Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

  1. #1
    moni_b Gast

    Standard Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

    Hallo,

    wir haben noch einen Ergo Baby Carrier von unserem Großen. Wenn ich mich recht erinnere ist der erst für Kinder ab ca. 65 cm geeignet; also nicht für Neugeborene.
    Nun hab ich gesehen, dass es da so Neugeboreneneinsätze gibt, die aussehen als wären es "nur" so Matten/Kissen.
    Weiß jemand von Euch ob die was taugen und ob die leicht zu handhaben sind. Wenn möglich möchte ich den kleinen da "reinsetzten" und nicht legen.

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    liebe Grüße
    Monika

  2. #2
    rughetta Gast

    Standard Re: Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

    die taugen nicht.
    fuer den anfang wuerde ich tt oder eine tragehilfe wie manduca, bondolino etc nehmen.

  3. #3
    moni_b Gast

    Standard Re: Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

    Hab den Ergo eben schon da und wollte mir jetzt für die paar Monate nichts neues kaufen sondern nur aufrüsten.
    Warum taugen die nichts?

    Gruß
    Monika

  4. #4
    Avatar von Marina85
    Marina85 ist offline schlafen - was ist das?

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

    Also ich hab den ergo gekauft, als mein sohn 5 wochen alt war und hab auch den neugeborenen einsatz gekauft. hab ihn erst mir zwei monaten reingesetzt und es hat super geklappt. den Neugeboreneneinsatz hätte ich nicht kaufen brauchen - weil das ding zur kopfstütze dient. ich hab eh immer eine kleine Decke zusammengelegt und ihm etwas unter den Hintern gelegt und am rücken hoch bis zum Hals als Kopfstütze benutzt. da mein Junge von anfang an sehr gut sein kopf halten konnte - hab ich es eigentlich dafür genutzt, dass es etwas höher sitzt und es schön kuschelich warm hat - also benutzt hab ich es erlich gesagt nur zwei mal - also würd ich sagen - lohnt sich nicht eine kleine decke machts auch!

  5. #5
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

    Ich habe mal versucht den Kleinen Herrn mit dem Neugeborenen-Kissen in die Trage zu wurschteln, da war er 8 Wochen alt - die Zipfel sollen ja zwischen die Beinchen gewurstelt werden & dann soll das Kind in den ERGO, Beinchen sollen soweit ich weiß noch nicht rausgucken, sondern die Kissenwurst soll das Kind anheben & die Beichen spreizen - ich fands nur doof, das ging gar nicht, von Komfort keine Spur, sowohl für mich als auch für den Herrn -- ich war aber auch geschickt mit dem TT...


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  6. #6
    rughetta Gast

    Standard Re: Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

    Zitat Zitat von moni_b Beitrag anzeigen
    Hab den Ergo eben schon da und wollte mir jetzt für die paar Monate nichts neues kaufen sondern nur aufrüsten.
    Warum taugen die nichts?

    Gruß
    Monika
    weil das ja nur son lappen ist, in den du dein kind wahlweise liegend reinwickelst, was mir garnicht einleuchtet, oder aufrecht, dann mit beinen im ergo drin und der lappen so als verkleinerung und stuetze, das ist einfach nix halbes und nichts ganzes.
    vielleicht kannst du dir fuer den anfang von bekannten ein tuch leihen?

  7. #7
    Avatar von cajeput
    cajeput ist offline Yogahuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

    Hallo,

    ich kann den Neugeboreneneinsatz auch nicht empfehlen. Es ist ein Riesengefuddel das Baby und den Einsatz irgendwie in den Ergo reinzukriegen. Außerdem ist der Einsatz so dick gepolstert, daß meiner drin immer total geschwitzt hatte (er Body, ich Tshirt - weniger geht nicht ) . Er ist letzten Mai zur Welt gekommen und zu der Zeit war es ziemlich heiß.

  8. #8
    Avatar von caro-usa
    caro-usa ist offline Murkel-Mami

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeboreneneinsatz für Ergo Baby Carrier

    Wir haben den Ergo von Anfang an benutzt. Ist zwar etwas fummelig, aber funktioniert gut. Habe keinen Vergleich zu anderen Trage-Systemen, aber ich fands ok so. Kleiner Mann sitzt gut drin. Mit den Beinen das geht auch seit er ca. 1 Monat ist gut, ohne dass man denkt, sie sind irgendwie verknickt.

  9. #9
    moni_b Gast

    Standard DANKE!

    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Ich denke ich werde die Finger davon lassen und die 20 EUR besser anlegen. Vielleicht ringe ich mich ja doch noch dazu durch ein TT auszuleihen; ich bin da nur so fürchterlich ungeschickt...

    Gruß
    Monika

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •