Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 105
  1. #51

    User Info Menu

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    Zitat Zitat von Meimi.B. Beitrag anzeigen
    DAS finde ich persönlich hilfreicher als die pure auflistung.

    ich schaue mir am dienstag einen ergo an, mal sehen, ob der bei uns auch zu klein ist. vermut*
    ups, so ist das, wenn das baby einen auf trab hält und für lange texte manchmal die konzentration fehlt. natürlich war der ergo nicht zu klein, sondern ZU GROSS! danke für den hinweis!

  2. #52
    Moppel1 Gast

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    also ich hab den BB, aber nur einmal bei der Großen benutzt.
    Man bekommt Rückenschmerzen und Kind sitzt auch nicht so toll drin.

    Zum TT. Was ist daran schwer? Also ich habs glaich begriffen und es saß gut. Und das als Anfänger.

    Machst du vielleicht was falsch?

  3. #53
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    Zitat Zitat von babygluecklich Beitrag anzeigen
    natürlich war der ergo nicht zu klein, sondern ZU GROSS! danke für den hinweis!
    noch besser, denn mein sohni ist ein großgewachsener...

  4. #54

    User Info Menu

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    Zitat Zitat von Meimi.B. Beitrag anzeigen
    noch besser, denn mein sohni ist ein großgewachsener...
    dann wird er vielleicht passen.
    ansonsten: die manduca mögt ihr nicht - wie wäre es mit dem beco? (auch wenn da die sitzfalte fehlt).

  5. #55
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    ich werde am dienstag alles durchtesten, was die trageberaterin hat. ich weiß schon mal von sling, ergo, manduca (den habe ich ja schon getestet).

  6. #56

    User Info Menu

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    So, es gibt ein paar Neuigkeiten vom Kinderarzt!

    Baby-Hüften sind ok! Baby-Rücken ist ok!

    Zum Thema Manduca/ BabyBjörn:
    Da die Spreizung im Manduca sehr breit ist und hierbei deutlich über 80/ 90 Grad (AUCH IM BABYSITZ - egal welche Einstellung!) erreicht werden, rät uns die KiÄ, die Manduca nur für kurze Zeit zu nutzen (1/2 Std.).
    Für längere Transporte empfiehlt sie uns die Manduca derzeit nicht!

    Die gleiche Empfehlung spricht sie für den BabyBörn aus: 1/2 Stunde ok, länger nein.

    Für diese Tragezeit (20-30 min.) kann sie aber BEIDE Systeme empfehlen.

    Zur Information: Diese Empfehlung wurde explizit UNS und UNSEREM Baby gegeben. Bei Babies mit Rücken- oder Hüftproblemen sähe diese Empfehlung ggf. anders aus!!

    Damit haben wir nun zwar jetzt schon eine ganze Menge Tragen durchgetestet, aber immer noch kein Optimum für uns gefunden - schade! Ein Tragetuch fällt jetzt aufgrund des Körpergewichts (7 1/2 kg) weg - Rückenprobleme beim Träger.

    Falls noch jemand ein Idee hat, immer her damit

  7. #57
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    Zitat Zitat von babygluecklich Beitrag anzeigen
    Zur Information: Diese Empfehlung wurde explizit UNS und UNSEREM Baby gegeben.
    nee... :) uns auch! :D

    in punkto manduca habe ich auch meinen kinderarzt gefragt und der hat uns die gleiche info gegeben. überspreizung wäre nicht so schlimm, wenn man es nicht übertreibt. aber für dauertragen ist das nix.

  8. #58

    User Info Menu

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    Zitat Zitat von Meimi.B. Beitrag anzeigen
    nee... :) uns auch! :D

    in punkto manduca habe ich auch meinen kinderarzt gefragt und der hat uns die gleiche info gegeben. überspreizung wäre nicht so schlimm, wenn man es nicht übertreibt. aber für dauertragen ist das nix.

    tja, so schön wie schade!
    damit kann ich die manduca zwar nutzen, aber eben nur 1/2 std.
    bei dem babybjörn das gleiche: die nutzung ist ok - aber auch hier sollte man aus den bekannten gründen nicht übertreiben.

    aber wieviele mütter wollen ihre tragehilfe auch für eine längere zeit nutzen, um z.b. mit dem baby zum weihnachtsmarkt o.ä. (ok, weihnachten ist noch was hin...) zu gehen.

    also sind letzendlich die hersteller - anscheinend ALLE hersteller - gefragt, doch bitte endlich nachzubessern!!

  9. #59
    Meimi.B. Gast

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    Zitat Zitat von babygluecklich Beitrag anzeigen
    also sind letzendlich die hersteller - anscheinend ALLE hersteller - gefragt, doch bitte endlich nachzubessern!!
    nein, du hast nur pech! denn ich habe schon babies im manduca sitzen sehen, die da nicht so ungünstig drin hocken wie bei mir. wenn man eine schöne anhocke hinkriegt, dann ist der winkel viel kleiner und der breite steg stört überhaupt nicht!

    und so ein tragetuch ist eigentlich perfekt. und für lange tragezeiten (weihnachtsmarks) werde ich auch das tragetuch nehmen. dann schleifen halt die enden durch den dreck und ich friere, weil ich mir das tuch im parkhaus anlegen muss. aber für eine lange tragezeit lohnt sich das dann auch.

    und für die kürzeren tragezeiten tut es dann ja eigentlich jede andere tragehilfe... nur will ich eine, die meine faulheit und den rücken des kindes unterstützt. :D

  10. #60

    User Info Menu

    Standard Re: Test: Manduca, Marsupi, Beco Butterfly, Baby Björn, Ergo, Tragetuch,

    Zitat Zitat von Meimi.B. Beitrag anzeigen
    nein, du hast nur pech! denn ich habe schon babies im manduca sitzen sehen, die da nicht so ungünstig drin hocken wie bei mir. wenn man eine schöne anhocke hinkriegt, dann ist der winkel viel kleiner und der breite steg stört überhaupt nicht!
    wenn du noch das tragetuch tragen kannst, hast du es gut. würde ich auch gerne. bei mir fällt diese tragemöglichkeit aber schon aufgrund meines rückens leider raus. dafür ist der kleine strampler zu schwer für mich.

    aber ich kann nicht glauben, dass ich die einzige bin, die keine anständige anhock-spreiz-stellung hinbekommt. ich hab mir mal die üblichen forenseiten und die zahlreichen tragen so angesehen. und auch die berichte der mütter (z.b. bei stillen und tragen). bei den tragen ist sehr sehr häufig etwas dabei, was deutliche kompromisse nötig macht. sicher gibt es auch kinder, die ideal darin sitzen. aber meist sind die doch schon deutlich älter. und damit auch schwerer. und wer will die dann noch stundenlang tragen?
    ich bleibe daher dabei und wünsche mir schon sehr, dass hier die hersteller nochmal an das zeichenbrett gehen und mehr tun, als nur zwei, drei stoffe aneinander zu nähen. wenn ich mir bei der gestaltung der trage gedanken über die unterspreizung mache und breite stege einbaue, muß ich mir auch gedanken machen, wie ich es hinbekomme, dass diese spreizung dann nicht zu groß wird. gerade bei jungen müttern, die ja nunmal häufig keine idealmaaße haben. es muss hier auch eine möglichkeit geben, tatsächlich nachessen zu können, um der gesundheit des kindes nicht nachhaltig zu schaden. gleiches gilt für die anhockung und schaffung des geforderten rundrückens. denn viele tragen haben ja gar keine pofalte und machen dies daher unmöglich. auch das vermeiden des hohlkreuzes ist nicht bei allen tragen möglich. hinzu kommt, das bei vielen tragen eine längere gurtlänge eingesetzt werden müßte.
    wahrscheinlich liegen die "mängel" bei vielen tragen auch daran, dass sie für andere länder konzipiert wurden und daher auch ganz andere körpervoraussetzungen ansprechen. leider bin ich weder so klein oder zierlich wie eine asiatin. aber deshalb sollten doch mitteleuropäische hersteller zumindest in der lage sein, diese kleinen änderungen vorzunehmen. also ich sehe da schon nachholbedarf.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte