Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41
  1. #31
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    184

    Standard Re: @ all

    Zitat Zitat von Aurora77 Beitrag anzeigen
    Also liebe babyglücklich, jetzt enttäuschst du mich aber!
    Wir kennen uns jetzt schon seit ein paar Wochen Dauerdiskussion! Du solltest meine Beiträge aber besser gelesen haben!!
    Ja, auch ich hatte vor 3 Jahren einen BB sozusagen "geerbt". Ich fand das Teil weder für mein Kind bequem (Platte Hoden, BB schwankte wie ein Schiff vor mir rum, mir gings auf den Rücken usw...).
    Ich hatte den Glückskäfersack, den Tagidi-Babysling...von der superbilligen 13 Jahre alten Chicco-Bauchtrage, die ich NIE angerührt habe, ganz zu schweigen.
    Ich habe einige Tragevarianten probiert, glaub mir, blieb aber letztendlich doch am TT hängen. Und darum finde ich "darf" ich mich zu den berechtigten Kritikern gesellen...wobei das oben ja auch eher nur ein kleiner ironischer Seitenhieb war...

    Genau darum hab ich den Standpunkt immer vertreten, dass jeder DAS nehmen soll, mit was er sich (und auch sein Baby) wohlfühlt und hinter was er stehen kann. Ich kann hinter dem BB einfach nicht stehen - der überzeugt mich überhaupt nicht. Ich selbt habe eine Hüftdysplasie und deshalb war mir das Thema mit der Speiz-Anhock-Stellung im Tuch sehr wichtig. An "Überspreizung" hab ich nie gedacht, das gebe ich zu. Aber ich hab mal alte Fotos angeschaut und ich glaube fest, dass ich meinem Sohn keinen akuten Hüftschaden verursacht habe. Alles was ich tat, war ihn mit Geborgenheit und Sicherheit zu versorgen - und DAS ist doch immer noch die eigentliche Hauptsache beim Tragen, oder? Ich war/bin vom Tuch einfach überzeugt. Mir hat die Nähe, das Tragen, die Farbe des Tuches gefallen, ich war mir instinktiv sicher, das Richtige zu tun...vielleicht hat mein Kind das gemerkt und war deshalb auch immer zufrieden darin...wer weiß?

    Den Manduca hab ich bisher noch nicht verwenden können...mein 1. Sohn ist jetzt bald 3 Jahre alt und ich schaffe mir vorerst für Nr. 2 lieber noch ein weiteres (dünneres Sommer-) Tragetuch in ner schönen Farbe an - und dann, wenn Nr.2 größer und schwerer wird, dann kuck ich mir den Manduca und den Ergo an als Tragealternative z.B. zum Wandern...

    Hmmm...so hab ich das zumindest mal vor...ob's so kommt, werden wir sehen! ;o)

    Liebe Grüße
    Aurora

    hallo aurora
    ja, ich erinnere mich <schäm>.
    ich denke, beim nächsten baby würde ich es vielleicht auch noch mal ausgiebiger mit dem tt probieren... ist das jetzt ein outing? ;o)
    jetzt fange ich aber nicht mehr damit an - dafür ists gewichtsmäßig zu spät. naja, und wirklich zufrieden bin ich mit der manduca nicht - die ist einfach viel zu breit im schritt - daher der bb. den mag mein baby eindeutig lieber. also müsste ich demnach die umfrage neu ausfüllen ;o)
    aber später geht da vielleicht wieder was. schade fand ich, das der beco nicht so paßte, der war wunderbar weich und angenehm - nur leider von den trägern vzu kurz. und wirklich gut gesessen oder gestützt wurde weder po noch nacken. naja, ich wohne ja nicht - (wenn ich dich so sehe - leider nicht - du wohnst doch in den bergen?) in den bergen. dann kämen sicher auch für mich viele kraxeltouren in frage. so hab ich meinen bugaboo, der auch ordentlich genutzt wird. und bis zum nächsten weihnachtsmarkt passt der die das manduca sicherlich ;o)

  2. #32
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    460

    Standard Re: Manduca - Baby schreit und schreit....

    Zitat Zitat von tufle Beitrag anzeigen
    Hab jetzt paar Beiträge gelesen und ich hab keine Idee, wie die meisten Tragehilfen überhaupt aussehen. Manduca, Sling, Glückskäfer...alles nie gehört. Wo finde ich Bilder dazu? help!!!
    Zum Beispiel hier:

    http://www.tragehilfen.de/

    http://www.tragemaus.de/shop-tragemaus.html

    sind zwar Shopseiten, also keine reinen Infoseiten, aber Bilder gibts da!

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  3. #33
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    460

    Standard Re: Manduca - Baby schreit und schreit....

    Zitat Zitat von babygluecklich Beitrag anzeigen
    na ich glaube, da bringst du was durcheinander oder hast es einfach nicht verstanden.
    Nein, Nein, Nein, da bringt niemand was durcheinander!
    Nach "Hüftdysplasie" oder sowas zu googeln war da auch nicht möglich, ich erinnere mich noch guuuut daran, das du immer Quellen und Adressen haben wolltest, nur selber mal suchen wolltest du nicht!

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  4. #34
    tufle ist offline Fernwehgeplagte
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    3.975

    Standard Re: Manduca - Baby schreit und schreit....

    @lelamarlen:

    DANKE!!!!

    @all:

    bitte Mädels wegen mir nicht streiten, wollt doch nur paar Denkanstösse, Tipps von Euch Profi´s...

    LG
    Das Quartett:
    2005, 2007, 2008, 2011

  5. #35
    Aurora77 ist offline Kurpfälzer Mädl
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    445

    Standard Re: @ all

    Nein, ich wohne im absolutesten Flachland (Rheinebene). Aber wir waren vor der ersten SChwangerschaft und auch danach sehr viel im Pfälzerwald und als Jahresurlaub in den Alpen unterwegs. Wir haben im Flachland ebenfalls ausgedehnten Bewegungsdrang und sind sehr viel unterwegs. Da kuckt man schon, was bequem ist und was sich für den Rücken einigermaßen eignet.
    Ich möchte mir noch ein weiteres, leichteres TT für den Sommer anschaffen...aber mir tun momentan die Preise echt so weh....ich glaub ich bin zu geizig *lach*

    Man sieht aus all den DIskussionen, dass es halt nicht DIE Tragehilfe gibt, weil Träger und auch Kind anders reagieren. Weiß ich, ob NR. 2 überhaupt in das TT will? DAs wird sich in 2-3 Monaten dann zeigen... so lange hab ich halt meine Pläne und muss abwarten, ob sie sich realisieren lassen.
    Und am Ende müssen wir (wie schon so oft gesagt) auf unsere eigene Stimme hören.
    Aber wie gesagt: sollte es einmal eine Studie geben, in der bewiesen wird, dass der BB zu besonderen SChäden führt, dann denke ich an dich hi hi hi....(konnt's mir net verkneifen nochmal draufzuhau'n - nimm*s mit Humor, ja?)

    Liebe Grüße
    Aurora
    Grüße
    Isa mit 2 Jungs ('05/'08)
    -------------------------------------
    "Kind dabei - Hände frei!"

    -------------------------------------

  6. #36
    Gast

    Standard Re: @ all

    Was machst Du jetzt anders? Wir haben nämlich das gleiche Problem: ein sattes und zufriedenes Kind fängt sofort an zu schreien, wenn ich ihn in den Manduca stecke. Irgendwie scheint es mit den Beinchen nicht hinzuhauen. Unser Sohn ist 12 Wochen alt und hat Kleidergröße 62. Ich benutze noch den Neugeboreneneinsatz, aber die Beinchen sind schon zu lang um sie in der Tragehilfe zu lassen. Da rutschen sie unter den Hüftgurt. Wenn ich sie aber raushängen lasse fühlt der Kleine sich unbehaglich, die Stellung scheint mir auch unnatürlich.
    Kann uns jmd. helfen?

    LG, Fellinchen

  7. #37
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    460

    Standard Re: Manduca - Baby schreit und schreit....

    Zitat Zitat von tufle Beitrag anzeigen
    bitte Mädels wegen mir nicht streiten, wollt doch nur paar Denkanstösse, Tipps von Euch Profi´s...
    Keine Sorge, sollte kein Streit werden, nur son "Augenzwinker-kommentar"! :D

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  8. #38
    Aurora77 ist offline Kurpfälzer Mädl
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    445

    Standard Re: Manduca - Baby schreit und schreit....

    Also ich hab das Augenzwinkern verstanden, schließlich haben wir uns bei babyglücklich ja fast dumm und dämlich "gelinkt" -hehe - aber auch ich hätte wie babyglücklich geraten, einfach mal zu googeln! Trotzdem bringen die Bilder im Netz auch nur einen "ersten" Eindruck. Testen bzw. probieren muss man halt vor Ort oder man kauft es und merkt halt erst hinterher, ob die Entscheidung gut oder schlecht war. So gings mir mit dem Tragidi-Babysling und dem Glückskäfer. Ich hatte mich auf die "guten" Referenzen im Netz verlassen und trotzdem konnte ich mit diesen Tragehilfen nicht wirklich was anfangen...
    Geändert von Aurora77 (03.04.2008 um 09:51 Uhr) Grund: ...
    Grüße
    Isa mit 2 Jungs ('05/'08)
    -------------------------------------
    "Kind dabei - Hände frei!"

    -------------------------------------

  9. #39
    tufle ist offline Fernwehgeplagte
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    3.975

    Standard Re: Manduca - Baby schreit und schreit....

    Na gut dass du das jetzt schreibst. Bin durch lelamarlens Verlinkung auf eine Seite gekommen, die ich super übersichtlich fand mit vielen Foto´s und so. Genau was ich wollte.
    Und einer der Shops bietet Miete/leasing an. DAs ist super, kann man erstmal testen und wenns gut läuft behalten. Bin duch die Produktbeschreibung auch erstmal von Tragidisling begeistert und war am Überlegen: Hoppediz-Sling oder Tragidi-Sling. Ersteres hat schön helle Farben ( wg. heissen Sommer gut) und ist günstiger. Tragidi scheint superschnell und easy anzulegen zu sein ( was für mich auch sehr wichtig ist)

    Anyway: Aurora: Was genau hat dir beim Tragidi Sling nicht gefallen??

    Danke für deinen Erfahrungsbericht. Gern auch von anderen Mama´s die mit den beiden Tragehilfen schon Erfahrungen gemacht haben.

    LG
    Das Quartett:
    2005, 2007, 2008, 2011

  10. #40
    Aurora77 ist offline Kurpfälzer Mädl
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    445

    Standard Re: Manduca - Baby schreit und schreit....

    Also ich hatte beim 1. Kind keine Ahnung, wie "gern" ein Kind liegend oder sitzend getragen werden will. Für mich stand nur fest: TRAGEN (egal wie).
    Der Tragidi Sling ist im Prinzip sowas wie ne umhängbare Wiege. Mittlerweile gibts ja noch mehrere Tragehilfen in dieser Art. Leider kam mir die Sache etwas unsicher vor, d.h. ich hab mein Kind reingelegt und hatte Bedenken, mich richtig zu bewegen bzw. auch mal vorn über zu beugen. Außerdem wollte mein Söhnchen nicht liegend getragen werden. Also wich ich auf Tragetuch und Glückskäfer aus. Beim Glückskäfersack ist eine Art "Hose" integriert, in der das Baby sitzt und dann machste den Sack hinter seinem Rücken zu...aber das war nicht stabil und auch nicht bequem für meinen Sohn - der hatte dann auch noch einen nicht so kleinen Hintern (war recht mollig) und passte auch mit 3-4 Monaten gar nicht so richtig mehr in dieses Höschen rein...also den Sack hab ich dann wieder verkauft.)
    Das Tuch ist meine "geheimwaffe" gewesen, das konnte ich binden, wie ich wollte: Vorne, hinten, auf der Hüfte.

    DEn BAbysling habe ich behalten, weil ich wusste, dass man damit auch Kleinkinder auf der Hüfte tragen kann. So kam dann mal eine Zeit, in der ich meinen Sohn im Sling auf der Hüfte reiten ließ - weil der Sling halt "einfach" umzulegen war und auf der Schulter eine relativ gute Polsterung hatte, die nicht so einschnitt, wie das Tragetuch (mein Sohn war echt schwer.) Aber für ein Neugeborenes würde ich den Babysling nicht benutzen - ich empfehle hier absolut das Tragetuch! (Ist halt meine Meinung. Eben auch wegen der Spreiz-anhock-stellung und der günstigeren Hüftentwicklung des Babies).

    Nunja, und was die Farbe betrifft, denke an folgende Punkte:

    - zu heller Stoff könnte das Baby blenden
    - weißer oder gelber Stoff zieht im Sommer sehr viele Insekten an (das gilt auch für das gelbe Didymos-Tragetuch - steht bei denen sogar auf der Homepage...hehe.)
    - auf manchen Stoffen sieht man die Spuckspuren besser oder schlechter

    Ich persönlich habe auf warme Farben (orange, rot, braun) geachtet, weil ich dachte, das würde meinem Sohn eine entsprechende Geborgenheit wie in Mamas Bauch ermöglichen. Und er ließ sich wirklich gerne im Tuch tragen. (Siehe Bild in meiner Signatur.)

    Ich hatte auch ein Hoppediz-Tuch, da war aber die Stoffqualität etwas dicker - das würde ich eher für den Winter empfehlen. Im Sommer hab ich mich fast totgeschwitzt. Mit den Didymos-Jaquard-Tüchern soll man sehr gut dran sein...kann ich eigentlich nur bestätigen. Hab auch gehört, das Girasol "dünnere" Tücher anbietet...Der TragidiBabysling-Stoff ist auch relativ dünn - aber wie gesagt, kuck, dass er nicht so sehr fleckenempfindlich ist, bzw. dass die darauf fallende Sonne dein Kind nicht blendet.

    Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.

    Liebe Grüße
    Aurora
    Grüße
    Isa mit 2 Jungs ('05/'08)
    -------------------------------------
    "Kind dabei - Hände frei!"

    -------------------------------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •