Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

  1. #1
    eluna03 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    Hallo!

    Mich würde mal interessieren, wie unterschiedlich (ob überhaupt) die Bindeanleitungen sind. Ich habe eine Jaquard-TT von Didymos und es funzt einfach nicht. Ständig schlabbert hier was oder knubbelt dort war. Der Kleine ist schon genervt, wenn ich nur den Versuch starte ihn reinzusetzen.
    Außerdem ist es soooo viel Stoff, mir ist das echt zu warm und ihm glaub ich auch.

    Gestern habe ich eine Frau getroffen, die ein schön dünnes TT hatte. Meine Nachfrage ergab, dass es ein Hoppediz war. Leider hatte sie es sehr eilig, so dass ich nicht mehr dazu kam, sie nach der Bindeweise zu fragen, denn so wie es bei ihr aussah, habe ich keine Anleitung von Didymos in meinem Heft.
    Es sah von vorne aus wie die Kreuztrage aber mit Knoten unter dem Babypopo und flachem Kreuz überm Rücken. Die Kreuztragen von Didymos sehen anders aus.

    Kennt jemand beide Bindeanleitungen? Gibt es einen Unterschied.

    Bin kurz davor das sauteure Didymos "in die Tonne zu kloppen". Habe echt bald gar keinen Bock mehr, das Binden noch zu versuchen.

    LG Eluna
    http://b1.lilypie.com/ynlVp2/.png


    Anderen mit gutem Beispiel voranzugehen ist nicht nur der beste Weg etwas zu ändern, es ist der einzige!

  2. #2
    rughetta Gast

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    wie lang ist denn dein tuch?
    die beschreibung klingt nach kaengurutrage, mag ich auch gerne.
    ist hier:
    http://www.stillen-und-tragen.de/arc...engurubaby.avi
    super erklaert und geht ziemlich fix, wenn man esw einmal kapiert hat.
    muss allerdings gestehen:
    mit gestreiftem tuch hat man es sehr einfach, da weiss man immer, was man wohin ziehen muss...

  3. #3
    Stehauffrau ist offline wollsüchtige Stricktante

    User Info Menu

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    Hm, generell haben die Hoppediz-Tücher eeetwas dickeren Stoff als Didymos - evtl war es eins der sog. "Leichten" die Hoppediz seit kurzem anbietet.
    Wenn du mit dem Binden nicht zurecht kommst, hilft dir aber auch ein anderes Tuch nicht viel weiter - gönn dir eine Trageberatung, kann ich nur empfehlen.

    War es evtl diese Bindeweise?






    Das ist die Doppel-X-Trage, die müßte bei Didymos genauso drauf sein, heißt dort aber soweit ich weiß Doppel-Kreuz-Trage.
    Hoppediz hat die Anleitung dafür komplett auf der Homepage:
    http://www.hoppediz.de/wissenswertes...te-x-trage.htm


  4. #4
    Avatar von Siobhan
    Siobhan ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    Ich finde es genau umgekehrt, dass die Hoppediz-Tücher etwas dünner sind als die Didymos!
    Liebe Grüße
    Siobhan
    mit Lottchen (Juli 2005) und Lieschen (Juli 2008)

    SPENDEN ohne zu zahlen, einfach durch Euren Einkauf bei mytoys, Jako-O, Limango, Otto, Babywalz etc. ... bitte hier klicken:

    http://www.bildungsspender.de/html/s...p?kt=163128001

  5. #5
    Stehauffrau ist offline wollsüchtige Stricktante

    User Info Menu

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    vielleich hängt das auch mit der Webart zusammen? Didymos bietet ja Jaquardgewebe an und Kreuzkörpergewebe - der Vergleich von meinen drei Tüchern mit Kreuzkörperwebart ergibt jedenfalls daß die beiden Hoppediz etwas dicker sind als das Didymos :).

  6. #6
    eluna03 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    Zitat Zitat von Stehauffrau Beitrag anzeigen
    Hm, generell haben die Hoppediz-Tücher eeetwas dickeren Stoff als Didymos - evtl war es eins der sog. "Leichten" die Hoppediz seit kurzem anbietet.
    Wenn du mit dem Binden nicht zurecht kommst, hilft dir aber auch ein anderes Tuch nicht viel weiter - gönn dir eine Trageberatung, kann ich nur empfehlen.

    War es evtl diese Bindeweise?






    Das ist die Doppel-X-Trage, die müßte bei Didymos genauso drauf sein, heißt dort aber soweit ich weiß Doppel-Kreuz-Trage.
    Hoppediz hat die Anleitung dafür komplett auf der Homepage:
    http://www.hoppediz.de/wissenswertes...te-x-trage.htm

    Ja, ist mir schon klar, dass das Binden durch ein dünneres Tuch auch nicht einfacher wird ;-)))
    An die Doppel-Kreuz-Trage hatte ich auch schon gedacht, aber die Frau hatte noch eine gaaanz lange Stoffbahn übrig und sah auch nicht so "vollgehängt" aus wie ich, wenn ich die DKT binde.

    Das Tuch von ihr kann kein "leichtes" von Hoppediz gewesen sein, da sie sagte, dass sie ihren 2 1/2 jährigen Sohn darin schon getragen hat.

    Trageberatung zum Binden habe ich hier in der Nähe gesucht, aber leider niemanden gefunden. Die einzige, die von der Trageschule-Dresden in meiner Nähe ist/war, ist unter der dort bekannten Telefonnummer nicht mehr zu erreichen :-((

    Wenn ich die DKT binde, dann sind immer die äußeren Stoffbahnen so wabbelig - ist das normal? Weil nachziehen geht ja irgendwie nicht.

    LG
    http://b1.lilypie.com/ynlVp2/.png


    Anderen mit gutem Beispiel voranzugehen ist nicht nur der beste Weg etwas zu ändern, es ist der einzige!

  7. #7
    Uhu1 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    Versuch mal, nicht nur die ganze Tuchbahn anzuziehen, sondern in 5 "Strähnen" unterteilt. Also erst Rand auf der einen Seite, dann ein bisschen weiter innen, noch weiter innen, bis du wieder aussen angekommen bist. Die angezogenen Strähnen kannst du jeweils in die andere Hand geben (die auch noch die andere Tuchbahn hält). So wird es wesentlich fester.

    Hoppediz hat ein paar bessere Anleitungen. Beim überkreuzen der Tuchbahn auf der Schulter, macht es Didymos immer erst nachträglich und das funzt weniger gut als nach Hoppediz-Art. Dort wird das Tuch gleich richtig angelegt.

  8. #8
    Avatar von SamMomo
    SamMomo ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    Ich binde mit meinem Hoppediz auch die DoppelX allerdings fange ich mit der ersten Bahn vor dem Bauch an, so dass ich die Enden auch vorne unter dem Po von meiner Kleinen knoten kann. Das finde ich angenehmer, weil ich mich dann auch mal vernünftig hinsetzen kann.

    Wie viel Tuch man übrig hat, hängt ja nun auch von der Länge des Tuches ab. Ich habe ein 5,40 langes, so dass ich trotz meiner Maße noch genug Tuch über habe.
    Einen lieben Gruß aus dem Norden,
    Claudia & die kleine Cara *12.08.2007

  9. #9
    eluna03 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    Zitat Zitat von Uhu1 Beitrag anzeigen
    Versuch mal, nicht nur die ganze Tuchbahn anzuziehen, sondern in 5 "Strähnen" unterteilt. Also erst Rand auf der einen Seite, dann ein bisschen weiter innen, noch weiter innen, bis du wieder aussen angekommen bist. Die angezogenen Strähnen kannst du jeweils in die andere Hand geben (die auch noch die andere Tuchbahn hält). So wird es wesentlich fester.

    Hoppediz hat ein paar bessere Anleitungen. Beim überkreuzen der Tuchbahn auf der Schulter, macht es Didymos immer erst nachträglich und das funzt weniger gut als nach Hoppediz-Art. Dort wird das Tuch gleich richtig angelegt.
    Ja aber bei der Doppel-Kreuz-Trage zieht man ja die Bahnen nicht an (zumindest nicht laut Bindeanleitung). Da legt man sich das Tuch ja vorne und hinten gekreuzt über, knotet dann fest und setzt das Kind rein. Wann soll ich denn da die Tuchbahnen ziehen?

    @SamMomo: Wie knotest Du vorne, wenn Du vorne anfängst? Laut Didymos fängt man vorne an, aber der Knoten ist dann hinten *fragezeichen* Bei Hoppediz ist die erste Bahn hinten und wird dann vorne geknotet. So mache ich es jetzt auch. Aber die locken Außentuchbahnen habe ich noch immer *rätselrätsel*

    LG
    http://b1.lilypie.com/ynlVp2/.png


    Anderen mit gutem Beispiel voranzugehen ist nicht nur der beste Weg etwas zu ändern, es ist der einzige!

  10. #10
    Uhu1 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Bindeanleitung Didymos vs. Hoppediz - Unterschiede?

    Zitat Zitat von eluna03 Beitrag anzeigen
    Ja aber bei der Doppel-Kreuz-Trage zieht man ja die Bahnen nicht an (zumindest nicht laut Bindeanleitung). Da legt man sich das Tuch ja vorne und hinten gekreuzt über, knotet dann fest und setzt das Kind rein. Wann soll ich denn da die Tuchbahnen ziehen?


    LG
    ups, dann ist die Doppel-Kreuz-Trage nicht das Gleiche wie die Wickelkreuztrage. Ich meinte die Wickelkreuztrage. Ich benutze hauptsächlich diese Trageweise, da sie so schön fest wird, Kreuztrage finde ich weder für mich noch für den Kleinen sehr bequem...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •