Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Warum nicht waagerecht tragen?

  1. #1
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.

    User Info Menu

    Standard Warum nicht waagerecht tragen?

    Hallo,

    meinen Nachbarin ist schwanger und nun hat ihr Freund wohl gelesen/gehört, dass man Babys am besten waagerecht trägt. Hab jetzt nicht weiter nachgefragt, aber ich denke, er meint etwas in Richtung Cybex I Go o. ä. Habt Ihr vielleicht einen Link zu einer Begründung oder könnt es selbst in Worte fassen, warum das waagerechte Tragen ungesund ist? Ich selbst würde zwar nie auf die Idee kommen, mein Kind in so einem Teil wie auf einem Tablett vor mir herzutragen, aber ich hätte gern Fakten, mit denen ich argumentieren kann.

    Danke

    LG
    Gewitterkind

  2. #2
    Avatar von Wendigo
    Wendigo ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Warum nicht waagerecht tragen?

    Naja direkt schädlich ist es jetzt denke ich nicht unbedingt - wenn es ganz klein ist, mag es auch noch gehen. Allerdings wird der Rücken des Babys denke ich bei einem Tragetuch z.B. besser von den Bewegungen der Mutter entkoppelt als in dem i-go denke ich. Und unsere ist jetzt z.B. schon ca. 65cm lang, da passt man ja mit Baby+Tragehilfe waagerecht durch keine Tür mehr.
    Im TT kann man wenn sie ganz klein sind, Babies auch waagerecht rein legen (Wiege) - das mochte unsere aber noch nie. Wickelkreuztrage mag sie immer schon am liebsten. Bei kleinen Babies (oder wenn sie einschlafen) muss man halt drauf achten, dass man das Köpfchen gut stützt. Ist aber kein Problem.

    Kuck mal bei www.didymos.de, die Tragetücher von denen find ich (wir) klasse, hab selbst eins.

  3. #3
    Avatar von nad_maya
    nad_maya ist offline totaldabei

    User Info Menu

    Standard Re: Warum nicht waagerecht tragen?

    hab mal in nem geschäft gehört, dass schon kurz nach einführung des cybex gleich zwei reklamationen wieder reinkamen (im vergleich: bb trotz jahrelangen angebots noch nie, aber das sei jetzt mal so stehen gelassen... :( ), schon allein, weil die eltern nicht mit dem ding zurande kamen. vielleicht reicht ihm auch das als begründung, es scheint echt nicht sonderlich ausgereift zu sein...

    und es ist hässlich,
    und man will doch sein kind nicht mit dem kopf gegen ne tür hauen,
    und es gibt doch viel einfachere und bessere tragehilfen für minis

    beste grüße
    beste grüße nad

  4. #4
    Avatar von daniklas
    daniklas ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Warum nicht waagerecht tragen?

    Hallo,

    es ist nicht generell "verboten", ein Baby waagerecht zu tragen, wenn man ein paar Punkte berücksichtigt.

    1. Bitte nur im gut gebundenen Tragetuch, in der sogenannten "Wiege". Diese sieht jedoch einfacher aus als sie tatsächlich ist. Bindeanfänger kommen anfangs damit nicht immer so gut zurecht. Es muss auf die richtige "Lage" des Kindes geachtet werden, es soll einen runden Rücken machen... Am besten von jemandem zeigen lassen, der sich auskennt...

    2. Nur dann, wenn das Baby gesunde Hüften hat. Bei einer Hüftdysplasie beispielsweise ist von der Wiege abzuraten, dann sollte lieber gleich eine Bindeweise bevorzugt werden, bei der das Baby aufrecht und gut angehockt (Anhock-Spreiz-Haltung, Knie etwa in Höhe des Nabels) sitzt.

    3. Viele Babys mögen nicht waagerecht getragen werden, und für größere Babys ist es dann sowieso nicht mehr möglich oder praktikabel.

    4. Also, wenn waagerecht, dann höchstens in den ersten Lebenswochen. Die Anschaffung einer eigenen Tragehilfe nur für's waagerecht-Tragen dürfte sich somit kaum rentieren - von den sonstigen Nachteilen einer "Tragehilfe" wie dem Cybex ganz zu schweigen.

    LG,
    Tanja
    Geändert von daniklas (16.01.2008 um 14:20 Uhr)
    www.daniklas-shop.de
    Tragen und Wickeln in Regensburg

  5. #5
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.

    User Info Menu

    Standard Re: Warum nicht waagerecht tragen?

    Beim Thema Wiege muss ich daran denken, dass das die Technik war, die uns meine Hebamme gezeigt war. Dass wir auf die richtige Lage des Kindes achten mussten, erzählte sie uns nicht, und auch nicht - und dabei wird mir jetzt noch ganz anders - dass wir besser erst den Hüftultraschall abwarten sollten. In dem Hoppediz-Anleitungsbuch wird zwar auf die Hüftproblematik hingewiesen, aber unsere Hebamme meinte, wir können trotzdem so binden.

    Danke für Eure Antworten!

    LG
    Gewitterkind

  6. #6
    majaleia ist offline Osloerin

    User Info Menu

    Standard Re: Warum nicht waagerecht tragen?

    Na, da kann man ja gleich den Kiwa nehmen, da liegen die Lütten auch flach auf dem Rücken...

    Ha det bra! Maja mit Emil (3 Jahre) und Leon (1 Jahr)

  7. #7
    silvanita ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Warum nicht waagerecht tragen?

    Hallo
    waagrecht tragen ist natürlich überhaupt nicht schädlich, schließlich liegt Dein Kind ja auch waagrecht in seinem Bettchen oder Kinderwagen. Von daher hat mir persönlich der Cybex i.go echt eingeleuchtet und wir sind gut damit gefahren ... Und später (nach 4 Mo) kann man den ja benutzen wie jede andere Tragehilfe auch (also senkrecht) - Ich fand ihn toll und mein Kind auch!

    Aber so isses halt, andere Leute, andere Meinungen...

    Viele Grüße
    Silvanita


    Aber naja die Geschmäcker sind verschieden.

  8. #8
    Avatar von picea1985
    picea1985 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Warum nicht waagerecht tragen?

    finde den Cybex auch toll! Ich habe ihn nicht persönlich,habe ihn aber verkauft(arbeite in nem Babymarkt).Für die Wirbelsäule ist er auch geeignet,von der Form her.Und danach kann man die Kinder senkrecht da rein setzen. Bei Tragetüchern muss man immer aufpassen,wenn man die Technik nicht beherrscht kann das zu Problemen für Mutter und Kind kommen. Hat alles sein pro und contra! Und auch jedes Baby muss für sich entscheiden was es am liebsten mag.Deswegen sagen wir immer das die Kunden am besten mit ihren Kleinen vorbei kommen sollen und es mit unseren Mustern ausprobieren sollen. Nur bei Tragetüchern müssen wir passen,denn da kennen wir die bindetechniken nicht um es mal auszuprobieren!

  9. #9
    Avatar von Sweetheart
    Sweetheart ist offline Querulantenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Warum nicht waagerecht tragen?

    Zitat Zitat von picea1985 Beitrag anzeigen
    finde den Cybex auch toll! Ich habe ihn nicht persönlich,habe ihn aber verkauft(arbeite in nem Babymarkt).Für die Wirbelsäule ist er auch geeignet,von der Form her.Und danach kann man die Kinder senkrecht da rein setzen. Bei Tragetüchern muss man immer aufpassen,wenn man die Technik nicht beherrscht kann das zu Problemen für Mutter und Kind kommen. Hat alles sein pro und contra! Und auch jedes Baby muss für sich entscheiden was es am liebsten mag.Deswegen sagen wir immer das die Kunden am besten mit ihren Kleinen vorbei kommen sollen und es mit unseren Mustern ausprobieren sollen. Nur bei Tragetüchern müssen wir passen,denn da kennen wir die bindetechniken nicht um es mal auszuprobieren!
    Für wessen Wirbelsäule? Die typische S-Form der Wirbelsäule entwickelt sich erst im Laufe des ersten Lebensjahres!
    Erst die HWS, beim Aufstützen. Dann die BWS, beim Drehen, danach erst die LWS, durchs Aufstehen und Laufen lernen.

    Und versuch du mal deine Beine in dieser Position länger als 5 Minuten zu halten. Ich würde das nicht wollen (vom Können ganz zu schweigen )

    Und dass das Personal sich nicht auskennt mit den Dingen, die im Laden verkauft werden, ist mehr als traurig.
    Da würde ich kein zweites Mal einkaufen gehen.
    01/03
    10/05
    11/07
    02/10
    02/13

  10. #10
    Avatar von picea1985
    picea1985 ist offline Member

    User Info Menu


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •