Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Thema: BabyBjörn?

  1. #11
    Stina73 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: BabyBjörn?

    Zitat Zitat von rughetta Beitrag anzeigen
    heute im pekip hatte eine frau ihren sohn im bb dabei und ich habe erstmals son ding von nahen (und ohne kind drin) gesehn..
    da ist garkein steg, die sitzen ja auf so plastik-verschluss-teilen *kreisch*
    das ist ja noch bekloppter, als ich bisher schon dachte (sorry fuer die harten worte, aber wer entwirft denn sowas?).
    ?? fein dass du dir die mühe gemacht hast, dir den tatsächlich mal selber anzusehen. damit bist du hier ziemlich allein - die meisten können ja nur die meinungen anderer wiedergeben ... ^^
    du irrst allerdings, was den verschluss angeht. der sitzt flach vor mamas bauch (damit wird der ja geschlossen und man muss das stramm anziehen, um kein rückenaua zu bekommen), somit auch flach vor babys bauch. das kind sitzt auf einem gepolsterten stoffteil, was ich allerdings nicht als steg bezeichnen würde, das klingt so nach schmal und lang - so sieht das gar nicht aus. ^^
    LG Stina mit Maya Marie (*13.08.04) und Tom Jonatan (*05.04.08)




  2. #12
    nille ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: BabyBjörn?

    du hast recht, der Mensch ist ein Tragling. Kinder benötigen ja auch unsere Nähe, die bekommen sie durch "getragen" werden ganz gut. Heisst aber nicht, dass Tragehilfen für längere Ausflüge, Spaziergänge oder Shoppingtouren gedacht sind. Hier gilt es ganauso wie bei den Babyschalen die Zeit möglichst kurz zu halten!

    Ob ein solches Poster in Österreich hängt weiß ich nicht, auf wessen Rat dieser Bericht zu stande kam vermag ich auch nicht zu sagen...

  3. #13
    rughetta Gast

    Standard Re: BabyBjörn?

    Zitat Zitat von Stina73 Beitrag anzeigen
    ?? fein dass du dir die mühe gemacht hast, dir den tatsächlich mal selber anzusehen. damit bist du hier ziemlich allein - die meisten können ja nur die meinungen anderer wiedergeben ... ^^
    du irrst allerdings, was den verschluss angeht. der sitzt flach vor mamas bauch (damit wird der ja geschlossen und man muss das stramm anziehen, um kein rückenaua zu bekommen), somit auch flach vor babys bauch. das kind sitzt auf einem gepolsterten stoffteil, was ich allerdings nicht als steg bezeichnen würde, das klingt so nach schmal und lang - so sieht das gar nicht aus. ^^
    die frau hat selber zu mir gesagt, sie findet doof, das er auf dem verschluss sitzt.
    und der war ja auch so bei ihr vorm bauch, das das kind zwangslaeufig da drauf sitzt.

    ansonsten, alleine die gurte schrecken mich schon, son ding umzubinden, mein ruecken leidet ja schon unter dem marsupi...

  4. #14
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: BabyBjörn?

    Zitat Zitat von nille Beitrag anzeigen
    Heisst aber nicht, dass Tragehilfen für längere Ausflüge, Spaziergänge oder Shoppingtouren gedacht sind. Hier gilt es ganauso wie bei den Babyschalen die Zeit möglichst kurz zu halten!
    Das seh ich nicht so. Ich habe Anton in der ersten Zeit schon bis zu 7 Stunden am Tag im Tuch getragen, das ist bei den vielen Kulturen der Erde, in denen Kinder auf verschiedenste Art und Weise getragen werden auch nicht anders. Kinderwagen gibs erst seit ca. 150 Jahren, vorher wurden die Kinder auch viel mehr getragen als heute.

    Katja

  5. #15
    Stina73 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: BabyBjörn?

    Zitat Zitat von rughetta Beitrag anzeigen
    die frau hat selber zu mir gesagt, sie findet doof, das er auf dem verschluss sitzt.
    und der war ja auch so bei ihr vorm bauch, das das kind zwangslaeufig da drauf sitzt.

    ansonsten, alleine die gurte schrecken mich schon, son ding umzubinden, mein ruecken leidet ja schon unter dem marsupi...
    sorry, dann legt sie den falsch an. der verschluss landet bei uns absolut nicht unterm kind, sondern zwischen mama und kind ... bin mir zwar sicher, werde aber nächstesmal nochmal drauf achten bzw. mal mit der hand reinfühlen, wo der nun genau sitzt.
    mit den gurten komm ich gut klar, hab den bb active, der hat noch so eine lendenwirbelstütze, das ist eigentlich sehr rückenverträglich.
    LG Stina mit Maya Marie (*13.08.04) und Tom Jonatan (*05.04.08)




  6. #16
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: BabyBjörn?

    Seh ich genauso. Wir benutzen bei LANGEN Strecken Tuch oder Manduca (hinten) und bei KURZEN den KiWa... :-)
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  7. #17
    crazy_86 Gast

    Standard Re: BabyBjörn?

    [QUOTE=nille;7254542]Heisst aber nicht, dass Tragehilfen für längere Ausflüge, Spaziergänge oder Shoppingtouren gedacht sind. Hier gilt es ganauso wie bei den Babyschalen die Zeit möglichst kurz zu halten!

    QUOTE]

    Sagt wer?

  8. #18
    nille ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: BabyBjörn?

    die Erfahrung als Physiotherapeutin zeigt, dass die meisten Kinder mit Rücken-/Haltungsschäden in der Behandlung längere Zeit in einem Tragetuch oder BabyBjörn getragen worden sind.
    Die Kinder haben bei längeren Ausflügen im Tuch keinen Platz sich frei zu bewegen in Ihren wachen Phasen.

  9. #19
    nille ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: BabyBjörn?

    nicht immer sind die Arten die Kinder zu tragen auch gleichzeitig das Beste für das Kind, ich denke andere Kulturen kann man mit dem heutigen Stand des Wissens nicht unbedingt vergleichen...
    Nicht alles was man früher gemacht hat war gut.

  10. #20
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra

    User Info Menu

    Standard Re: BabyBjörn?

    Zitat Zitat von nille Beitrag anzeigen
    die Erfahrung als Physiotherapeutin zeigt, dass die meisten Kinder mit Rücken-/Haltungsschäden in der Behandlung längere Zeit in einem Tragetuch oder BabyBjörn getragen worden sind.
    Du willst jetzt nicht ernsthaft ein gut gebundenes TT mit dem BB vergleichen, oder? Die Haltung ist ne ganz andere, der Rücken ist ganz anders gestützt, bzw. beim BB halt nicht gestützt!

    Ich weiß ja nicht wie du trägst, aber seit meine Tochter sich selbst bewegen kann, tut sie das auch im Tuch. "Gestützt" heißt doch nicht "einbetoniert"!

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •