Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

  1. #1
    Weihwein ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    Muss jetzt mal euch schlaue Leute befragen.

    Gestern auf dem großen Nachtflohmarkt unserer Region hatten wir unseren Sohn im Ergo auf dem Rücken dabei, eingemummelt in die Tragejacke. Bis 21 Uhr hat er munter rumgekräht, dann gepennt.

    Unterwegs im Gewühl habe ich ein Elternpaar gesehen, ein Kind, ca. 3 Jahre alt, im Buggy, das andere, vielleicht ein Jahr in einem "Tragesack" (anders kann ich das nicht beschreiben. Hab ja schon so ziemlich alle Komforttragen gegoogelt, aber das Ding war mir neu) mit Blick nach vorn an den Vater gefesselt. Der arme Jung sah zum Erbarmen zusammengesunken, knautschig und unglücklich aus. Hab dann meinen ganzen Mut zusammengenommen, meinen Rabeneltern-Flyer rausgekramt und die beiden angesprochen. Nicht aufdringlich, nur "Hallo, ich habe gesehen, daß Sie Ihr Baby tragen. Ich finde das klasse, vielleicht interessiert Sie ja das hier." In die Hand gedrückt und freundlich genickt.

    Wollte mich schon aus dem Staub machen, da brummelt er was vor sich hin wie "was soll denn das" und sie fragt "Haben Sie was dagegen, oder was" und was sie denn sonst machen soll, wenn sie tragen will und das Kind was sehen soll. Örgs.Ich konnte ja dann zum Glück gleich den Carl schnarchend im Ergo auf dem Rücken meines Mannes präsentieren. Hab ihr dann nur noch gesagt, daß es zum Thema Gesicht nach vorn auch negative Meinungen Kind gibt, siehe Flyer.

    Jetzt mein eigentliches Anliegen: Sie hat dann gesagt, daß die Haptonomen gerade diese Trageweise zelebrieren, das wäre so wichtig und gesund für die Wahrnehmung und die geistige Reife des Babys. Deshalb sollen Kinder im Kinderwagen auch stets mit dem Blick zur Fahrtrichtung sitzen.

    Hä? Wollte nicht als Doofie dastehen, hab mich dann lächelnd verzwiebelt und mir gedacht, daß die bestimmt von einer Sekte labert, hui schnell weg. Daheim gegoogelt und rausgefunden, daß das ja eigentlich ne tolle Sache ist, die Haptonomie, sehr baby- und elternbindungsmäßig orientiert. Das passt finde ich gar nicht zu dem, was diese Frau meinte. Ist die falsch informiert oder propagieren die ,trotz La-Leche-Liga-Verbundenheit, die falsche Trageweise?

    Kennt sich da jemand aus? Danke für jede Hilfe.
    Gruß Vino

  2. #2
    Kattunge ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    Stimmt was die Frau gesagt hat. Punkt.

    In der Hapto wird "propagiert" (nicht falsch verstehen), dass man das Kind mit der Hand im Schritt nach vorn trägt, was vollkommen entgegengesetzt zu dem ist, was man unter orthopädisch korrektem Tragen versteht. Auch wird ja diskutiert, ob die Reize nicht viel zu viel sind.

    Populär ist eine Tragehilfe, der sog Baby Trekker heißt der glaub ich, was das evtl der "Sack" den sie hatten?

    Leonie
    Geändert von Kattunge (21.09.2008 um 22:46 Uhr)

  3. #3
    Weihwein ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    Oh Graus, er ist es. Hab das Ding gerade gegoogelt und wiedererkannt. Deren Teil war nur schon so ausgeleiert und verwaschen, daß es sich anscheinend schon seit mehreren Generationen im Familienbesitz befindet. Kein Wunder bei diesem astronomischen Preis.

    Wenn diese Haptonomie-Bewegung in manchen Ländern viel Enfluß hätte (spinnisier-und-Verschwörungen-an-jeder-Ecke-seh) könnte das die Erklärung für die wachsende Popularität des BB und der nach vorne gerichteten Trageweise sein! Die Illuminaten der Komforttragenindustrie, grins!

    Fand diese Sache beim Durchlesen recht interessant. Allerdings nehme ich lieber wieder Abstand davon, wenn dort solche sonderbaren Ansichten bzgl. Tragen propagiert werden.

    Dankeschön für die prompte Antwort!

  4. #4
    Kattunge ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    Hapto ist was tolles....in der Schwangerschaft. wirklich super.
    Mit der Tragenummer werd ich auch nicht warm keine Frage.


    Die BB Sache ist aber meiner Meinung nach auf pure unwissenheit zurückzuführen. Wie sagte meine Nachbarin letztens zu meinem 3 Monate alten Baby (kreischend vor Müdigkeit im TT) "ach süßer, noch einen Monat, dann darf die Mama Dich endlich nach vorne tragen dann siehst Du was von der Welt"
    Ich glaub das trifft das Problem auf den Kopf. Baby muß das sehen was wir sehen sonst ist Baby unglücklich!
    Geändert von Kattunge (21.09.2008 um 22:47 Uhr)

  5. #5
    Paluna ist offline Mädchenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    ... also Sachen gibt es :confused:
    Bin ich ja froh, dass ich nur eine "Öko-Tragetuch-Mama" bin und mich mit solchen Haptonomischen-Lehren noch nicht beschäftigen musste!

  6. #6
    ImkeS ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    Na ja, im Prinzip finde ich diesen haptonomischen Ansatz nicht schlecht. ABER trotzdem sollte doch berücksichtigt werden, dass dem Kind mit einer Trageweise mit Blick-nach-vorn ein körperlicher Schaden zugefügt wird/werden kann! Da würd ich eher sagen, dass es mir wichtiger ist, mein Kind körperlich (das psychiche klammere ich jetzt bewußt aus) gesund zu halten, als an meiner Überzeugung festzuhalten. Dann lieber gar nicht tragen und einen Buggy benutzen!

    Naürlich sollen Babys ab einem bestimmten Alter die Welt sehen. Schließlich sind das kleine, neugierige Wesen. Aber das geht doch auch wunderbar mit der Hüfttrage oder später auf dem Rücken. Meine Tochter hat immer (und tut es auch noch) gespannt verfolgt, was um uns herum passiert und mit ihrer Umwelt kommuniziert. Alles von der Hüfte oder vom Rücken. So bekam (und bekommt) sie stets Rückhalt wenn sie ihn braucht und kann trotzdem alles sehen. Schließlich trage ich sie -streng genommen- auch mit Blick nach vorne, wenn sie auf meinem Rücken sitzt und über meine Schulter guckt.

  7. #7
    Abbi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    Ich frage mich sowieso immer, ob die Babies beim Blick zum Tragenden blind werden, wenn sie da angeblich nichts sehen - also, meine Tochter kann trotzdem was sehen, sie benutzt ihre, unter anderem dafür ausgelegte, Halswirbelsäule und dreht ganz trickreich den Kopf mal nach rechts, mal nach links
    Und manchmal guckt sie MICH an

    Richtig, sie sieht dann nicht, was in der anderen Richtung passiert. Aber würde ich sie mit dem Blick nach vorne tragen, würde sie, Überraschung, halt hinter uns nichts sehen und zB keine vorbeilaufenden Hunde mehr verfolgen können.

  8. #8
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    Oh Gott, hab nach dem Baby Trekker auch mal gegoogelt aus Langeweile. Da tragen die ja sogar Rücken an Rücken!!!!!!! Das sieht ja fies aus. Da hätte ich aber Angst um meine Kleine, wenn ich sie nicht nur "nicht sehen" kann, sondern gleichzeitig auch "nicht fühlen" kann...
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  9. #9
    fuzzy22 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    DAS denk ich auch immer wenn die Leute mein armes Kind bedauern, das entweder im Manduca NICHTS,ABER AUCH GAR NICHTS sieht und auch noch von mir im Kinderwagen dazu gezwungen wird, mich anzusehen und sich mit mir zu "unterhalten", statt-wie vorgesehen- in Fahrtrichtung mit der Nase im Wind die Welt zu entdecken:

    Mein Kind hat einen drehbar gelagerten Kopf!

    Es kann zur Seite gucken und hinter mir sind genauso Bäume, Autos, Häuser zu bestaunen, der Kleinen ist ziemlich egal, wers zuerst gesehen hat...

    Keine Ahnung was die Leute denken...
    Gruß Dani

  10. #10
    Monelein ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Gesicht nach vorne tragen: Haptonomisch empfohlen???

    Najaa....und so hat alles seine KEhrseite...

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •