Like Tree1gefällt dies

Thema: ganz doofe Frage: Tragetuch im Auto???

  1. #11
    Gast

    Standard Re: ganz doofe Frage: Tragetuch im Auto???

    Genau!

    Zum Beispiel würden meine Mama und Schwiemu Babies im Auto festhalten oder im Korb transportieren, so war es früher doch auch, muss ich mir dann immer anhören.
    Meine Mama ist auch immer noch der Meinung, dass wir unseren Sohn in der Babyschale falsch herum anschnallen ????

  2. #12
    LadyElistra ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    16.524

    Standard Re: ganz doofe Frage: Tragetuch im Auto???

    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  3. #13
    majaleia ist offline Osloerin
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    6.266

    Standard @all

    So doof ist die Frage ja nicht! Ich habe schön öfter Mütter hintem im Auto sitzen sehen mit einem Baby in einer Tragehilfe. Hier in Italien werden die Kurzen eh kaum angeschnallt. Oftmals sitzen die bei Mama oder Nonna aufm Schoß.

    Klar, ist das nicht gut, jedes Kind sollte ordnungsgemäss in einem dafür vorgesehenen Kindersitz transportiert werden, am besten gegen die Fahrtrichtung, auch wenn sie schon älter sind. Aber leider gibts die größeren Kindersitze, die gegen die Fahrtrichtung befestigt werden, standardgemäss nur in Schweden. Hier sollten sich die Firmen Maxi Cosi und Römer mal was einfallen lassen, finde ich!

    Ha det bra! Maja mit Emil (3 Jahre) und Leon (1 Jahr)

  4. #14
    LadyElistra ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    16.524

    Standard Re: @all

    Zitat Zitat von majaleia Beitrag anzeigen
    ...Aber leider gibts die größeren Kindersitze, die gegen die Fahrtrichtung befestigt werden, standardgemäss nur in Schweden. Hier sollten sich die Firmen Maxi Cosi und Römer mal was einfallen lassen, finde ich!
    wobei es hier ja um ein neugeborenes ging.

    aber maxicosi hat nen 9 bis 18kg sitz den man auch rückwärts einbauen kann, nur verkaufen sie den halt blos in skandinavien. maxi cosi mobi heißt der, bei google findet man den auf skandinavischen websides.
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  5. #15
    neuesleben ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    17

    Standard Re: ganz doofe Frage: Tragetuch im Auto???

    DANKE, BriZe!!
    Es war wirklich eine ernste Frage- abgeleitet aus der Tatsache, daß ich das Baby im Bauch ja auch im Auto durch die Gegend fahre ohne daß es gegen die Fahrtrichtung oder sonstwie sitzt/liegt- es wird ja "nur" durch den Bauch gehalten.
    Es hätte doch möglich sein können, daß es geht, ein Baby, das durch ein Tragetuch gesichert ist, hinten (ohne Airbag) und selbst angeschnallt zu transportieren...
    Und zur Beruhigung: wir haben eine Babyschale, ich werde das Kind auch darin anschnallen, natürlich gegen die Fahrtrichtung, den Airbag ausschalten und gaaanz vorsichtig fahren.
    Jetzt könnt Ihr alle hoffentlich wieder gut schlafen ;-)

  6. #16
    Avatar von Nic1978
    Nic1978 ist offline Legende
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    26.893

    Standard Re: ganz doofe Frage: Tragetuch im Auto???

    Aber jetzt mal ernsthaft gefragt:

    Hast du schon mal erlebt, dass ein Baby IM Bauch, bei einem Aufprall AUS dem Bauch durch die Windschutzscheibe geknallt ist?
    lg
    Nicole
    “Everybody is a genius.
    But if you judge a fish by its ability to climb a tree,
    it will live its whole life believing that it is stupid."

    Albert Einstein




    Meine Shogette ist Knopferl,
    meine Bino _AoIAngel_


  7. #17
    neuesleben ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.07.2007
    Beiträge
    17

    Standard Re: ganz doofe Frage: Tragetuch im Auto???

    Ich dachte bisher, daß ein Tragetuch dem Kind bei einem Unfall eine ähnlich stabile Haltung bietet wie eben der Bauch. Das war mein Ausgangspunkt für die Frage.

  8. #18
    LadyElistra ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    16.524

    Standard Re: ganz doofe Frage: Tragetuch im Auto???

    Zitat Zitat von neuesleben Beitrag anzeigen
    Ich dachte bisher, daß ein Tragetuch dem Kind bei einem Unfall eine ähnlich stabile Haltung bietet wie eben der Bauch. Das war mein Ausgangspunkt für die Frage.
    aber im bauch ist das kind mit fruchtwasser, muskeln, fettgewebe, haut abgepolstert. im tragetuch ist da nur ein dünner stoff.

    problematisch ist halt, das man bei einem unfall eine enorme bewegung nach vorn macht und dabei das kind im schlimmsten fall zerquetscht. bei einem 3punktgurt mag das vielleicht nicht ganz so schlimm ausfallen, wie wenn man nur mit beckengurt abschnallt ist. aber mit kind im tragetuch könnte man den schultergurt ja nicht verwenden, dann würde das kind ja vom autogurt zerquetscht werden, wenn man den über dem kind liegen hat.

    diese gefahr ist z.b. ein grund, warum vor jahren diese zusatzgurte die man im flugzeug zur sicherung der kinder auf dem schoß verwendet, in deutschland verboten wurden, weil die kinder halt zum lebenden airbag wurden.
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  9. #19
    Lilly31415 ist offline newbie
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    40

    Standard Re: ganz doofe Frage: Tragetuch im Auto???

    ich verstehe was du meinst.

    aber im 8. oder 9. monat mit baby im bauch möcht ich auch keinen unfall haben. wenn man so direkt auf den bauch fliegt ist das auch voll gefährlich. (plazentaablösungen sind die große gefahr von so unfällen).


    lg lilly

  10. #20
    majaleia ist offline Osloerin
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    6.266

    Standard Re: @all

    Danke, den werde ich dann für Leon besorgen! Wir sind ja öfters in Sakndinavien unterwegs!

    Ha det bra! Maja mit Emil (3 Jahre) und Leon (1 Jahr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •