hübsch. Mit dem komme ich super zurecht.
    Eine Freundin von mir trägt ihr Minibaby im HopTye und ist ganz begeistert.

    Von der Emeibaby wird für kleine Babys abgeraten, wie ich jetzt schon mehrfach gelesen habe.

    Ein elastisches Tuch ist für den Anfang okay, aber sobald die Kinder etwas schwerer werden, gibt es halt zu sehr nach und ein festes Tuch muss her. Meinen Sohn hätte ich in einem elastischen TT nur ganz kurz tragen können, weil er schon mit einem Monat 5660 g wog und jetzt mit zwei Monaten die 7-kg-Marke längst geknackt hat.
    Da Ihr das elastische TT ja eh schon habt, würde ich durchaus damit tragen. Aber immer im Hinterkopf behalten, dass die Tragzeit damit u.U. sehr begrenzt ist.
    Du kannst es ja auch so machen, dass Du Dir nach der Geburt von Nr. 2 ein Testpaket mit verschiedenen Tragehilfen bestellst. Und bis Du Zeit und Muße fürs Bestellen hast, trägst Du im elastischen TT (oder lässt tragen).
    CarrieCute gefällt dies

  3. #3
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    8.298

    Standard Re: Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

    Kann GEwitterkind zwecks Nutzungsdauer des elastischen nur zustimmen. Außerdem ist es im Sommer mit 3 Lagen überm Baby echt warm.
    eine Trageberatung wäre da am besten (vorher anrufne, was alles da ist) so kaufst du ncihts, was nciht zu euch passt und ärgerst dich nicht. Dazu evtl noch ein Testpaket.
    Ab Geburt eignen sich neben Mysol und Storchenwiege Carrier noch Didytai, Hoptye, Buzzidil Mini, Fräulein Hübsch Babysize (hab bestimmt ncoh was vergessen) ab Größe 62 Bondolino. Manduca ab Sitzalter/Hosengröße 68/74. Oder eben das Binden gut zeigen lassen. Sling als Zusatz für schnelles reinsetzen und kurze Strecken ist auch super
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  4. #4
    Avatar von fimo
    fimo ist offline old hand
    Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    1.013

    Standard Re: Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

    Danke schonmal für diese Infos. D.h. das Moby Wrap ist um genau zu sein bis wie viel Kilo etwa empfehlenswert?
    Als Trage tendiere ich weiterhin zum Storchenwiege Carrier. Ob ich wirklich mit dem klassischen Tragetuch zurecht komme bin ich mir unsicher, das muss ich ausprobieren. Aber so wie ich es verstehe, ersetzt ein RingSling auch nicht unbedingt das Tragetuch, sondern ist eher für Kurzstrecken geeignet?

    Eine Trageberatung möchten wir dann auf jeden Fall auch noch machen.

  5. #5
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.787

    Standard Re: Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

    Zitat Zitat von fimo Beitrag anzeigen
    Danke schonmal für diese Infos. D.h. das Moby Wrap ist um genau zu sein bis wie viel Kilo etwa empfehlenswert?
    Als Trage tendiere ich weiterhin zum Storchenwiege Carrier. Ob ich wirklich mit dem klassischen Tragetuch zurecht komme bin ich mir unsicher, das muss ich ausprobieren. Aber so wie ich es verstehe, ersetzt ein RingSling auch nicht unbedingt das Tragetuch, sondern ist eher für Kurzstrecken geeignet?

    Eine Trageberatung möchten wir dann auf jeden Fall auch noch machen.
    Meine Nachbarin, die derzeit noch mit einem elastischen TT trägt, sprach neulich von 5 bis 6 Kilo als max. Gewicht. Ist also nicht wirklich viel.
    RingSling ist für kurze Strecken, weil man das Gewicht auf einer Schulter hat. Das Schöne am Sling ist halt, dass man das Kind damit problemlos auch auf die Hüfte bekommt, oder halb vorm Bauch, halb auf der Hüfte trägt. Mein Sling ist noch nicht fertig, aber ich denke, dass unser Sohn Gefallen daran finden wird, weil er dann mehr sieht als in der Bauchtrageweise.

  6. #6
    Avatar von st.paula75
    st.paula75 ist offline komplett unvollständig
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    38.456

    Standard Re: Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

    So pauschal kann man das mit dem Moby nicht sagen, es ist schlicht falsch, dass bei 6 oder 7 kg Schluß ist. Manche tragen bis 9 kg sehr gut und gerne damit. Außerdem gibt es auch noch ne Menge andere elastische TT auf dem Markt, von denen manche so schlecht sind, dass ich nicht mal eine Puppe damit tragen würde, und andere so gut, dass es Frauen gibt, die ausschließlich mit dem elastischen tragen. Pauschale "die Nachbarin sagt" Aussagen find ich nicht hilfreich an der Stelle.
    Dass die emei für ganz kleine Babys nicht geeignet ist, ist ein Gerücht, mehr nicht. Der Steg bei der emei kann schmal genug für ein Neugeborenes gestellt werden, und viele Eltern, die mit dem Tuch nicht zurecht kommen, tragen sehr gerne mit der emei, auch die ganz Kleinen.
    Das Optimum für ein Neugeborenes ist immer das Tuch, ob das aber elastisch ist, oder klassisch, hängt doch einfach nur von den Vorlieben des Trägers ab.
    Was die Auswahl der TH angeht, würde ich auch dringend eine Trageberatung machen, es ist tatsächlich so, dass die "richtige" Tragehilfe ebenso individuell ist, wie die Frage nach dem "richtigen" Tuch. Es gibt Eltern, die den Storchenwiege Carrier zu wenig gepolstert finden, es gibt Eltern, die auf die Manduca schwören, solche, die mit dem Ergo am besten zurecht kommen, andere, die mit der emei wunschlos glücklich sind, oder dem Bondolino, dem Frl. Hübsch, dem Hop Tye uswusf... Das ist ein beinahe unendliches Feld, und ich würde immer in eine Trageberatung investieren, schon, um diverse Fehlkäufe auszuschließen Und vorher fragen, wieviele TH die TB hat und zeigen kann. Es gibt auch TB, die (fast) nur auf Tuch beraten, vorher am besten fragen.
    mit dem Kleeblatt 2009 - 2011 - 2013 - 2015
    Wingst und Lilofee


  7. #7
    bananenshake ist offline addict
    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    478

    Standard Re: Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

    Zitat Zitat von st.paula75 Beitrag anzeigen
    So pauschal kann man das mit dem Moby nicht sagen, es ist schlicht falsch, dass bei 6 oder 7 kg Schluß ist. Manche tragen bis 9 kg sehr gut und gerne damit. Außerdem gibt es auch noch ne Menge andere elastische TT auf dem Markt, von denen manche so schlecht sind, dass ich nicht mal eine Puppe damit tragen würde, und andere so gut, dass es Frauen gibt, die ausschließlich mit dem elastischen
    und welches sind die eher "guten" elastischen TT?
    ich tendiere auch zu einem solchen, da ich von kind 1 noch eine manduca habe und eigentlich nur für den anfang ein tuch benötige.

    danke für eine info!

    grüße
    B.

  8. #8
    Avatar von st.paula75
    st.paula75 ist offline komplett unvollständig
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    38.456

    Standard Re: Elastisches Tragetuch? Manduca? Womit beim nächsten Kind tragen?

    Zitat Zitat von bananenshake Beitrag anzeigen
    und welches sind die eher "guten" elastischen TT?
    ich tendiere auch zu einem solchen, da ich von kind 1 noch eine manduca habe und eigentlich nur für den anfang ein tuch benötige.

    danke für eine info!

    grüße
    B.
    Wirklich gut ist das JPMBB, das ist nicht nur in zwei, sondern in drei Richtungen dehnbar, und du kannst lange damit tragen (ausgegeben ist es bis 14kg, ich kenne Frauen, die tragen 12 kg Kinder drin - ob es ECHT bis 14 kg geht, kann ich dir nicht aus eigener Erfahrung sagen, meine 22monatige Tochter wiegt erst knappe 10 kg)
    Das Problem ist aber, wie bei wirklich allen elastischen, dass du zumindest beim Neugeborenen immer drei Lagen Stoff über dem Rücken hast. Mit dem JPMBB kannst du zwar auch die Wickelkreuztrage binden, also nur eine Lage Stoff über dem Babyrücken hast - das geht aber meiner Meinung nach erst nach einigen Wochen wirklich gut (ist aber nur meine persönliche Erfahrung).
    Entbindest du also im Hochsommer, ist das auch schnell zu warm. Ich würde gucken, ob du nicht eine TB findest, die eines hat, damit du das in Ruhe angucken kannst. Oder frag nach einem Vorführer, gibts auch manchmal gegen Kaution zum Testen.

    Wenn du das Moby noch hast, würde ich das ehrlich gesagt am Anfang einfach benutzen. An dem Tuch ist nichts verkehrt, außer dass es halt nicht so wahnsinnig lang einsetzbar ist. Aber bis du eine Alternative gefunden hast, spricht absolut nichts dagegen. Es ist weich und kuschelig, und man kann das Baby eng an den Körper binden.
    mit dem Kleeblatt 2009 - 2011 - 2013 - 2015
    Wingst und Lilofee


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •