1. #11
    Gast

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Zitat Zitat von spice30 Beitrag anzeigen
    Auch ist er ja nicht normal geboren worden sondern per Kaiserschnitt.
    grade bei sectio kann es zu bestimmten blockaden kommen, die sich ostheopatisch gut behandeln lassen.
    ich wuerds zumindest mal ausprobieren, wenn der luette dann bei euch zuhause ist.

  2. #12
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    662

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Was für eine Bindevariante wäre denn da empfehlenswert? Also für ein ca. 2000 g Baby und zum vorbinden? Denn am Stall könnte ich wirklich auf keinen Fall mit Binden anfangen, Parkplatz ist auch matschig und man hat auch immer ein paar Hunde um einen rum, die man sich vom Leib halten muss. Wenn es dann noch regnet und evtl. der Zwerg noch zappelt, hätte ich echt keinen Nerv mehr zum Knoten .
    Testpaket ist aber eine gute Idee, schaue mal,. was ich da finde.

  3. #13
    Gast

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Ich würde sagen, elastisches TT für den Anfang, WXT mit Querband außen vorgebunden. Und dann 24h da drin.

    Natürlich schadet das dem Rücken NICHT, im Gegenteil.

    Such dir mal eine Trageberaterin von Clauwi oder der Dresnder Trageschule (weil sich jeder Hinz "Trageberaterin" nennen darf!) und lass dich speziell beraten. GGf. würde ich auch den Weg zum Osteopathen gehen; aber das TT ist ein guter Indikator für Blockaden. Wenn es deinem Schätzchen darin gefällt, kannst du ganz beruhigt sein.

  4. #14
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    662

    Standard Re: Frühchen tragen?

    WXT ist Wickelkreuztrage? Oder was sonst? (sorry für die Anfängerfrage..)

  5. #15
    Sissiree ist offline Member
    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    116

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Unser Sohn kam 9 Wochen zu frueh, mit 1900 g nach Hause, immer getragen, nie ein elastisches Tuch besessen sondern nur gewebtes - auch wenn er sich beim reinsetzen manchmal straeubte, sobald er drin war, war immer alles in Ordnung.

  6. #16
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    2.713

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Ja, schliesse mich Christa68 an. Ich hatte auch immer eine Wickelkreuztrage vorgebunden. Mit dem elastischen soll es noch besser gehen. Ich hatte ein "normales" gewebtes und hab dann den Knoten oft noch mal aufgemacht und hinterm Rücken alles fest zusammen gezogen.
    Es gibt auch varianten ohne Knoten, die man dann festziehen kann...
    Ist ja eine Anschaffungsfrage: Wie lange will man tragen? Oder will man später eh auf eine Komforttrage umsteigen? Dann würde ich ein elastisches nehmen und später einen Manduca/ Beco/Ergo o.ä. kaufen.
    Wir haben drrei Tücher, einen Sling, einen Manduca und einen Glückskäfer...Mia wird mit 2 Jahren/ca 11kg noch immer getragen (inzwischen aber auf dem Rücken).
    Das elastische Tuch "hält" nur bis 5 oder 6kg...

    http://www.didymos.de/cgi-bin/start-...FQNOtAoduiHPjw

    MaM Wrap rot - elastisches Jerseytragetuch mit stabilisierender Oberkante
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  7. #17
    Preussensepp ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    2.114

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Hallo, ich habe in der Kreuztrage getragen. Bzgl. Enge - wir haben sogar zu Hause gepuckt, weil der Junior dann friedlicher war. Oft meckern die Kinder am Anfang im TT, aber sie gewöhnen sich schnell dran und dann ist es echt optimal.
    Ich habe auch oft geflucht, wenn das lange Tuch irgendwo über'n Boden gerutscht ist und am Anfang passiert das. Aber man kann vorbinden (kauf Dir eins, mit verschiedenfarbigen Kanten) und dann, wenn das Kind drin ist, sehr sauber nachziehen. Ich hatte es irgendwann auch raus, wie ich mich neben das Auto stellen muß, damit die Enden nach dem Rumwursteln immer auf dem Autositz gelandet sind.
    Gib Dir nen Ruck und übe übe übe - auch wenn Komfortragen für DICH vielleicht einfacher sind, so bietet das TT auf Dauer für Euch BEIDE mehr Vorteile!
    Ausserdem brauchste bei einem gut und eng gebundenen TT gar keine Hand mehr fürs Kind. Auch nicht beim Vornüberbeugen, schnellen Bewegungen etc. Da sitzt es fest und sicher drin und auch der Kopf ist gut gestützt. DAS sollten doch echte Vorteile für Dich im Stall sein - beide Hände frei und das Kind richtig gut eingepackt.

  8. #18
    Gast

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Zitat Zitat von spice30 Beitrag anzeigen
    WXT ist Wickelkreuztrage? Oder was sonst? (sorry für die Anfängerfrage..)
    Genau.

  9. #19
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    662

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Ihr habt mich überzezgt, ich werde es erstmal mit einem elastischen Tuch versuchen, das scheint mir für das Zwerglein am Besten und das Vorbinden könnte auch das Parkplatz-Matschproblem lösen :) Ob ich länger als 5-6 kg tragen kann, ist ja eh noch nicht raus (würde ich schon gerne aber muss ja erstmal sehen, wie es in der Praxis klappt) und dann kann ich mir ja immer noch eine Manduca oder so zulegen. Welche Tücher sind denn empfehlenswert bzw. gibt es welche, die man auf gar keinen Fall nehmen sollte? Leider muss ich nämlich momentan auch auf ´s Geld achten

  10. #20
    Preussensepp ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    2.114

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Hallo,
    es gibt was wegen der Webart - aber da schreibt bestimmt noch jemand, wie die genau zu sein hat. Das ist aber wichtig, damit das Tuch nicht leiert.
    Ich kann Dir nur den guten Tip geben - achte darauf, daß Du verschiedenfarbige Kanten hast, das macht es mit dem Nachziehen nach dem Reinsetzen VIEL leichter!!!!
    Ich habe meins damals von Didimos über ebay gekauft. Die Biester sind zwar auch dann nicht ganz billig, aber ich habe es bis über den 2ten Geburtstag hinaus benutzt und zwar zuletzt, als der Zwerg krank war und immer auf den Arm wollte. Dann brauchte ich ihn nämlich nicht ständig zu tragen und auf dem Sofa aufzupassen, daß er mir vom Bauch rollt. Da habe ich ihn einfach ins Tuch gesetzt und konnte mich selber auch entspannen. Zum Tragen war er mir zwar schon zu schwer, aber zum Kuscheln war es trotzdem super.

    Achja - und falls der Papa auch mal tragen soll, dann nimm es lieber länger. Zu kurz ist doof.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •