Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mamaanne ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Rückentrage für Schwangere

    Ich hab bisher meine Tochter im Ergo auf dem Rücken getragen. Jetzt tut mir der Hüftgurt allerdings weh. Ich hab neulich die Rucksacktrage gemacht und wußte dann nicht wohin mit den Tuchenden. Will sagen, ich wußte nicht, wo ich den Knoten hinmachen sollte. Oberhalb oder unterhalb des Bauches. Oder wäre eine Art Kreuztrage auf dem Rücken einfacher?

    Ich bitte um Tipps. :)

  2. #2
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage für Schwangere

    Ich bin zwar (noch) nicht wieder schwanger, aber ich trage Mia, wenn nicht im Manduca, zu Hause auch mal im TT auf dem Rücken. Und zwar mache ich den Knoten unter ihren Po, also wie die Känguruh-Bindeweise ("die Träger" nur nicht gekreuzt) nur nach hinten. Dazu setze ich Mia mit Tuch unter Po und über den Rücken auf den Sessel, setze mich davor, lege die Tuchenden über meine Schultern und hebe sie so hoch. Beuge mich etwas vor und führe die Tuchenden unter meinen Armen durch und mache einen Knoten unter ihren Po. Ich hoffe, ich konnte das verständlich erklären...
    Auf jeden Fall drückt dann nix am Bauch etc, dafür hängt wieder das ganze Gewicht (deshalb bin ich auf den Manduca umgestiegen) auf den Schultern wie bei einem schweren Rucksack.
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  3. #3
    Mamaanne ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage für Schwangere

    Aha. Das ist ja, wie die Rucksacktrage, bloß mit Knoten hinten. Dürfte ja auch mit Kreuz vor der Brust gehen. Aber führst du die Bahnen zwischen ihren Beinen, also gleich an deinem Körper lang oder über ihre Beine? Ich hab dies und das versucht und Ella hing dann da, wie ein Schluck Wasser in der Kurve.


    Zitat Zitat von Missy_123 Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar (noch) nicht wieder schwanger, aber ich trage Mia, wenn nicht im Manduca, zu Hause auch mal im TT auf dem Rücken. Und zwar mache ich den Knoten unter ihren Po, also wie die Känguruh-Bindeweise ("die Träger" nur nicht gekreuzt) nur nach hinten. Dazu setze ich Mia mit Tuch unter Po und über den Rücken auf den Sessel, setze mich davor, lege die Tuchenden über meine Schultern und hebe sie so hoch. Beuge mich etwas vor und führe die Tuchenden unter meinen Armen durch und mache einen Knoten unter ihren Po. Ich hoffe, ich konnte das verständlich erklären...
    Auf jeden Fall drückt dann nix am Bauch etc, dafür hängt wieder das ganze Gewicht (deshalb bin ich auf den Manduca umgestiegen) auf den Schultern wie bei einem schweren Rucksack.

  4. #4
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage für Schwangere

    Ich bin ziemlich "vollbusig" *lol* und kreuze deshalb nie irgendwas vorne und mache auch bei Rucksacktragen keinen Knoten vorne (der rutscht von der Taillie immer hoch...und hebt meinen Busen noch mehr an).


    Also ich mache einfach einen doppelten Knoten unter ihren Po. Sie sitzt aber nicht auf dem Knoten, sondern "hängt" wie beim einfachen Hüftsitz mit den Kniekehlen in der Tuchbahn. Und wie bei der Känguruhtrage stützt das Tuch ihren Rücken und den Kopf.
    Wenn das zu "lose" sitzt drehe ich die "Träger" einfach weiter ein.
    Anfangs habe ich das nur zu zweit mit meinem Freund gebnunden, bis ich das richtige Gefühl dafür hatte.
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  5. #5
    Mamaanne ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage für Schwangere

    :) Ja, die Brust kann manchmal ganz schön stören.

    Ella ist ja schon 1 1/2 Jahre alt und da hab ich keine Angst mehr und schwinge sie mit Schmackes auf meinen Rücken. Sie findet das toll. Ich versuch es morgen einfach mal mit einem doppelten Knoten unter ihrem Po. Ansonsten hab ich jetzt entdeckt, dass ein Hüftsitz mit einem kurzen Tuch ja auch auf den Rücken geschoben werden kann. Zumindest sah das Bild so aus.


    Zitat Zitat von Missy_123 Beitrag anzeigen
    Ich bin ziemlich "vollbusig" *lol* und kreuze deshalb nie irgendwas vorne und mache auch bei Rucksacktragen keinen Knoten vorne (der rutscht von der Taillie immer hoch...und hebt meinen Busen noch mehr an).


    Also ich mache einfach einen doppelten Knoten unter ihren Po. Sie sitzt aber nicht auf dem Knoten, sondern "hängt" wie beim einfachen Hüftsitz mit den Kniekehlen in der Tuchbahn. Und wie bei der Känguruhtrage stützt das Tuch ihren Rücken und den Kopf.
    Wenn das zu "lose" sitzt drehe ich die "Träger" einfach weiter ein.
    Anfangs habe ich das nur zu zweit mit meinem Freund gebnunden, bis ich das richtige Gefühl dafür hatte.

  6. #6
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage für Schwangere

    Ja, das habe ich auch schon mit dem Sling gemacht. War meine erste Rückentrage. Sie wollte beim Kochen unbedingt auf den Arm, also ab auf die Hüfte und hat mir immer beim schnippeln dazwischen gegriffen. Hab sie dann unter meinen Arm durchgeschoben und irgendwann war sie auf dem Rücken verschwunden. Ich kann das nur auf einer Schulter nicht so gut haben.
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m