Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wieviele Stunden am Stück im Manduca ?

  1. #1
    mona1976 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Wieviele Stunden am Stück im Manduca ?

    Hallo,

    wir haben eine kleine Tochter (11 Wochen). Sie ist zur Zeit so ca. 61 cm groß und 6 kg schwer.

    In 3 Wochen wollen wir mit unserer Kleinen in Urlaub fahren und dort auch einige Touren unternehmen.
    Jetzt fragen wir uns, ob unser Manduca geeignet ist, die Kleine auch mal ein paar Stunden am Stück auf einer Wanderung zu tragen? Ist das schlecht für ihren Rücken ? Sollten wir vielleicht dann zwischen durchmal die Position wechseln ? z.B. Vom Bauch auf den Rücken wechseln oder mal mit bzw. ohne Sitzverkleinerer, damit die Belastung nicht zu einseitig ist ?

    Habt Ihr da schon Erfahrungen damit ? Bin für jeden Tip dankbar!

    Viele Grüße von
    Simone

  2. #2
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wieviele Stunden am Stück im Manduca ?

    Erstmal Glückwunsch zu Eurer großen, kleinen Tochter!

    Unser Kleiner Herr war mit 7 Monaten 5800g leicht & 63 cm lang... Ich trage ihn nach wie vor vorne vor dem Bauch, mittlerweile ohne Abbinden des Stegs & teilweise stundenlang... 2-3 stündige Spaziergänge sind auch jetzt mit fast 8,5 Monaten kein Problem... Durch den Blickkontakt wird er schnell wieder ruhig & wir können uns in den Wachphasen besser "unterhalten" -- das ist für die Kleinen m. E. sehr wichtig -- für die Rückentrageweise finde ich ein Kind mit 11 bzw. 14 Wochen noch zu "jung", aber das mußt Du ausprobieren.

    Wahrscheinlich ist Eure Tochter in 3 Wochen dem Neugeboreneneinsatz entwachsen, trotzdem kann es sein, dass der Steg noch abgebunden werden muß -- das ist ein viel beschriebenes Thema hier im Forum, einfach mal durch die manduca-Beiträge blättern und/oder zu gegebener Zeit ein Foto reinstellen - hier tummeln sich kompetete Spezialistinnen, die den Sitz kontrollieren & tips geben...


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  3. #3
    Avatar von blaugnom
    blaugnom ist offline core

    User Info Menu

    Standard Re: Wieviele Stunden am Stück im Manduca ?

    Haben wir auch gemacht.Ging sehr gut.Und im Zweifelsfall Könnt Ihr Euer Kleines ja auch in Pausen rausnehmen.Viel Spaß.
    Geändert von blaugnom (10.03.2009 um 14:46 Uhr)

  4. #4
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wieviele Stunden am Stück im Manduca ?

    Zur Rückentrage-Frage vgl. auch Christas Beitrag vom 5. März,

    guckstu hier:

    http://www.eltern.de/foren/tragehilf...m-manduca.html

    Schönen Urlaub!!


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  5. #5
    Christa68 Gast

    Standard Re: Wieviele Stunden am Stück im Manduca ?

    Zitat Zitat von mona1976 Beitrag anzeigen
    Jetzt fragen wir uns, ob unser Manduca geeignet ist, die Kleine auch mal ein paar Stunden am Stück auf einer Wanderung zu tragen? Ist das schlecht für ihren Rücken ? Sollten wir vielleicht dann zwischen durchmal die Position wechseln ? z.B. Vom Bauch auf den Rücken wechseln oder mal mit bzw. ohne Sitzverkleinerer, damit die Belastung nicht zu einseitig ist ?
    Ich kann nur immer wiederholen, unser Kleiner hat die ersten 5, 6 Monate seines Erdendaseins im Tragetuch "gewohnt". Teilweise habe ich mit ihm auf den Bauch gebunden nachts geschlafen. Was anderes war nicht drin. Nun sagt dir das nichts darüber, ob das vielleicht den Rücken des Kindes zu sehr belastet, aber ich hatte damals eher den Eindruck, dass es den Rücken der Trägerin mehr belastet. :D Deshalb haben wir uns beim Tragen abgewechselt, der Papa und ich. Dem Mini war das wurscht.

    Im Urlaub ist der Manduca - und ich denke mal, wenn der richtig angelegt ist, ist der für die diversen Rücken genauso gut oder schlecht wie ein TT - doch genial.

    Wenn du den Steg abbinden willst, weil der NGB-Einsatz zu klein wird: in der Übersicht Tragehilfen
    findest du dazu dieses Bild:
    Ich würde statt des Stirnbandes ein breites Gummiband (Kurzwaren oder Campingbedarf) passend nähen statt knoten (die Vorteile erschließen sich, glaub ich, sofort).

    Dein Kind muss in der richtigen Spreiz-Anhock-Haltung sitzen, und diafür ist in der Übergangsphase der Steg zu breit. Hier findest du Details.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •