Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.873

    Standard Re: manduca mit blickrichtung nach vorn möglich?!

    Abgesehen davon, dass es absolut ungünstig für das Kind ist, wäre es im Manduca absolut nicht möglich. Der Steg ist für eine optimale Anhock-Abspreizhaltung gemacht. Setzt Du das Kind anders herum rein wird es noch viel mehr gespreizt, da der Po sich ja nicht nach unten "absetzen" kann.

    BB und Konsorten machendas möglich, weil die Beine ja nur herunterhängen.

    Im TT nach vorne Tragen finde ich auch äusserst ungünstig, da man die Stoffbahnen gar nicht richtig festziehen kann (abgesehen der anderen bereits angeführten Punkten)

    Tragt doch auf der Hüfte oder dem Rücken, das ist besser für euch und eurer Kind!

  2. #12
    Avatar von Soromatra
    Soromatra ist offline Nachtwächterin
    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    437

    Standard Re: manduca mit blickrichtung nach vorn möglich?!

    ich trage sohnemann bei ausflügen im manduca auf dem rücken.

    dabei achte ich darauf, dass ich den hüftgürtel relativ weit oben (so in höhe meiner taille) anlege, so dass mir mein sohn fast über die schulter gucken kann.

    das tragegefühl für uns beide ist angenehm und er sieht viel. und im manduca das kind auf den rücken zu bekommen, geht GsD ziemlich schnell und einfach :) mit dem TT krieg ich das nämlich immer noch nicht hin



    sohnemann mit schwiegertochter :liebe:


    Viele Menschen würden niemals mit vollem Mund sprechen, tun es aber bedenkenlos mit leerem Kopf. (Orson Welles)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •