Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

  1. #11
    paulanna ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    Zitat Zitat von irmi_el Beitrag anzeigen
    ERGO ist am besten ab Sitzalter, also deutlich über 6 Monate alt.

    Überspreizen: Ich habe mich (zugegeben nur oberflächlich) mit dem Thema beschäftigt. Es geht wohl darum, dass der Winkel zwischen den angehockten Beinen des Kindes nicht deutlich größer als 90 Grad sein sollte.

    LG
    Irmi

    eine abspreizung von 90 grad ist im normalfall zu wenig, sie sollte um die 110grad sein.
    der winkel zwischen den beiden beinen sollte nicht um vieles größer sein als 90 grad.

    lg anna

  2. #12
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra

    User Info Menu

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    Zitat Zitat von paulanna Beitrag anzeigen
    eine abspreizung von 90 grad ist im normalfall zu wenig, sie sollte um die 110grad sein.
    der winkel zwischen den beiden beinen sollte nicht um vieles größer sein als 90 grad.
    :confused: :confused: :confused:

    Watt denn nu?
    Fettweis sagt 90°...

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  3. #13
    paulanna ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    hier ein link zu einem foto
    http://www.kinderhueftdysplasie.de/F...ruckenlage.jpg

    der von den beiden beinen eingeschlössene winkel sollte etwa 90 grad betragen,
    der anhockwinkel nach oben etwa 110

    ich mach gerade die ausbildung zur trageberaterin, und wir haben es so erklärt bekommen.

    hier noch ein link dazu
    http://www.känguru.ch/index.php?opti...d=10&Itemid=13

    lg anna

  4. #14
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra

    User Info Menu

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    Alles klar!
    Dachte du meinst in beiden Fällen den Winkel, in dem die Beine gespreizt werden!
    Nu versteh auch ich's! :D

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  5. #15
    schrekelhuck Gast

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    Okay, danke - dann muss ich wohl leider mit den Ergo noch etwas warten und bis dahin den Wagen nehmen ... schade!!

    Das Latzwart-Werder-Lätzchen hat Charlotte auch! Sehr schick!!

  6. #16
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra

    User Info Menu

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    Zitat Zitat von schrekelhuck Beitrag anzeigen
    Das Latzwart-Werder-Lätzchen hat Charlotte auch! Sehr schick!!
    Das gabs zusamen mit nem Trikot in 68 vom Fußballverrückten Onkel...
    Fürchte sie ist auch schon Werder-Mitglied, oder wirds bald, so wie ich ihn kenne! :D

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  7. #17
    Yane ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    Hallo, ist zwar noch weit hin, aber ich interessiere mich auch fuer`s Tragen und mache mich schon mal ein bischen schlau...

    Ich kapier aber leider immer noch nicht, wo genau die 110 Grad sein muessen... Der Winkel zwischen den Beinen ist 90 Grad, das sehe ich auch auf den Fotos. Aber wo genau ist der Anhockwinkel? Alle fuer mich erkennbaren anderen Winkel sind irgendwie alle weniger als 90 Grad, so 45 -60 ?
    Der eine Link oben funktioniert bei mir uebrigens leider nicht.

    Gruss
    yane
    http://bd.lilypie.com/Aesxp9.png

    Jegliche Verwendung und / oder Veroeffentlichung (auch in anderen Medien) von Texten und / oder Bildern, die in meinem Namen oder ueber meinen account verfasst wurden, und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, sowie deren Verlinkung, ist hiermit ohne mein schriftliches Einverstaendnis ausdruecklich untersagt.

  8. #18
    paulanna ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    so ich versuchs nocheinmal, ich hab ein paar fotos gemach und ich hoffe es ist jetzt verständlich.

    ich hab dir hier bei einem auf dem arm getragenem baby den anhockwinkel eingezeichnet



    und hab 2 weitere fotos von meinen beinen gemacht, eins zeigt einen anhock winkel von etwa 90 und das 2. einen anhockwinkel von ca 110 grad

    hier die 90



    und die 110




    so ich hoffe es ist nun klarer, habs nur schnell gemacht während felix schläft, wenn nicht einfach weiter fragen

    lg anna
    Geändert von paulanna (02.05.2008 um 12:18 Uhr)

  9. #19
    Yane ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    Ich hab es gerade im neuen Thread gesehen.
    Super! Total verstaendlich! Vielen Dank fuer die Muehe mit den Bildern.

    Liebe Gruesse
    yane
    http://bd.lilypie.com/Aesxp9.png

    Jegliche Verwendung und / oder Veroeffentlichung (auch in anderen Medien) von Texten und / oder Bildern, die in meinem Namen oder ueber meinen account verfasst wurden, und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, sowie deren Verlinkung, ist hiermit ohne mein schriftliches Einverstaendnis ausdruecklich untersagt.

  10. #20
    I_wonder_why Gast

    Standard Re: Wie kann ich eine "Überspreizung" verhindern?

    Zitat Zitat von paulanna Beitrag anzeigen
    nein, da gibt es jetzt einen neuen, aber immer noch eine art decke mit polsterung. damit kannst man die kleinsten auch aufrecht tragen, aber es ist in meinen augen nicht wirklich empfehlenswert
    Ich hab auch nen Einsatz, aber ich weiß nicht, ob den neuen oder den alten...wie bekomm ich das denn raus? Ich dachte bisher, den Einsatz könnte man nur in dieser Wiegeposition nutzen.
    Mein Kurzer sitzt ohne Einsatz im Carrier, obwohl er erst knapp über drei monate ist...aber er ist ziemlich groß und schwer: 64 cm und 7,5 kg...
    Ich bin jetzt echt verunsichert...
    @schrekelhuk: Benutzt du denn jetzt den Carrier?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •