Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Grusan ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    3

    Standard Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    Hallo,
    ich suche eine Babyschale für unser Auto, nur leider werden alle gegen die Fahrtrichtung angebracht (Ich würde aber gerne als Fahrer im Rückspiegel unser Baby sehen.) Gibt es denn keine die in Fahrtrichtung befestigt werden können?

    Leider fällt der Beifahrersitz aus, da wir den Airbag nicht abschalten können (A-Klasse )

    Danke vorab.
    Gruß
    Sandra

  2. #2
    Avatar von antji81
    antji81 ist offline Allein unter Männern
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    1.306

    Standard Re: Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    Nein sowas gibt es nicht. Du wirst dein baby rückwärts transportieren "müssen", schon allein der Sicherheit zuliebe!

    Und zum sehen, es gibt Spiegel, die an der Heckscheibe angebracht werden können, dann siehst du das Baby auch im Rückspiegel!
    Lg
    Antje mit Zwerg 6/05 und Gnom 3/08

  3. #3
    Grusan ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    3

    Standard Re: Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    Oh wie schade :( Danke für den Tipp mit dem Spiegel.
    Danke und lg

  4. #4
    Avatar von antji81
    antji81 ist offline Allein unter Männern
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    1.306

    Standard Re: Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    Lg
    Antje mit Zwerg 6/05 und Gnom 3/08

  5. #5
    Avatar von zicke_deluxe
    zicke_deluxe ist offline Queen of Flaschen-Demenz
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    3.888

    Standard Re: Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    Nein, es ist ja der Sinn der Sache, dass das Baby gegen die Fahtrichtung sitzt - andersherum wäre der Genickbruch vorprogrammiert.
    Liebe Grüße
    Nadja (zickig und pööööse )






    für meine zauberhafte Bino Hexerl2

  6. #6
    Avatar von Luana1985
    Luana1985 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard Re: Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    oder:
    http://www.baby-markt.de/cgi-bin/cos...Spiegel&mode=1

    Für die Kopfstütze, damit die Heckscheibe frei bleibt.

  7. #7
    Avatar von Lydi1981
    Lydi1981 ist offline Mami
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    4.548

    Standard Re: Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    Wir haben so einen Spiegel mit Saugnapf für die Heckscheibe. Hält leider überhaupt nicht. Und da mein Megane CC keine richtigen Kopfstützen hat (hinten) kann ich wohl auch nicht die anderen Spiegel nutzen, die ihr hier vorgeschlagen habt.

  8. #8
    LadyElistra ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    16.524

    Standard nicht zu früh vorwärts fahren!

    ich kopiere dir mal meinen standarttext, guck dir vorallem mal die links/videos an:

    in einen vorwärtsgerichteten sitz darf man erst wechseln wenn das kind mindestens 9kg wiegt. vorher erlaubt es die stvo nicht. die schreibt nämlich vor das man sein kind in einem amtlich zugelassenem, dem kind entsprechenden sitz transportiert. und die amtliche zulassung orientiert sich ausschließlich am gewicht.

    weitere kriterien die erfüllt sein sollten, bevor man wechselt:


    *das kind kann sich selbständig ohne hilfe hinsetzten und über längere zeit stabil sitzen bleiben.
    *das kind möglichst 18monate (solange sollten sie laut adac mindestens rückwärts fahren) alt ist. (leider sind die meisten babyschalen dafür zu klein)
    *der kopf des kindes hat den schalenrand erreicht. (der darf unter gar keinen umständen über den rand gucken), die füße dürfen über den rand gucken.

    -------

    rückwärts fahren ist deshalb so wichtig, weil der kopf des kindes im verhältnis zum körper viel zu groß ist, und die muskeln/die körperliche stabilität noch nicht soweit ausgebildet ist, das das kind, wenn es zu einem unfall kommt, den kopf abfangen kann, fährt das kind vorwärts wird der kopf ungebremst nach vorn fliegen und es kann zu schweren kopf und halsverletzungen, im schlimmsten fall zu einem genickbruch kommen.

    deshalb wird vom adac empfohlen die kinder die ersten 18monate also bis 13kg rückwärts fahren zu lassen, weil dann der kopf von der rückenlehne der schale aufgefangen wird und die wucht des aufpralls verteilt sich über die gesamte rückenlehne. deshalb plädiert der adac auch immer wieder an die sitzhersteller die schalen entsprechend größer zu bauen, hat sich ja in den letzten jahren auch schon einiges getan in dem bereich.

    -------

    vom adac gibt es aktuell auch ein video, leider kann man das nicht direkt verlinken guck mal hier hier klicken
    unter "Wenn’s vorne kracht, ist „rückwärts“ sicherer"

    hier klicken zur verkehrswacht

    hier klicken norwegisch, aber die bilder sind wichtig.

    hier nochmal ein video wo man gut sehen kann, wie wichtig rückwärts fahren ist: hier klicken

    und noch ein interessanter artikel zu dem thema: hier klicken (10monate altes baby starb weil es vorwärts im kindersitz fuhr, rückwärts hätte es wahrscheinlich überlebt)

    und noch ein artikel: hier klicken

    hier noch ein link zum thema richtig anschnallen, wobei das eher im winter interessant ist: hier klicken
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  9. #9
    Avatar von Luana1985
    Luana1985 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard Re: Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    Mein alter Polo hatte auch keine Kopfstütze und es ging dennoch. Da ist ein Gewicht am Spiegel, das kannstu zwischen Lehne und Hutablage runterlassen, dann noch n bissl zurechtruckeln und schon kannste an der Ampel mal einen Blick nach hinten werfen, was das Kleene macht.

  10. #10
    Avatar von AnnaKira
    AnnaKira ist offline enthusiast
    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    343

    Standard Re: Babyschale - Montage in Fahrtrichtung

    Saugnäpfe halten besser wenn man sie mit ein bischen Haarspray einprüht und dann "anklebt"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •