Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Tragen im Sommer

  1. #11
    spock01 ist offline hat Augenringe

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Ich habe einen Schweizer Online-Shop gefunden, der Manduca/ Marsupi verleiht und Bondino führt. Das werde ich sicher mal ausprobieren. Und ein kürzeres Tuch, evtl. das Leichte von Hoppediz. Oder andere Trageweise (Känguru).
    Ich schau mir das dann mal mit der Nachsorgehebamme an, die hat auch TT und sicher noch ein paar gute Tipps :)

    Ich freu mich schon sehr aufs Tragen, auch wenn ich auf die Kommentare meiner Mutter verzichten könnte

  2. #12
    Majaneu73 ist offline Zweckoptimistin

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Wir haben unsere Tochter (geb. 2004) immer im Tragetuch Gr. 6 getragen...2004 war aber auch nicht so heiß.

    Nun schwitzen wir uns halb weg und benutzen deshalb schon den "Manduca" (hatten wir uns gekauft, eher für "später", da man mit dem Manduca auf dem Rücken tragen kann - das haben wir mit dem TT nicht so gut hinbekommen) und sind sehr zufrieden!

    Eine andere Alternative ist vielleicht "DidySling"? (siehe www.didymos.de)

    Viele Grüße,

    Maja

    Sternchen * Frühjahr 2003
    Tochter geb. Frühjahr 2004
    Sohn geb. Frühjahr2008


    "People say life is the thing, but I prefer reading" (Logan Pearsall Smith)

  3. #13
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Jetzt wars die Tage ja echt furchtbar heiß, ich musste arbeiten und hatte niemanden fürs Kind, also Baby 6 Stunden bei körperlich schwerer Arbeit mitschleppen *schwitz*...
    Manduca war doof, der Stoff ist recht dick und unter den Gurten war ich klatschnass! Mayas Bauch klatschnass, mein Rücken auch.
    Heut bin ich mit dem "leichten" TT von Hoppediz arbeiten gewesen, Baby nur in Windel und T-Shirt, nur eine Stoffbahn ums Kind (Rückentrage) und das ging! Ich war nur leicht schwitzig, Baby quasi trocken! Und ich war nicht so Ko! Also das Ding kann ich für den Sommer nur empfehlen!

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  4. #14
    Avatar von Alpha_Bee
    Alpha_Bee ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Zitat Zitat von lelamarlen Beitrag anzeigen
    Jetzt wars die Tage ja echt furchtbar heiß, ich musste arbeiten und hatte niemanden fürs Kind, also Baby 6 Stunden bei körperlich schwerer Arbeit mitschleppen *schwitz*...
    Manduca war doof, der Stoff ist recht dick und unter den Gurten war ich klatschnass! Mayas Bauch klatschnass, mein Rücken auch.
    Heut bin ich mit dem "leichten" TT von Hoppediz arbeiten gewesen, Baby nur in Windel und T-Shirt, nur eine Stoffbahn ums Kind (Rückentrage) und das ging! Ich war nur leicht schwitzig, Baby quasi trocken! Und ich war nicht so Ko! Also das Ding kann ich für den Sommer nur empfehlen!

    Hi! Darf ich fragen, was du arbeitest, dass du dein Kind mitnehmen kannst? Ist ja für den Notfall mal ganz praktisch, gell?
    LG Andrea ...mit Söhnen 01.2003, 01.2008, 09.2009 an. der Hand und Sternchen 11.2012 im Herzen.



  5. #15
    Avatar von Lindara
    Lindara ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Wir nehmen die Hüfttrage im Ergo. Alles andere funktioniert nicht, also auf dem Rücken oder vorne - ist der Maus zu heiß. Ich denke, Hüfttrage ist generell im Sommer gut, egal bei welchem Tragesystem, weil das irgendwie luftiger fürs Kind ist. Bei der Rückentrage sondert mein Rücken irgendwie zu viel Hitze ab.
    lg Lindara






  6. #16
    Avatar von lelamarlen
    lelamarlen ist offline per aspera ad astra

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Zitat Zitat von Alpha_Bee Beitrag anzeigen
    Hi! Darf ich fragen, was du arbeitest, dass du dein Kind mitnehmen kannst? Ist ja für den Notfall mal ganz praktisch, gell?
    Bin Krankenschwester und in nem sehr netten Altenheim "gestrandet", mit sehr toleranten Chefs.
    Baby mal mitbringen ist ok, Arbeitszeiten sind diskutierbar. Und die Bewohner freuen sich immer ganz furchtbar, wenn das "Stationsbaby" wieder da ist.

    Kinder... das einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...rinsekatze.gif
    meine gestillte, getragene, stoffgewickelte, verwöhnte Familienbetttochter!

  7. #17
    Avatar von aniliy
    aniliy ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Huhu
    Wo treibst du dich den rum :P
    Die Känguru is eine meiner beiden Lieblingstechnicken. Die werd ich bei meiner Hebi mal mit nem kürzeren Tuch testen (ich hab n gaaanz langes) da is ja nur ein mal Stoff ums Baby. Daher bin ich mal optimistisch
    Aniliy

    Lenke 10/05 Lotta 6/08 und Maikäfer

  8. #18
    tami5 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Hallo

    ich habe auch so einen kleinen Tragling.

    Nach dem ich in den ersten Wochen das elastische Tuch von Hoppediz benutz habe, bin ich nun auf das leichte von Hoppediz umgestiegen.

    Ich kann es nur empfehlen, es ist bei den momentanen Temperaturen sehr angenehm. Sowohl für das Kind als auch für den Träger.

    Da ich noch 3 andere Kids zu versorgen habe, wäre ich ohne das TT ganz schön aufgeschmissen. So kann ich unser 4 Kind (7 Wochen alt) tragen und habe noch die Hände frei für die anderen 3.

    Ich würde jedem der im Sommer tragen möchte das leichte von Hoppediz empfehlen (schade das ich es jetzt erst entdeckt habe, mit den anderen Kids habe ich bei diesen Temperaturen auch ganz schön geschwitzt).

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •