Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    MiLa2015 ist offline newbie
    Registriert seit
    20.08.2016
    Beiträge
    25

    Standard Tragebaby und Auto fahren

    Hallo liebe Tragemamas :-)

    Unser Sohn ist jetzt 9 Wochen alt und ein absolutes Tragebaby.
    Er wohnt tagsüber praktisch in seinem Tuch 😍
    Ablegen geht am Tag inzwischen mal für etwa 10 Minuten auf seine Spieldecke wenn wir daneben liegen.
    Wenn er müde ist, geht allerdings ausschließlich das Tuch.
    Das er den Kinderwagen dementsprechend doof findet ist kein Problem, wird er eben getragen. 😉

    Aber er findet nun auch den Autositz total doof und schreit sobald wir ihn da hinein setzten. Wir haben Sachen die nur ohne Kind vorm Bauch gehen auf ein Minimum reduziert. So auch das Autofahren. Wir nehmen jetzt eben den Bus 😬
    Aber manchmal geht es eben nicht ohne Auto.
    Wir haben zb im November eigentlich eine etwas längere Fahrt von etwa 2,5 Stunden geplant. Ihn so lange weinen zu lassen kommt natürlich nicht in Frage und nun überlege ich schon mit dem Zwerg zu hause zu bleiben.

    Kennt das jemand von euch das es beim Auto fahren so Probleme gibt und löst sich dieses einfach von allein oder macht es Sinn kurze Strecken zum „üben“ zu fahren?

    Lg Laura mit Zwergi 🙋🏼*♀️

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.162

    Standard Re: Tragebaby und Auto fahren

    Zitat Zitat von MiLa2015 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Tragemamas :-)

    Unser Sohn ist jetzt 9 Wochen alt und ein absolutes Tragebaby.
    Er wohnt tagsüber praktisch in seinem Tuch 
    Ablegen geht am Tag inzwischen mal für etwa 10 Minuten auf seine Spieldecke wenn wir daneben liegen.
    Wenn er müde ist, geht allerdings ausschließlich das Tuch.
    Das er den Kinderwagen dementsprechend doof findet ist kein Problem, wird er eben getragen. 

    Aber er findet nun auch den Autositz total doof und schreit sobald wir ihn da hinein setzten. Wir haben Sachen die nur ohne Kind vorm Bauch gehen auf ein Minimum reduziert. So auch das Autofahren. Wir nehmen jetzt eben den Bus 
    Aber manchmal geht es eben nicht ohne Auto.
    Wir haben zb im November eigentlich eine etwas längere Fahrt von etwa 2,5 Stunden geplant. Ihn so lange weinen zu lassen kommt natürlich nicht in Frage und nun überlege ich schon mit dem Zwerg zu hause zu bleiben.

    Kennt das jemand von euch das es beim Auto fahren so Probleme gibt und löst sich dieses einfach von allein oder macht es Sinn kurze Strecken zum „üben“ zu fahren?

    Lg Laura mit Zwergi *♀️
    üben bringt nichts.

    Entweder es ändert sich von alleine - bis November sind ja noch ein paar Wochen.

    Oder ihr müsst durch. Am besten mit müdem Baby starten - dann ist die Chance hoch, dass es einschläft.

  3. #3
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.604

    Standard Re: Tragebaby und Auto fahren

    Schläft er den weiter wenn ihr ihn ablegt? Bekannte von mir haben das müde Kind im Tragetuch einschlafen lassen und dann in die Babyschale umgelegt, dann hat es weiter geschlafen...
    Wir haben das umbetten nie hinbekommen. Sie ist in 95%der Fälle wach geworden beim ablegen




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  4. #4
    MiLa2015 ist offline newbie
    Registriert seit
    20.08.2016
    Beiträge
    25

    Standard Re: Tragebaby und Auto fahren

    Das mit dem ablegen klappt hier auch gar nicht😬
    Er merkt das sofort und wird wach.
    Da ist es auch egal wie lange wir ihn vorher schlafend getragen haben 😌

  5. #5
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.604

    Standard Re: Tragebaby und Auto fahren

    Na dann ist das auch keine Option.
    Unsere fand das Auto nicht schlecht, vor allem wenn wir es so einrichten konnten das wir los gefahren sind wenn sie eh müde war (war dann nur doof wenn sie noch nicht ausgeschlafen hatte wenn wir am zielort waren weil wir sie nie mit der Babyschale schlafend aus dem Auto bekommen haben und dann natürlich das knatschen da war wenn wir sie geweckt haben).
    Womit sie probleme hatte war wenn ihr zu warm war in der Babyschale, wenn sie schwitzig war dann fand sie die ganze fahrt schlimm. Eurem ist nicht zu warm?




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  6. #6
    MiLa2015 ist offline newbie
    Registriert seit
    20.08.2016
    Beiträge
    25

    Standard Re: Tragebaby und Auto fahren

    Wir haben auch schon versucht loszufahren wenn er müde ist. Leider auch keine option 😌

    Ich denke es liegt tatsächlich daran das er ausschließlich in sein Tuch möchte. Er lässt sich auch zu Hause nicht ablegen und sieht das dann im Kindersitz auch nicht ein. 🤨
    Ich sitze mit ihm zusammen hinten und wir halten Händchen oder ich kraule seinen Bauch aber das ist eben alles doof weil es einfach nicht sein Tuch ist 😔

    Zu warm ist ihm eigentlich nicht denk ich. Wir ziehen ihm immer die Jacke aus und legen wenn es zu frisch sein sollte ein Deckchen über ihn

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •