Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Thema: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

  1. #21
    LadyElistra ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    Zitat Zitat von Miez Beitrag anzeigen
    am sichersten sitzt das kind VOR dem fahrer. der römer jockey ist da ein beispiel. wird auf der stange befestigt, so daß man das kind zwischen oberkörper und armen hat. auch im fall eines sturzes kann man das kind einigermaßen sichern. ein sitz hinten drauf ist durch die ungünstige gewichtsverteilung unsicherer, und wenn man fällt, fällt auch das kind, ohne möglichkeit, es irgendwie zu halten.
    anhänger - wenn man nur auf radwegen fährt, kein problem, aber beim fahren auf der straße ist das zu gefährlich. ich seh die im auto meist erst, wenn ich fast schon drauf bin.
    meine große saß lange auf so einem ddr-sättelchen (das wie der jockey auf der stange befestigt wird), damit haben wir gute erfahrungen gemacht.
    also das sieht der adac, aber anders, die sagen, das hinten besser ist: http://www.adac.de/Tests/Kindersiche...ePageID=112124
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  2. #22
    rughetta Gast

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    Zitat Zitat von LadyElistra Beitrag anzeigen
    auf der niederländischen seite hab ich mal so adapter gesehen um die autobabyschale auf dem gepäckträger zu befestigen, aber sowas ist in deutschland halt nicht erlaubt. und ob das so gesund für das baby ist?
    ich habe mir 2 hollaendische systeme angesehn, ob die sinnvoll sind, kann ich einfach so vom ansehn nicht beurteilen, aber von wegen "nicht erlaubt", aehm, ich glaueb nicht, das man die zulassen muss. mit tragetuch oder rueckenkraxe radfahren ist ja vermutlich auch nicht erlaubt, aber wer sollte das erlauben?
    ich habe versucht vom adfc ein statement zu bekommen, aber die kamen mir auch allen ernstes mit rueckenkraxe, bzw haben garkeine sinnvollen sachen dazu gesagt.
    einen anhaenger moechte ich mir, nur fuer die kurze zeit bis das baby sitzen kann, nicht unbedingt holen, und sobald das kind in einem normalen kindersitz sitzen kann (roemer jockey oder sowas), finde ich das wesentlich angenehmer und habe da in der vergangenheit auch gute erfahrungen mit gemacht.
    naja, ich seh mir dann im fruehjahr in holland sowas im laden an.

  3. #23
    Avatar von Nic1978
    Nic1978 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    mit tragetuch oder rueckenkraxe radfahren ist ja vermutlich auch nicht erlaubt, aber wer sollte das erlauben?
    Du meinst wohl, wer sollte das verbieten?

    Die Straßenverkehrsordnung z.B
    lg
    Nicole
    “Everybody is a genius.
    But if you judge a fish by its ability to climb a tree,
    it will live its whole life believing that it is stupid."

    Albert Einstein




    Meine Shogette ist Knopferl,
    meine Bino _AoIAngel_


  4. #24
    Avatar von Miez
    Miez ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    Zitat Zitat von LadyElistra Beitrag anzeigen
    also das sieht der adac, aber anders, die sagen, das hinten besser ist: http://www.adac.de/Tests/Kindersiche...ePageID=112124
    kann ich nicht nachvollziehen. wenn ich mit kind hinten stürze, kann ich absolut nichts machen, um das kind irgendwie abzufangen. ist es direkt vor mir, hab ich es im notfall sofort im arm.
    mal abgesehen davon, daß die gewichtsverteilung echt shice ist, wenn das kind hinten sitzt. sitzt das kind vor mir, sitzt es genau wie der fahrer zwischen den achsen. ich wollte auch so einen klassischen hintendraufsitz, hab auch welche getestet, aber das ist ja eine elende wackelei. und beim absteigen kommt fast sofort das vorderrad hoch, weil das kind ja hinter der hinterachse sitzt. sobald das rad zwei grad geneigt ist, kippt das vorderrad seitlich vorn hoch... ne, DAS ist mir zu gefährlich.

  5. #25
    Aurora77 ist offline Kurpfälzer Mädl

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    Also ich hab allgemein bei Fahrradsitzen kein gutes Gefühl, wenn das Fahrrad in einen AUtounfall verwickelt wird....und dass man dann im Notfall das Kind sofort im Arm hat, ist bestimmt nicht der Fall. Erstens ist es doch angeschnallt - rausreißen kannst du es nicht - zweitens will ich mir nicht vorstellen, wie es aussehen muss, wenn ein Fahrrad frontal von einem Auto angefahren und hochgenommen wird....ich persönlich erachte Anhänger als am sichersten - wegen dem Überrollbügel! (Auch wenn ich verstehen kann, dass das in der STadt auf der viel befahrenen Straße nicht gerade praktisch aussieht....aber wenn man eine gut sichtbare Anhängerfarbe wählt ist man besser sichtbar als nur auf dem Fahrrad, oder? )
    Grüße
    Isa mit 2 Jungs ('05/'08)
    -------------------------------------
    "Kind dabei - Hände frei!"

    -------------------------------------

  6. #26
    Avatar von Miez
    Miez ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    und dass man dann im Notfall das Kind sofort im Arm hat, ist bestimmt nicht der Fall. Erstens ist es doch angeschnallt - rausreißen kannst du es nicht -

    nein, auf dem kindersattel ist es nicht angeschnallt.

    zweitens will ich mir nicht vorstellen, wie es aussehen muss, wenn ein Fahrrad frontal von einem Auto angefahren und hochgenommen wird....

    DANN ist doch eh alles zu spät. aber bei harmloseren stürzen - man fädelt sich in eine straßenbahnschiene ein, o.ä. - funktioniert das abfangen, das hab ich selber schon durch.
    und was passiert, wenn ein auto von hinten in so einen anhänger fährt, ist auch nicht besser.


    ich persönlich erachte Anhänger als am sichersten - wegen dem Überrollbügel! (Auch wenn ich verstehen kann, dass das in der STadt auf der viel befahrenen Straße nicht gerade praktisch aussieht....aber wenn man eine gut sichtbare Anhängerfarbe wählt ist man besser sichtbar als nur auf dem Fahrrad, oder? )

    das problem ist: die anhänger sind niedrig. allein dadurch sieht man sie schlechter. jedes allein radelnde kind ist schneller im blickfeld.
    ein fähnchen anzubringen hilft etwas, aber ich bin oft genug auch per auto unterwegs und seh diese anhänger wirklich manchmal erst, wenns schon fast zu spät ist.

  7. #27
    Avatar von Nic1978
    Nic1978 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    nein, auf dem kindersattel ist es nicht angeschnallt.
    Die StVo schreibt vor, dass ein Kindersitz hinter dem Fahrer angebracht werde muss und das Kind angeschnallt werden muss!
    lg
    Nicole
    “Everybody is a genius.
    But if you judge a fish by its ability to climb a tree,
    it will live its whole life believing that it is stupid."

    Albert Einstein




    Meine Shogette ist Knopferl,
    meine Bino _AoIAngel_


  8. #28
    Aurora77 ist offline Kurpfälzer Mädl

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    Zitat Zitat von Miez Beitrag anzeigen
    nein, auf dem kindersattel ist es nicht angeschnallt.
    Wie bitte? Und ab welchem Alter kann man dann die Kinder da drauf setzen?
    Also ich würd kein Einjähriges unangeschnallt aufs FAhrrad packen....nicht mal meinen 2,5jährigen - ganz ehrlich!
    Geändert von Aurora77 (20.02.2008 um 09:49 Uhr) Grund: ...
    Grüße
    Isa mit 2 Jungs ('05/'08)
    -------------------------------------
    "Kind dabei - Hände frei!"

    -------------------------------------

  9. #29
    Avatar von Nic1978
    Nic1978 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    Ich würde KEIN Kind auf einem Fahrradsitz unangeschnallt transportieren! Am besten noch ohne Helm...solche Leute hab ich echt gefressen!

    Mal abgesehen davon, dass es verboten ist
    lg
    Nicole
    “Everybody is a genius.
    But if you judge a fish by its ability to climb a tree,
    it will live its whole life believing that it is stupid."

    Albert Einstein




    Meine Shogette ist Knopferl,
    meine Bino _AoIAngel_


  10. #30
    Avatar von Miez
    Miez ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Fahrrad : Sitz vs Rückentrage

    Zitat Zitat von Aurora77 Beitrag anzeigen
    Wie bitte? Und ab welchem Alter kann man dann die Kinder da drauf setzen?
    Also ich würd kein Einjähriges unangeschnallt aufs FAhrrad packen....nicht mal meinen 2,5jährigen - ganz ehrlich!
    *lol* erst ist es ein nachteil, daß man das angeschnallte kind beim sturz eh nicht aus dem sitz bekommt, und jetzt ist es ein nachteil, daß es nicht angeschnallt ist? *kopfkratz*

    ich hab meine große so ab etwa drei jahren auf die art transportiert, zum bzw. vom kindergarten. bis auf einen (aufgrund nichtanschnallen und daher abfangenkönnen glimpflich verlaufenen) sturz fand ich diese art mitnahme auf dem rad einfach ideal.
    natürlich ist das nichts für sehr kleine kinder. aber als lena kleiner war, bestand die notwenigkeit des transports per fahrrad noch nocht, sonst hätte ich mir natürlich was anderes einfallen lassen müssen.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •