Seite 15 von 25 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 245
  1. #141
    Kaddabell ist offline newbie
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    18

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Hach, so habe ich das noch gar nict gesehen!!! Da sollte ich als Physio mal umdenken und doch den BB empfehlen, damit mein Beruf auch in Zukunft gesichert ist :D Allerdings sorgen dafür auch all die bewegungsarmen Computermenschen, so daß ich nicht auf Fehlstellungen von Wirbelsäule und Hüfte bei den Kleinen angewiesen bin. Also werde ich doch weiter davon abraten, den BB zu benutzen, egal wie lange!

  2. #142
    Diddlmaus77 ist offline Member
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    176

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Hi,

    also wie ich schon geschrieben habe, ging es mir mal um eine halbe Stunde, wo ich mal einkaufen bin.
    Sollte meine Tochter länger meine Nähe brauchen, gehe ich nicht mit Ihr einkaufenund bleibe zu Hause mit Ihr und trage sie dort einfach so auf dem Arm oder kuschel mich mit Ihr auf Ihrer Spieldecke oder ins Bett.
    Bei der Hausarbeit muß ich mein Kind auch nicht gerade bei mir haben, wenn sie sich nciht alleine beschäftigen möchte, was auch oft vorkommt. Bleibt die Hausarbeit eben liegen bis die Kleine abend sschläft oder mein Mann zu Hause ist.
    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Bilder und/oder Texte, die über meinen Account verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!
    [/size]

  3. #143
    ToMa79 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    299

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Ich finde bei diesen ganzen Diskussionen im Forum über BB ja interessant, dass derzeit auf der "Eltern"-Startseite BB-Werbung läuft...

  4. #144
    Kaddabell ist offline newbie
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    18

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Ja, die Vermarktung des BB ist echt der Hammer! Ich wüßte gern mal deren Werbebudget, es muß irrsinnig groß sein. Aber sie haben es eben auch nötig, denn über Mundpropaganda kämen die nicht weit. daher sieht man ja auch kaum Werbung für Ergo, TT & Co. Die haben es einfach nicht nötig, kommerziell beworben zu werden, denn die SIND einfach gut und müssen sich nicht erst selbst anpreisen.

    Leider macht sich darüber kaum jemand Gedanken, schade...:(

  5. #145
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    460

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Das Sig-Bild ist ja klasse!:D

    Aber die Überlegung drängt sich auf! KEIN Naturvolk trägt seine Babys so komisch, die sitzen alle orthopädisch korrekt in ihren Tüchern... *grübel*

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  6. #146
    brixan ist offline bazinga
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    38

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Zitat Zitat von Diddlmaus77 Beitrag anzeigen
    Hi,

    also wie ich schon geschrieben habe, ging es mir mal um eine halbe Stunde, wo ich mal einkaufen bin.
    Sollte meine Tochter länger meine Nähe brauchen, gehe ich nicht mit Ihr einkaufenund bleibe zu Hause mit Ihr und trage sie dort einfach so auf dem Arm oder kuschel mich mit Ihr auf Ihrer Spieldecke oder ins Bett.
    Bei der Hausarbeit muß ich mein Kind auch nicht gerade bei mir haben, wenn sie sich nciht alleine beschäftigen möchte, was auch oft vorkommt. Bleibt die Hausarbeit eben liegen bis die Kleine abend sschläft oder mein Mann zu Hause ist.
    du hast nur ein kind - gell?

    wenn man mehrere kinder hat und diese versorgen muss, dann kann man ein baby nicht auf den armen rumtragen. wenn dieses baby dann schreit, wenn man es hinlegt - dann muss eine tragehilfe her, die es erlaubt mit den anderen kindern zu spielen, diese zu wickeln, essen zu machen, zu trösten und gleichzeitig dem baby nähe zu bieten - ohne dass der mama der rücken abbricht.

    desweiteren arbeiten manche eltern von zuhause aus und auch da ist es praktisch ein entspanntes kind vor der brust zu haben - als ein unentspanntes auf der krabbeldecke.

    und hier brauche eine sinnvolle tragehilfe, die weder eltern noch baby den rücken ruiniert.

    da hier keiner vom tragecomfort des babybjörn geschwärmt hat - nehme ich stark an, dass keiner den babybjörn länger als 20 minuten benutzt.


    und was die werbung angeht - vermutlich sorgt auch der babybjörnwerbeetat dafür, dass man bei eltern.de kostenlos ins forum kann...:rolleyes:

  7. #147
    Gast

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    die schmalen gurte des evil bjoern machen doch schon klar, das der nicht zum dauereinsatz gedacht ist. mit solchen gurten wuerde ich mir schon keinen rucksack holen, geschweige denn, ein tragesystem, wo sich ein lebendiges kind mehrere monate drin wohlfuehlen soll (und dabei wachsen und gewichtsmaessig gedeihen).
    ein tragetuch bietet soviele moeglichkeiten, ich habe meine grosse immer in der "wiege" getragen und spaeter dann auf der huefte, veruch das mal mit nem evil bjoern! da HD bei uns in der familie liegt, kannte ich das TT schon von meiner kleinen schwester, sowohl schwester als auch meine grosse tochter haben keine hueftprobleme, und ich denke, mit einem evil bjoern haette das anders ausgesehn.

  8. #148
    Avatar von Sweetheart
    Sweetheart ist offline Querulantenmama
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    2.350

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Zitat Zitat von brixan Beitrag anzeigen
    du hast nur ein kind - gell?

    wenn man mehrere kinder hat und diese versorgen muss, dann kann man ein baby nicht auf den armen rumtragen. wenn dieses baby dann schreit, wenn man es hinlegt - dann muss eine tragehilfe her, die es erlaubt mit den anderen kindern zu spielen, diese zu wickeln, essen zu machen, zu trösten und gleichzeitig dem baby nähe zu bieten - ohne dass der mama der rücken abbricht.

    desweiteren arbeiten manche eltern von zuhause aus und auch da ist es praktisch ein entspanntes kind vor der brust zu haben - als ein unentspanntes auf der krabbeldecke.

    und hier brauche eine sinnvolle tragehilfe, die weder eltern noch baby den rücken ruiniert.

    da hier keiner vom tragecomfort des babybjörn geschwärmt hat - nehme ich stark an, dass keiner den babybjörn länger als 20 minuten benutzt.


    und was die werbung angeht - vermutlich sorgt auch der babybjörnwerbeetat dafür, dass man bei eltern.de kostenlos ins forum kann...:rolleyes:
    Jawohl! Gut, dass du das geschrieben hast, sonst hätte ich mein Hirn anstrengen müsse :D
    01/03
    10/05
    11/07
    02/10
    02/13

  9. #149
    steffiline ist offline newbie
    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    32

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Hallo,
    Du sprichst mir aus der Seele. Ich verstehe das auch nicht. Nicht den aggressiven Ton und nicht dieses "Andere Meinungen nicht gelten lassen". Wenn es nach der allgemeinen (oder der am lautesten geäußerten) Meinung geht bin ich sowieso die personifizierte Rabenmutter: Ich hatte einen Kaiserschnitt (wegen Gestose ärztlich angeordnet), mein Kind ist mit Flasche wohlgenährt und schon 10 Monate lang groß geworden (hatte nicht genug Milch) und wir wollten auch nie ein Tragetuch (hatten den cybex i.go und sind super damit zurechtgekommen). Dass ich meine Erklärung schon automatisch in Klammern schreibe, zeugt daher, dass man sich schon im Gespräch mit anderen Müttern immer rechtfertigen muss. Wie???? Du stillst nicht? Echt ein KS? MUSSTE das sein? Warum nimmst Du denn kein Tuch? Ich finde das echt schrecklich. Jede Mutter ist anders, jedes Kind ebenfalls und ich finde es schlimm, dass man hier immer davon ausgeht, wer am lautesten schreit hat immer recht und wie die Lemminge alle hinterher.

    Komisch nur, dass in allen anderen Ländern die Themen etwas entspannter und nicht so verbissen wie bei uns gesehen werden.

    Mein Kind ist glücklich in seiner i.Go Trage und er ist wohlgenährt und sehr entspannt.

    Lasst mich bitte in Frieden mit der ewigen Propaganda!

    Gruß Steffi

  10. #150
    Avatar von Sweetheart
    Sweetheart ist offline Querulantenmama
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    2.350

    Standard Re: Stoppt die Lügen über Babybjörn!!!

    Zitat Zitat von steffiline Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Du sprichst mir aus der Seele. Ich verstehe das auch nicht. Nicht den aggressiven Ton und nicht dieses "Andere Meinungen nicht gelten lassen". Wenn es nach der allgemeinen (oder der am lautesten geäußerten) Meinung geht bin ich sowieso die personifizierte Rabenmutter: Ich hatte einen Kaiserschnitt (wegen Gestose ärztlich angeordnet), mein Kind ist mit Flasche wohlgenährt und schon 10 Monate lang groß geworden (hatte nicht genug Milch) und wir wollten auch nie ein Tragetuch (hatten den cybex i.go und sind super damit zurechtgekommen). Dass ich meine Erklärung schon automatisch in Klammern schreibe, zeugt daher, dass man sich schon im Gespräch mit anderen Müttern immer rechtfertigen muss. Wie???? Du stillst nicht? Echt ein KS? MUSSTE das sein? Warum nimmst Du denn kein Tuch? Ich finde das echt schrecklich. Jede Mutter ist anders, jedes Kind ebenfalls und ich finde es schlimm, dass man hier immer davon ausgeht, wer am lautesten schreit hat immer recht und wie die Lemminge alle hinterher.

    Komisch nur, dass in allen anderen Ländern die Themen etwas entspannter und nicht so verbissen wie bei uns gesehen werden.

    Mein Kind ist glücklich in seiner i.Go Trage und er ist wohlgenährt und sehr entspannt.

    Lasst mich bitte in Frieden mit der ewigen Propaganda!

    Gruß Steffi
    Richtig, jeder Mensch ist anders.
    Es ist allein DEINE Entscheidung in was für einer TH du dein Kind trägst.
    Es ist auch deine Entscheidung, ob du dein Kind stillst (wenn das Kind älter ist als 6 Monate musst du dich auch dafür rechtfertigen).
    Und es ist deine Entscheidung für oder gegen einen KS.

    Es gibt keinen "nur richtigen" Weg.
    Aber wenn ich etwas gut finde oder dagegen bin, dann habe ich auch Argumente.
    Und leider fehlen diese auf der Seite der BB-Verfechter.

    Es ist keiner da, der beispielsweise von der optimalen Gewichtsverteilung schreibt, von den bequemen, breiten, gut gepolsterten Gurten. Davon dass das Kind eine gute ASH einnehmen kann usw.

    Wenn man keine Argumente hat, muss man nun mal laut "schreien". Und in dieser sogenannten "Diskussion" schreien nun mal (objektiv gesehen) die BB-Anhänger am lautesten.
    01/03
    10/05
    11/07
    02/10
    02/13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •