Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Frau_Sandmann ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    6.478

    Standard Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    Hallo!

    Ich kommt mal zu euch rein gehüpft :)

    Meine Tochter hat jetzt Kleidergröße 68. Sitzt sie richtig im Manduca?

    Der Beckengurt sitzt bei mir auf der Taille... ist das richtig? Denn wenn ich ihn tiefer, also auf der Hüfte, trage stützt es meine Tochter überhaupt nicht und das komplette Gewicht lagert auf den Schultern.

    LG





    Frau Sandmann...

  2. #2
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.587

    Standard Re: Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    Die Kleine Dame sitzt super & wie Du den Hüft- bzw. Taillengurt positionierst ist allein Deine Entscheidung - DIR muß es bequem sein... Wobei: je länger der Oberkörper des Kindes, desto tiefer Richtung Hüfte wandert wahrscheinlich das Ding - Christa kann da bestimmt noch was zu sagen...

    Falls Du noch nicht mit gekreuzten Trägern trägst, probiere das auf jeden Fall aus! Ist VIEEEEL bequemer!!


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  3. #3
    Frau_Sandmann ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    6.478

    Standard Re: Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    Super! Freue mich, dass sie richtig drin sitzt *puh*

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Falls Du noch nicht mit gekreuzten Trägern trägst, probiere das auf jeden Fall aus! Ist VIEEEEL bequemer!!
    Hab ich schon probiert und ja es ist bequemer aber ich schaffs nicht den alleine an zu ziehen überkreuz :(

    LG
    Frau Sandmann...

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    Hallo du,

    das geht so schon, auch mit Größe 68: Die beinchen sind ja deutlich über Knie frei. Du solltest aber nach dem Reinsetzen dein Töchterken nochwas einhocken, also an den Unterschenkelchen fassen und selbige ein bisschen hochschieben. Dann rutscht der Popo besser in Position. Wenn dein Mädel sehr mobil ist oder du dich viel bewegst, z.B. beim Wäschezusammenlegen oder so :D, musst du das evtl. zwischedrin wiederholen.

    Wo du den Bachgurt am bequemsten findest, musst du ausprobieren. Durch Verlängern der Schultergurte kriegst du da eigentlich genug Spiel rein. Kreuzt du die auf dem Rücken? Wäre zu empfehlen.

    Mir fällt auf, dass dein Bauchgurt vorne ziemlich tief und hinten recht hoch sitzt. So hast du die Last genau im Hohlkreuz. Schieb doch mal hinten was runter. Ist das nicht bequemer? (Am Glück deiner Tochter tut das nix...)

    Da die Oberkante des Manduca bei deinem Kind genau im Genick sitzt, kannst du auch mal probieren, den Querzip zu öffnen. Manche Kinder mögen das, besser gestützt ist das Köpfchen dann, die Sicht allerdings eingeschränkt. (Frederik hat es gehasst. Aber Versuch macht kluch.)

  5. #5
    kikiAnno77 ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    6

    Standard Re: Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    Sie sitzt doch schon toll dadrin. Ich muss bei meinem Zwerg den Steg noch abbinden, das braucht ihr nicht mehr. Der Po könnte noch etwas tiefer rutschen. Ich würde den Beckengurt auch etwas runtersetzen,. Bei Hannes hab ich die Rückenverlängerung bei längeren Strecken auf, da er so besser schlafen kann.
    03.10.2008
    Hannes ist da :liebe:

  6. #6
    Frau_Sandmann ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    6.478

    Standard Re: Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    Geändert von Frau_Sandmann (11.02.2009 um 21:39 Uhr)
    Frau Sandmann...

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    ich finde, die anhockung ist nicht ausreichend. und wenn du es so auf der taille hast, kriegst du schnell rueckenschmerzen, grade weil der gurt ja hinten noch auf dem kreuzbein sitzt.
    ich tippe mal, wenn du den gurt auf die huefte tust, musst du den steg etwas abbinden.

  8. #8
    Frau_Sandmann ist offline Poweruser
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    6.478

    Standard Re: Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    Zitat Zitat von rughetta Beitrag anzeigen
    ich finde, die anhockung ist nicht ausreichend. und wenn du es so auf der taille hast, kriegst du schnell rueckenschmerzen, grade weil der gurt ja hinten noch auf dem kreuzbein sitzt.
    ich tippe mal, wenn du den gurt auf die huefte tust, musst du den steg etwas abbinden.
    ok - werde ich heute versuchen.

    LG
    Frau Sandmann...

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Sitzt mein Kind richtig im Manduca? (Fotos)

    Zitat Zitat von Frau_Sandmann Beitrag anzeigen
    Habs mal versucht [Gurte beim Manduca über Kreuz], aber ich bin irgendwie nicht gelenkig genug, den alleine über Kreuz zu schließen.
    Echt? Ich find das viel einfacher als den Quergurt hinten alleine hinzuwurschteln. Ich mach das so:

    Erst beide Gurte auf und gaaaaaaaanz lang einstellen. Bauchgurt umlegen, hinsetzen. Kind auf das Manduca-Rückenteil auf meinen Knien legen, alles zusammen hochklappen, Gurte über die Schultern schmeißen.
    Nun beide Gurte mit einer Hand hinten packen, bisschen ziehen, bis das Mäuschen sitzt. Dann stelle ich meine Füße hoch, vorzugsweise auf das Schaukelpferd (steht da rum). Ich könnte nun eigentlich hinten loslassen. Das tu ich auch bei einem Gurt, den anderen kann ich gemütlich in sein Ziel friemeln und etwas anziehen. Dann den anderen dito. Aufstehen und feinjustieren.

    Mit etwas Übung geht das auch ohne Fußstütze. Wenn einer der Gurte grob voreingestellt fest bleibt, kann man manche Kinder auch in den halbgeschlossenen Manduca frickeln. Frederik stellt sich dann aber immer quer (streckt alle 4 von sich, weil er "helfen" will) und ich muss lachen - dann geht nix mehr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •