Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    662

    Standard Frühchen tragen?

    Hallo! Mein Sohn ist 10 Wochen zu früh geboren und noch in der Klinik im Inkubator. Eigentlich wollte ich gerne tragen (dachte erst Mei Tai, dann Manduca) aber in der letzten Zeit kommen mir Zweifel, ob das klappen wird. Grund ist, dass er beim Kähguruen schon jetzt nicht mehr gerne auf der Brust liegt, scheint ihm zu eng zu sein. Auch ist er ja durch die lange Zeit im Inkubator keine Enge / Begrenzung mehr gewöhnt. Hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Situation?
    Ach ja, und als ich diese Frage in der Klinik ansprach, sagten sie dort, "die Krankengymnasten würden ja immer so gar nichts davon halten, weil es schlecht für den Rücken der Kinder sei". Gibt es diesbezüglich tatsächlich Grund zur Besorgnis?

  2. #2
    Sonja_76 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    284

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Hallo!
    Mein Sohn kam zwar nur einen Monat zu früh, aber wir haben uns ein normales TT von Didymos gekauft. Darin war er anfangs mit seinen dann 2,5 kg echt winzig, aber er hat sich wohlgefühlt.
    Ich denke wir werden es noch lange benutzen.
    Ob Dein Kleiner mit der ungewohnten Enge Probleme haben könnte weiss ich aber nicht.
    Alles Gute für Euch!
    Sonja
    Söhnchen *12.10.08 :liebe:
    Töchterchen *04.12.10:liebe:

  3. #3
    Avatar von opalinchen
    opalinchen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    4.679

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Ich meine gelesen zu haben das es für Frühchen spezielle Trageberaterinnen gibt - vielleicht ist eine in deiner Nähe? Ein Anruf kostet ja nix (äh - nehm ich mal an) ..

    Wegen dem Rücken würd ich dann auch erst mal abwarten, was denn so gesagt wird wenn dein kleines entlassen wird - und ich glaube im TV kam mal ein Bericht von einer Frühgeborenenstation, in der die Krankenschwestern die kleinen auch im TT hatten wenn sie schon aus dem Inkubator raus durften.. aber schlag mich tot, den Namen des KKH weiß ich natürlich nimmer..
    LG Sabrina mit Fröschlein (*11/2008) und Stiernacken (*08/2011)

    Und wenn ich auch wanderte im finsteren Tal der Ahnungslosen...Ich bin für artgerechte Babyhaltung!



    Bilder+Texte sind meine und als solche mein Eigentum. Eventuelle Veröffentlichungen bedürfen meiner Einwilligung!

  4. #4
    mirami ist offline Powerfrau
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    709

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Zitat Zitat von spice30 Beitrag anzeigen
    Ach ja, und als ich diese Frage in der Klinik ansprach, sagten sie dort, "die Krankengymnasten würden ja immer so gar nichts davon halten, weil es schlecht für den Rücken der Kinder sei?
    Also erstmal: sorry...aber so ein SCHWACHSINN!!!

    So, das musste raus

    Tragen ist das Beste für das Kind, allerdings würde ich dir für dein Frühchen unbedingt das Tragetuch empfehlen. Das Tragetuch passt sich ideal dir und deinem Baby an...deshalb ist es ja auch so gesund.
    Allerdings würde ich dir dringend raten eine ausgebildete Trageberaterin zu kontaktieren. Diese sind speziell geschult - besonders eben was das Tragen von Frühchen anbelangt.
    Adressen findest du bei der Clauwi-Trageschule oder Trageschule Dresden (einfach mal googeln).

    Übrigens: meine beiden kamen 4 Wochen zu früh - und ich trage sie immer noch :)
    Liebe Grüße von Nicole
    ____________________________________________
    Kinder sind kleine Engel,
    deren Flügel immer kürzer werden
    je längere Beine sie bekommen





    http://b1.lilypie.com/MnVOp2/.gif
    http://by.lilypie.com/BYKrp2/.gif
    http://by.lilypie.com/EuyNp2/.gif

  5. #5
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    662

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Danke für die Antworten! Ich bin halt immer etwas verunsichert, wenn ich so was höre. Werde mich mal nach Trageberaterinnen umschauen. Bin allerdings echt skeptisch, der Kleine setzt sich derzeit gegen jede Art der Einengung zur Wehr, streckt sich nach allen Seiten etc. Und bis er heim darf sind es auch noch ca. 5 Wochen.

  6. #6
    mirami ist offline Powerfrau
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    709

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Zitat Zitat von spice30 Beitrag anzeigen
    Bin allerdings echt skeptisch, der Kleine setzt sich derzeit gegen jede Art der Einengung zur Wehr, streckt sich nach allen Seiten etc. Und bis er heim darf sind es auch noch ca. 5 Wochen.
    Setze dich mal mit dem KISS-Syndrom auseinander. Vielleicht hat er von der Geburt noch eine Blockade. In meinem anderen Forum gibt es viele solche Fälle...Osteopathen können da helfen.
    Liebe Grüße von Nicole
    ____________________________________________
    Kinder sind kleine Engel,
    deren Flügel immer kürzer werden
    je längere Beine sie bekommen





    http://b1.lilypie.com/MnVOp2/.gif
    http://by.lilypie.com/BYKrp2/.gif
    http://by.lilypie.com/EuyNp2/.gif

  7. #7
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    662

    Standard Re: Frühchen tragen?

    hallo! Habe gerade mal gegoogelt und glaube eigentlich nicht, dass das zutrifft, die beschriebenen Symptome hat er so eigentlich nicht. Das Strecken sieht auch nicht irgendwie wie schmerzhaft aus, eher so "wohliges Strecken" und als würde er ausprobieren, was er so alles mit seinen Händen und Füßen machen kann.. Auch ist er ja nicht normal geboren worden sondern per Kaiserschnitt. Aber danke für den Hinweis! :)

  8. #8
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    2.713

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Also unsere Tochter kam auch zu früh zur Welt (allerings "nur" Wochen) und wir haben sie mit 2,3kg und 41cm nach hause geholt. Ich habe sie nur getragen. Der Kinderwagen war nur für Spaziergänge mit Oma nd Opa.
    Wir haben im Tragetuch getragen, ab 3kg hat mein Mann den Glückskäfer benutzt. Als sie ein Jahr wurde haben wir uns den Manduca gegönnt und tragen immer noch.
    Sie spricht und läuft wie jedes andere Kind (Sprache ist lt U7 sogar aussergewöhnlich entwickelt).

    Vorteile für Frühchen im TT:
    - Nähe zur Mutter
    -Reize fürs Gleichgewichtsystem (denen fehlen ja ein paar Wochen Enge und rumgeschaukel)
    -Unsere Tochter konnte ihre Wärme nicht regulieren und wir konnten sie schön warm halten (auch draußen)
    -es verbessert die Atmung (durch das auf und ab an Mamas Brustkorb wird das Kind zum Atmen animiert und bekommt seltener Atemaussetzer)

    Meine Freundin ist Physiotherapeutin und ich bin Ergotherapeutin. Wir haben absolut nix gefunden, was bei einem gut gebundenen TT dem Rücken schaden könnte!

    P.S: ich finde es wichtig, dass dein Kind Enge wieder spürt. Das schult auch die Körpergrenzen/-gefühl nd hilft später bei der motorischen Entwicklung. Unsere Tochter lag 2 Wochen mehr oder weniger alleine im Inkubator/Wärmebett rum und hat sichs chnell ans TT gewöhnt!
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  9. #9
    spice30 ist offline addict
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    662

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Ja, ich finde das auch problematisch, dass der Kleine ja insgesamt wohl 10 Wochen in der Klinik und damit auch "allein" im Inkubator und jetzt im Wärmebett liegt. Er hat zwar genau aus diesem Grund ein Nestchen dort, aber es ist natürlich kein Vergleich. Genau deswegen befürchte ich ja, dass er dann das Tragen nicht mehr akzeptieren wird. Immerhin hat er seit ein paar Tagen zumindest beim Känguruen ein "engeres Kuscheln" wieder akzeptiert (und er zeigt einem deutlich, was er mag und was nicht, so klein er auch ist! ) so dass ich hoffe, dass dieser "Freiheitsdrang" vielleicht auch eher eine Phase ist. Ich hoffe wirklich, dass das mit dem Tragen klappen wird. Im Frühchen-Forum wurde übrigens der Weego preemie empfohlen, der ist doch so ähnlich wie Glückskäfer und schon früher einsetzbar? Ich habe nämlich mit dem TT ein Problem, weil ich viel in matschiger Umgebung (Pferdestall) unterwegs sein werde, da will ich nicht mit langen Tüchern hantieren müssen, die dann im Dreck schleifen. Darum wäre mir eine Komforttrage lieber.

  10. #10
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    2.713

    Standard Re: Frühchen tragen?

    Aber ein TT stütz den Rücken und den Kopf besser ab. Gerade im Pferdestall etc. wo man sich öfter nach vorne beugen muss.
    Man kann die Tücher auch vorbinden, Jacke drüber und bei Bedarf den zwerg dann reinsetzen.

    Mit dem Weego habe ich keine Erfahrungen. Aber man kann sich von Trageberaterinnen auch Tragepakete zur Probe schicken lassen. Probier sowas doch einfach mal aus.
    Vielleicht hat dein Kleiner ja einen Favoriten ;-D
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •