Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Diddlmaus77 ist offline Member
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    176

    Standard Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    Hallo zusammen,

    ich würde für meine Tochter (5 1/2 M.) gerne eine Tragehilfe kaufen.
    Der BabyBjörn wurde uns im Geschäft als beste Tragehilfe empfohlen.
    Hier wird aber nur schlecht drüber geredet.
    Ich bin jetzt total verwirrtwas ich kaufen soll.
    Habe zwar ein Tragetuch, aber damit komme ich nicht zurecht, und meine Tochter mag es nicht.
    Im BabyBjörn (im Geschäft getestet) hat Sie sich wohlgefühlt.
    Wurde gerne eine Bauchtrage kaufen, in der meine Tochter vor und rückwärts drin sitzen kann.

    Über eine Empfehlung wäre ich dankbar.
    Danke
    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Bilder und/oder Texte, die über meinen Account verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!
    [/size]

  2. #2
    Avatar von zigosilky
    zigosilky ist offline Member
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    185

    Standard Re: Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    tja, da wirste hier keinen finden, der dir ne Bauchtrage empfiehlt, in der man auch vorwärts tragen kann.
    Und recht ham se alle !!!!

  3. #3
    Avatar von Sabsii
    Sabsii ist offline Familienmanagerin
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    1.548

    Standard Re: Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    Hallo!

    Schau mal bitte hier:http://familiennetz.eltern.de/foren/....html?t=240524

    Da wurde so schön zusammengefasst,warum und weshalb der BabyBjörn und vor allem die Sichtweise nach vorne total ungesund für das Baby ist!


    Und da wirst du auch die Erklärung finden, warum man keine Tragehilfe kaufen sollte, mit der der Blick deines Babys nach vorne schaut!
    Sabsi mit der "Kleinen Hexe" Nele (08/06)
    http://foto.arcor-online.net/palb/al...3333646538.jpg
    Ich kann auch anders!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. #4
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    2.713

    Standard Re: Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    Also ich bin gerade am überlegen, ob ich mir einen Ergo Baby Carrier kaufen sollte. Davon habe ich bis jetzt nur Gutes gehört. Der ist auch variabel (vielleicht magst du später dein Kind doch mal auf dem Rücken oder der Hüfte-da kann es auch prima nach vorne schauen!-tragen).
    Wenn du was suchst, in dem du dein Kind vorne trägst wirst du hier *räusper* gesteinigt!! Lies dir oben den Fred durch. Tu deinem Kind was Gutes!
    Warum genau der BB überall verkauft wird, ist mir leider ein Rätsel. Hab auch einen von einer Freundin geliehen bekommen und kann dir aus eigener Erfahrung sagen, 5 Min. fühlt sich dein Kind max dadrin wohl. Danach wurde Mia extrem unruhig und brüllte und ruckelte rum, als ob sie hopsen wollte. Heute weiß ich, dass ihr wahrscheinlich was weh tat. Und die schmalen Schultergurte schnüren echt in die Schultern ein! Das ist auch für dich nicht bequem. Leider, leider kann in einem Babygeschäft dir niemand recht weiterhelfen. Die Erfahrung haben hier fast alle gemacht.

    Hier im Internet-Mist, vergesse immer ihren Namen- gibt es auch eine "Tragemaus", die Tragehilfen verleiht. Leih dir doch erstmal ein oder zwei zur Ansicht und lass dich -per Internet- von einer Trageberaterin beraten.
    Auch ein Baby Björn ist teuer- und du ärgerst dich garantiert, wenn du 100€ für irgendetwas ausgibst, woran deine Tochter und du keine Freude habt,
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  5. #5
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.815

    Standard Re: Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    Hallo,
    bin zwar für gewöhnlich nur stille Mitleserin, aber nun werd ich doch mal aktiv.

    Du schreibst, dass Deine Tochter 5 1/2 Monate alt ist. Mal abgesehen davon, dass der Baby Björn grundsätzlich keine geeignete Tragehilfe ist, dürfte Dein Kind sowieso zu schwer dafür sein. Nach dem, was ich bisher über den BB gehört habe, ist er für die ganz kleinen gedacht (bzw. eher "gemacht", denn "gedacht" im Sinne von "durchdacht" ist er ja leider nicht...) - das Ding wäre also nicht nur für Dein Kind schädlich, sondern für Dich auch noch unbequem. Also vergiss ihn :-)

    Missy hat ja schon den Ergo Baby Carrier erwähnt. Meine Tochter (6 1/2) Monate lässt sich damit sehr schön tragen. Er ist leicht anzulegen und bequem für sie und mich. Vielleicht bestellst Du Dir wirklich mal ein Testset, um herauszufinden, welche Tragehilfe Euch zusagt?

    Viel Spaß beim Tragen wünscht
    Gewitterkind

  6. #6
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.495

    Standard Re: Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    Zitat Zitat von Missy_123 Beitrag anzeigen
    und kann dir aus eigener Erfahrung sagen, 5 Min. fühlt sich dein Kind max dadrin wohl. Danach wurde Mia extrem unruhig und brüllte und ruckelte rum, als ob sie hopsen wollte. Heute weiß ich, dass ihr wahrscheinlich was weh tat. Und die schmalen Schultergurte schnüren echt in die Schultern ein! Das ist auch für dich nicht bequem.
    Ich hatte einen BB vor 7 Jahren (damals gab´s das Tragehilfenforum hier noch nicht ) und mein Großer hat sich durchaus wohlgefühlt drin.

    Aber das Ding ist wirklich so unbequem zu tragen . Was lob ich mir da mein Tragetuch.

  7. #7
    Avatar von MamaBaer
    MamaBaer ist offline hat derzeit so wenig Zeit
    Registriert seit
    21.01.2007
    Beiträge
    780

    Daumen hoch Ergo!!!

    Ich kann dir nur aus vollem Herzen den Ergo empfehlen!
    Hab selber hin und her überlegt, weil ich schon ein TT hatte, und dann noch eine andere Trage kaufen - hmmmm.....
    Aber es hat sich absolut gelohnt!

    Der Babybär ist sehr groß und im Ergo fühlt er sich super wohl, schläft gern drin ein und lässt sich dann toll ablegen ohne ihn aufzuwecken.
    Ihn reinnehmen und rauslassen ist einfach schneller gemacht als mit dem Tuch, und ich mag es dass ich ihn zB im Bus oder im Cafe, rausnehmen und solo auf dem Schoß haben kann und den Ergo Hüftgurt einfach umlassen kann. So ist er dann schuppdiwupp wieder drin wenns weitergeht.

    Also ich muss sagen, das Tuch war toll für die allererste Zeit, aber jetzt wo er größer ist finde ich den Ergo einfach praktischer.
    Habe beides nicht bereut! :)

    Und dann noch schnell meinen Vorrednerinnen anschließen --> Baby nach vorne tragen ist nix, erstens ungesund für den kleinen Rücken, zweitens stressig.
    Probier doch eine Rückentrageweise aus, vielleicht ist das ja was für Euch?

    LG
    Mama Bär
    --

    mit Bärenbrüdern 10/06 und 08/09

  8. #8
    Avatar von Hannahmama
    Hannahmama ist offline Familienbild
    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    460

    Standard Re: Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    Erstmal möchte ich meinen Vorschreibern recht geben. Aber ein weiteres Argument gegen den BB ist, dass er einfach zu teuer ist und Du ihn nicht so lange nutzen kannst, wie andere teilweise günstigere Tragehilfen. Selbst eine die dasselbe kostet, ist dann unterm Strich günstiger.

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der BB nicht nur für die Kinder sondern auch für den Tragenden nach kurzer Zeit unangenehm wird. Hat man keinen Vergleich´merkt man das sicher nicht so. Aber seitdem ich mich zum Patapum entschlossen habe, gefällt mir tragen noch mal besser.

    Welche Tragehilfe für Euch die Beste ist, werdet ihr wohl wirklich nur durch ausprobieren feststellen.
    :D Dark-Chocolate-Destruction-Sister von Sugarmice :D

    grds steht grundsätzlich ja unter Strafe

    may those who love me, love me, and those, who don´t, may god turn their hearts, and if he can´t may he turn their ankles, so I can see them by their limping (angelehnt an einen irischen Segensspruch (?))

  9. #9
    EnibasP ist offline addict
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    609

    Standard Re: Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    Also ich habe den BB genutzt bis mein kleiner 2 Jahre alt war und ich fand ihn überhaupt nicht unbequem.Es gibt für alles für und wieder.Ich würde ihn bei jedem weiteren Kind wieder kaufen.

  10. #10
    Avatar von Hannahmama
    Hannahmama ist offline Familienbild
    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    460

    Standard Re: Tragehilfe!!! BabyBjörn?

    Das wäre bei uns wirklich nicht möglich gewesen. Hannah wurde mir darin mit zwölf Monaten zu schwer. Bis dahin habe ich ihn dauernd benutzt, und wusste auch nicht um seine "angeblichen" Fehler. Danach habe ich mich näher damit beschäftigt. Und finde, es gibt bessere Tragehilfen. Ob die Vorwürfe gegen den BB so wissenschaftlich sie klingen mögen oder sind so stimmen keine Ahnung. Für mich war bis sie schwerer wurde alles ok, da ich nichts anderes kannte fand ich ihn in Ordnung.

    Jetzt da ich den anderen habe, weiß ich um die Komfortunterschiede und bin davon überzeugt das es für MICH das Beste war zu wechseln.

    Trotzdem kann ich mir vorstellen, dass mein Mann der mit BB zufriedener war, weiteren Nachwuchs wieder im BB zu transportieren.
    :D Dark-Chocolate-Destruction-Sister von Sugarmice :D

    grds steht grundsätzlich ja unter Strafe

    may those who love me, love me, and those, who don´t, may god turn their hearts, and if he can´t may he turn their ankles, so I can see them by their limping (angelehnt an einen irischen Segensspruch (?))

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •