Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    nena18598 ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.01.2016
    Beiträge
    9

    Standard Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Hallo,
    Ich habe bei meiner Suche im Internet zu dem Thema leider keine wirkliche Antwort gefunden, weshalb ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
    Ich suche ein Fullbuckle als Alternative zu meiner Didytai und meinem TT, es sollte von Anfang an nutzbar und aus Tragetuchstoff sein.
    Habe dabei die Buzzidil, Flip Tai und Emeibaby entdeckt. Mir wurde auch die Ruckeli empfohlen, da finde ich das feste Material aber nicht so super (dafür sind die gekreuzten Gurte super).
    Zu mir: ich bin 1,64 m groß und trage 34/36. Bei meinem Sohn habe ich ab dem 6.Monat eine Manduca benutzt, die mir aber immer sehr auf die Hüftknochen gedrückt hat. Ich habe eine ziemlich schmale Taille und auch eher schmale Schultern, geht es jmd auch so und kann mir für diese "Problemzonen" ein Fullbuckle empfehlen oder auch abraten?
    Bin aktuell noch schwanger, deshalb ist das Testen mom. schwierig (und unsere TB haben oft noch nichtmal eine der Tragen)...

    Bin schon ganz gespannt auf eure Erfahrungen und sage schonmal ganz lieben Dank!!!

  2. #2
    Senora_Rossi ist offline ungeduldig...
    Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.521

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Habe deine Maße (wieder ) und komme mit der Emei am besten zurecht. Aber testen ist schon am besten - vielleicht bestellst du dir online ein Testpaket wenn es keine passende TB in der Nähe gibt?

  3. #3
    nena18598 ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.01.2016
    Beiträge
    9

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Mal sehen, ob das auf mich auch bald wieder zutrifft ;-)
    Gab es Modelle, die gar nicht passend waren (zu breiter Hüftgurt, breite Schultergurte...)?
    Die Emei ist für mich nach längerem Durchforsten des Netzes auch einer meiner Favoriten, dabei bin ich dann noch auf die JoNo gestoßen, zu der ich nur leider keine wirklichen Erfahrungsberichte finden konnte.
    Wir haben hier ein paar gute TB, aber jede hat ja nur ein paar Modelle da und ich wollte halt nicht zu mehreren, um "alle" Tragen zu testen, deshalb schonmal eine gedankliche Vorauswahl haben.

  4. #4
    Avatar von silm
    silm ist offline pralinenbefreierhuhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    24.253

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Zitat Zitat von nena18598 Beitrag anzeigen
    Mal sehen, ob das auf mich auch bald wieder zutrifft ;-)
    Gab es Modelle, die gar nicht passend waren (zu breiter Hüftgurt, breite Schultergurte...)?
    Die Emei ist für mich nach längerem Durchforsten des Netzes auch einer meiner Favoriten, dabei bin ich dann noch auf die JoNo gestoßen, zu der ich nur leider keine wirklichen Erfahrungsberichte finden konnte.
    Wir haben hier ein paar gute TB, aber jede hat ja nur ein paar Modelle da und ich wollte halt nicht zu mehreren, um "alle" Tragen zu testen, deshalb schonmal eine gedankliche Vorauswahl haben.
    Ich kann dir nur verraten, dass mir die Trage von Storchenwiege zu breit war (Hüftgurt), emei ging, allerdings bin ich etwas größer und wahrscheinlich auch breiter als du (1,70m und Gr.36/38) Vom Rückli würde ich auch abraten, auch wenn ich den nur kurz getestet hatte -der wahr für mich sehr manduca-Ähnlich vom Tragegefühl.
    Meine perfekte Trage ist ein luemei mit Hüftgurt geworden. Milamei wäre wohl die Tullbuckle-Variante -habe ich aber noch nie testen können
    Silm

  5. #5
    nena18598 ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.01.2016
    Beiträge
    9

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Danke für den Tipp! Werde ich mir auch mal ansehen!
    Das hatte ich auch schon gelesen, das Storchenwiege nicht wirklich für kleine/schmale Personen geeignet sind.
    Das habe ich auch (leider) über die JoNoBaby gelesen, dass sie wohl eher wuchtiger ist.
    Die Auswahl ist aber auch echt riesig...

  6. #6
    nena18598 ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.01.2016
    Beiträge
    9

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Hui, habe gerade mal die Preise für die Schweizer Tragen gesehen, mit 370€ ist das ja mal eine echte Investition!!!

  7. #7
    Avatar von silm
    silm ist offline pralinenbefreierhuhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    24.253

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Zitat Zitat von nena18598 Beitrag anzeigen
    Hui, habe gerade mal die Preise für die Schweizer Tragen gesehen, mit 370€ ist das ja mal eine echte Investition!!!
    Leider. Von mir aus dürfte es die in Serie geben - mir wäre das Aussehen fast egal (wenn es nicht grottenschlecht wäre), dann gäbe es die sicherlich auch etwas billiger.
    Emeibaby ist bei mir übrigens nur rausgefallen, weil das Kind zum Testzeitpunkt schon sehr groß war (Gr.80/86) und die Toddlergröße war wohl ganz neu und nirgendwo zum testen. Den Luemei konnte ich ausgiebig bei einer Freundin testen und der hat mich dann überzeugt. Der Sommer im Gebirge klappte damit hervorragend und auch danach wurde noch reichlich damit getragen. Jetzt ist es eher selten, aber wenn ich länger tragen will, dann nur damit
    (Im Übrigen sind die Preise dort nicht in Euro angegeben) :rausschleich:
    Silm

  8. #8
    nena18598 ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.01.2016
    Beiträge
    9

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Mein Sohn war bei der Geburt nur 48 cm groß und 2.5 kg leicht, ähnliche "Maße" wird unser 2. Schatz wohl auch haben, da wir beide eher klein und zierlich sind. Deshalb denke ich auch, dass wir lange mit der Babysize einer Trage klarkommen. Ich kenne leider nmd. mit so einer Prachttrage, habe aber heute eine TB angeschrieben, die eine derart riesige Auswahl an Modellen hat, dass ich ja vllt Glück habe, dass sie davon auch eine zum Testen hat.
    Luemai mit Hüftgurt ist dann quasi die HB Version, oder? Sind die Schultergurte denn trotzdem gepolstert und lassen Sie sich gut überkreuzt tragen (das ist mir nämlich auch sehr wichtig)?
    So, verabschiede mich jetzt und gehe ins Bett :-D

  9. #9
    Avatar von silm
    silm ist offline pralinenbefreierhuhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    24.253

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Zitat Zitat von nena18598 Beitrag anzeigen
    Mein Sohn war bei der Geburt nur 48 cm groß und 2.5 kg leicht, ähnliche "Maße" wird unser 2. Schatz wohl auch haben, da wir beide eher klein und zierlich sind. Deshalb denke ich auch, dass wir lange mit der Babysize einer Trage klarkommen. Ich kenne leider nmd. mit so einer Prachttrage, habe aber heute eine TB angeschrieben, die eine derart riesige Auswahl an Modellen hat, dass ich ja vllt Glück habe, dass sie davon auch eine zum Testen hat.
    Luemai mit Hüftgurt ist dann quasi die HB Version, oder? Sind die Schultergurte denn trotzdem gepolstert und lassen Sie sich gut überkreuzt tragen (das ist mir nämlich auch sehr wichtig)?
    So, verabschiede mich jetzt und gehe ins Bett :-D
    Richtig, mit Hüftgurt ist es ein HB und die Träger lassen sich wunderbar kreuzen - das ist für mich auch das geniale, egal, ob ich vorne oder hinten trage, die Träger fühlen sich "richtig" an (bei einigen FB hatte ich das Gefühl, dass die unter der Achsel reiben, bei anderen Tragen, dass die nur vorne oder nur hinten richtig sitzen. Durch die Ringe passen sich die Träger besser an - und sie sind gepolstert.
    Silm

  10. #10
    nena18598 ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.01.2016
    Beiträge
    9

    Standard Re: Welchen Fullbuckle ab der Geburt für zierliche Person

    Das hört sich super an! Bin mittlerweile schon fast soweit, doch zu einer Luemai mit Hüftgurt zu tendieren, aber ohne sie vorher zu testen, bin ich dann doch nicht bereit, im Schnitt doppelt bis dreifach so viel wie für eine ähnliche zu bezahlen.
    Alternativ möchte ich auch noch die Emeibaby testen (hat ne Freundin) und die JoNoBaby (die spricht mich von der Optik auch total an :-D ). Bin schon total gespannt, wie die Trageberatung wird!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •