Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Avatar von goldlucy
    goldlucy ist offline körnerfresser
    Registriert seit
    09.01.2009
    Beiträge
    7.743

    Standard DAS sagt das babybjörn-team

    falls es jemanden interessiert:

    "Liebe Nutzer und Kunden von Baby-Markt,

    Kinder sind das Wichtigste auf der Welt – für Eltern ebenso wie für uns. Wir bei BabyBjörn arbeiten seit über 35 Jahren eng mit Kinderärzten und Orthopäden auf der ganzen Welt zusammen. Unsere Tragesitze erfüllen aus kinderorthopädischer Sicht alle Bedingungen für das sichere Tragen von Babys.

    Es liegen keine wissenschaftlichen Erkenntnisse über negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Babys vor – im Gegenteil, der durch die Tragesitze unterstützte Prozess des Bondings wird von Medizinern als besonders wichtige Entwicklungsphase angesehen. Der Steg unserer Sitze hat genau die Breite, die für die gesunde Entwicklung der Hüften nötig ist – sowohl das Anwinkeln der Beine (die sogenannte Froschhaltung) als auch die für den Aufbau des Muskeltonus wichtige Bewegungsfreiheit wird unterstützt.

    Die Blickrichtung nach vorn ist aus kinderorthopädischer Sicht unproblematisch, wenn das Baby seinen Kopf schon selbständig halten kann. Rücken und Wirbelsäule sind mit zunehmendem Alter des Kindes schon viel reifer und kräftiger als bei einem Neugeborenen. Eltern müssen sich keine Sorgen machen, dass das Baby dabei ins Hohlkreuz gedrückt würde – ihr Körper ist weich genug und bietet dem Babyrücken keinen starren Widerstand. Auch psychologisch gesehen ist das Nachvornesehen nicht nachteilig für Kleinkinder. Je älter Babys werden, umso gespannter und begeisterter verfolgen sie, was um sie herum passiert. Aufmerksame Eltern spüren, ob ihr Baby sich wohlfühlt. Wir von BabyBjörn empfehlen grundsätzlich, Babys und Kleinkindern ausreichend Gelegenheit zu geben, sich zu bewegen und zwischen Tragen, Liegen, im Kinderwagen schieben und auf den Arm nehmen zu wechseln.

    Wenn Sie Fragen an uns haben stehen wir Ihnen gern auch persönlich unter info@babybjorn.de für ein weiterführendes Gespräch zur Verfügung.

    Herzlichst,

    Ihr Team von BabyBjörn

    BabyBjorn AB, 17.09.2008"


    wenn man das liest, hat man das gefühl, dass die sich noch nie ein baby in ihrem babybjörn angesehen haben...

  2. #2
    Gast

    Standard Re: DAS sagt das babybjörn-team

    Zitat Zitat von goldlucy Beitrag anzeigen
    falls es jemanden interessiert:

    "Liebe Nutzer und Kunden von Baby-Markt,

    Kinder sind das Wichtigste auf der Welt – für Eltern ebenso wie für uns. Wir bei BabyBjörn arbeiten seit über 35 Jahren eng mit Kinderärzten und Orthopäden auf der ganzen Welt zusammen. Unsere Tragesitze erfüllen aus kinderorthopädischer Sicht alle Bedingungen für das sichere Tragen von Babys.

    Es liegen keine wissenschaftlichen Erkenntnisse über negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Babys vor – im Gegenteil, der durch die Tragesitze unterstützte Prozess des Bondings wird von Medizinern als besonders wichtige Entwicklungsphase angesehen. Der Steg unserer Sitze hat genau die Breite, die für die gesunde Entwicklung der Hüften nötig ist – sowohl das Anwinkeln der Beine (die sogenannte Froschhaltung) als auch die für den Aufbau des Muskeltonus wichtige Bewegungsfreiheit wird unterstützt.

    Die Blickrichtung nach vorn ist aus kinderorthopädischer Sicht unproblematisch, wenn das Baby seinen Kopf schon selbständig halten kann. Rücken und Wirbelsäule sind mit zunehmendem Alter des Kindes schon viel reifer und kräftiger als bei einem Neugeborenen. Eltern müssen sich keine Sorgen machen, dass das Baby dabei ins Hohlkreuz gedrückt würde – ihr Körper ist weich genug und bietet dem Babyrücken keinen starren Widerstand. Auch psychologisch gesehen ist das Nachvornesehen nicht nachteilig für Kleinkinder. Je älter Babys werden, umso gespannter und begeisterter verfolgen sie, was um sie herum passiert. Aufmerksame Eltern spüren, ob ihr Baby sich wohlfühlt. Wir von BabyBjörn empfehlen grundsätzlich, Babys und Kleinkindern ausreichend Gelegenheit zu geben, sich zu bewegen und zwischen Tragen, Liegen, im Kinderwagen schieben und auf den Arm nehmen zu wechseln.

    Wenn Sie Fragen an uns haben stehen wir Ihnen gern auch persönlich unter info@babybjorn.de für ein weiterführendes Gespräch zur Verfügung.

    Herzlichst,

    Ihr Team von BabyBjörn

    BabyBjorn AB, 17.09.2008"


    wenn man das liest, hat man das gefühl, dass die sich noch nie ein baby in ihrem babybjörn angesehen haben...
    Mit jeder anderen Aussage würden die sich selbst gegenüber geschäftsschädigend verhalten

  3. #3
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.873

  4. #4
    Abbi ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    4.578

    Standard Re: DAS sagt das babybjörn-team

    Wenn ich mir vorstelle, dass mein Mann unsere Tochter mit Blick nach vorne im BB tragen würde, dann weiß ich jetzt schon, dass sie dank seines Bauches garantiert in mehr als ein Hohlkreuz gedrückt würde :D

  5. #5
    Avatar von goldlucy
    goldlucy ist offline körnerfresser
    Registriert seit
    09.01.2009
    Beiträge
    7.743

    Standard Re: DAS sagt das babybjörn-team

    Zitat Zitat von fabala Beitrag anzeigen
    Mit jeder anderen Aussage würden die sich selbst gegenüber geschäftsschädigend verhalten
    natürlich.

    dennoch hat man einfach das gefühl, dass die wasser predigen und wein saufen.

    ich verstehe einfach nicht, warum die die mängel nicht verbessern. der baby björn sieht schick aus und könnte eine echt gut trage werden, wenn die sich einfach mal die kritik zu herzen nehmen und etwas an dem teil ändern würden. immerhin haben sie ja schon ein "verbessertes" modell auf den markt geworfen, aber besser soll angeblich nur der komfort für die mütter sein - an die babys wurde mal wieder nicht gedacht.
    die haben es wohl einfach nicht nötig. trotz der kritik und des schlechten rufs gibt es immer noch genügend leute, die das ding kaufen

  6. #6
    Gast

    Standard Re: DAS sagt das babybjörn-team

    Zitat Zitat von goldlucy Beitrag anzeigen
    natürlich.

    dennoch hat man einfach das gefühl, dass die wasser predigen und wein saufen.

    ich verstehe einfach nicht, warum die die mängel nicht verbessern. der baby björn sieht schick aus und könnte eine echt gut trage werden, wenn die sich einfach mal die kritik zu herzen nehmen und etwas an dem teil ändern würden. immerhin haben sie ja schon ein "verbessertes" modell auf den markt geworfen, aber besser soll angeblich nur der komfort für die mütter sein - an die babys wurde mal wieder nicht gedacht.
    die haben es wohl einfach nicht nötig. trotz der kritik und des schlechten rufs gibt es immer noch genügend leute, die das ding kaufen
    Ja...könnten sie, wenn sie wollten.
    Dass sie mit der richtigen Tragehilfe für Babys (und Kleinkinder) einen oder mehrere Faktoren für spätere Rückenschäden minimieren könnten...auf den Gedanken scheinen die nicht zu kommen.
    Ebenso wenig darauf, dass eine gute Tragehilfe optimal für Mutter UND Kind ist.
    Ich hatte schnell den Unterschied zwischen BB-artiger Tragehilfe und Tragetuch bemerkt.
    Manduca, Ergo und Co. kannte ich vor 10 Jahren nicht.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: DAS sagt das babybjörn-team

    Zitat Zitat von goldlucy Beitrag anzeigen
    ich verstehe einfach nicht, warum die die mängel nicht verbessern. der baby björn sieht schick aus und könnte eine echt gut trage werden, wenn die sich einfach mal die kritik zu herzen nehmen und etwas an dem teil ändern würden.
    warum? das ding wird gekauft. leute, die das nicht kaufen, kaufen andere tragen und wuerden dies auch tun, wenn der bb sich an ergo und co annaehern wuerde.
    solange es keine class action klage gegen das ding gibt und jemand 456millionen dollar bekommt, weil kein warnhinweis gegen irgendwas am bb war, brauchen die nix tun.

  8. #8
    Avatar von mumatwork
    mumatwork ist offline die m.d. Tastatur kämpft
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    3.495

    Standard Re: DAS sagt das babybjörn-team

    Nachdem ich am WE den Vergleich gesehrn habe tt, Manduca, Bondolino versus BB muss ich sagen:
    Die sind nich gescheit von BB!
    Wenn ich dann noch bedenke das ich das beim Großen auch noch geglaubt habe dann brauche ich ganz schnell eine Ecke zum verkriechen.

  9. #9
    ImkeS ist offline Member
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    190

    Standard Re: DAS sagt das babybjörn-team

    Ich glaube, viele kaufen den BB auch weil sie nix anderes kennen. Es gibt ja auch kaum andere Tragen in den Fachmärkten (bei uns jedenfalls nicht). Meiner Meinung nach sollte das richtige (!) Tragen genauso ein Thema in Geburtsvorbereitungskursen, Babypflegekursen, Wöchnerinnenstationen etc. sein wie das Stillen oder die Babypflege.

  10. #10
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    35.469

    Standard Re: DAS sagt das babybjörn-team

    Zitat Zitat von ImkeS Beitrag anzeigen
    Ich glaube, viele kaufen den BB auch weil sie nix anderes kennen. Es gibt ja auch kaum andere Tragen in den Fachmärkten (bei uns jedenfalls nicht). Meiner Meinung nach sollte das richtige (!) Tragen genauso ein Thema in Geburtsvorbereitungskursen, Babypflegekursen, Wöchnerinnenstationen etc. sein wie das Stillen oder die Babypflege.

    Bei Baby-Walz war diesmal der Ergo sichtbarer als der bb ausgestellt!!!

    Es gibt doch noch leise Fortschritte!
    Silm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •