Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: HILFE!!! Befestigung der Babyschale....

  1. #1
    Avatar von Pony153
    Pony153 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard HILFE!!! Befestigung der Babyschale....

    huhu

    wir haben gerade relativ erfolglos versucht unseren "maxi Cosi" im Auto probehalber festzumachen...ich glaub das hat uns 10 Jahre von unsrem Leben gekostet...grrrrrrr....theoretisch dürften wir nichts falsch gemacht haben, aber ich find das Teil wackelt total ...also fester Sitz ist bei mir was anderes...wenn man ihn nicht zwischen Rückbank und Vordersitz einklemmt hält der nicht wirklich fest find ich...
    Wir haben zum einen einen Toyota yaris...da passt er schonmal nicht ganz auf die Rückbank..er guggt ca 20cm über die Rückbank raus und hängt dann quasi in der Luft...das ist doch auch nicht Sinn und Zweck oder?
    Beim Citroen Kombi passt er genau auf die Rückbank, aber richtig fest ist er wenn man dran rüttelt auch nicht...weiß nicht hab irgendwie kein großes Vertrauen in das Ding...meine Schwägerin ( die hat ihn uns geliehen )sagt, das wär bei Ihnen auch so gewesen und sie hätten ihn dann immer eingeklemmt zwischen Vorder und Rücksitz...
    Das Teil ist von der Firma Chicco und heißt : chicco synthesis und hätte auch scheinbar gute Testwerte bekommen..

    hat irgendwer Erfahrung? Freunde von uns sagen ihre Babyschale sitzt ohne zu wackeln,..

    also ehrlich kann nur jedem empfehlen der noch nie so ein Ding benutzt hat..testet es nicht erst vor dem Krankenhaus wenns Baby schon drin sitzt *g* man wird nur leicht reizbar während dem Einbauversuch *gg*

    LG Pony
    _______

  2. #2
    Stehauffrau ist offline wollsüchtige Stricktante

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!!! Befestigung der Babyschale....

    Ich kenne jetzt den Sitz nicht, aber der sollte auf keinen Fall 20 cm rausragen, da hängen ja 2/3 des ganzen Sitzes in der Luft, das beeinträchtigt mit Sicherheit die Funktion *denk*.

    Und was den Test angeht: http://www.adac.de/Tests/Kindersiche...ePageID=147655
    Zitat:
    Schwächen: Der Kindersitz lässt sich nicht besonders fest mit dem Fahrzeug verbinden
    Hmmmm..... scheint also bekannt zu sein.

    Unser MaxiCosi ist fest wenn der angeschnallt ist, da wackelt nix..... allerdings paßt der in mein winziges Auto gar nicht rein weil er auch zu weit über die Rückbank rausragt und außerdem der Gurt zu kurz ist (hinten und vorn). Ich fahre also nur mit dem Kombi wenn ich mit Zwerg unterwegs bin.

  3. #3
    fehmarn ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!!! Befestigung der Babyschale....

    Wir haben eine Römer-Schale und einen Peugeot Partner und da wackelt nix - darf auch nicht. Würde mir einen anderen Sitz kaufen...

  4. #4
    LadyElistra ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!!! Befestigung der Babyschale....

    Zitat Zitat von Pony153 Beitrag anzeigen
    huhu

    wir haben gerade relativ erfolglos versucht unseren "maxi Cosi" im Auto probehalber festzumachen...ich glaub das hat uns 10 Jahre von unsrem Leben gekostet...grrrrrrr....theoretisch dürften wir nichts falsch gemacht haben, aber ich find das Teil wackelt total ...also fester Sitz ist bei mir was anderes...wenn man ihn nicht zwischen Rückbank und Vordersitz einklemmt hält der nicht wirklich fest find ich...
    Wir haben zum einen einen Toyota yaris...da passt er schonmal nicht ganz auf die Rückbank..er guggt ca 20cm über die Rückbank raus und hängt dann quasi in der Luft...das ist doch auch nicht Sinn und Zweck oder?
    Beim Citroen Kombi passt er genau auf die Rückbank, aber richtig fest ist er wenn man dran rüttelt auch nicht...weiß nicht hab irgendwie kein großes Vertrauen in das Ding...meine Schwägerin ( die hat ihn uns geliehen )sagt, das wär bei Ihnen auch so gewesen und sie hätten ihn dann immer eingeklemmt zwischen Vorder und Rücksitz...
    Das Teil ist von der Firma Chicco und heißt : chicco synthesis und hätte auch scheinbar gute Testwerte bekommen..

    hat irgendwer Erfahrung? Freunde von uns sagen ihre Babyschale sitzt ohne zu wackeln,..

    also ehrlich kann nur jedem empfehlen der noch nie so ein Ding benutzt hat..testet es nicht erst vor dem Krankenhaus wenns Baby schon drin sitzt *g* man wird nur leicht reizbar während dem Einbauversuch *gg*

    LG Pony
    _______
    da kann acuh einfach am auto liegen. bzw. am sitz. also das sitz und auto nicht kompatibel sind. deshalb sollte man beim kindersitz kauf immer das auto dabei haben und vorher zur probe einbauen. denn auch wenn die meisten kindersitze eine universalzulassung haben passen sie nicht in jedes auto. jeder kindsitz hat eine andere form.

    ich würde einfach mal einen anderen sitz probieren.
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •