Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Mit Baby in Manduca hingeflogen... Ängste vor schlimmeren!

  1. #11
    soulontour Gast

    Beitrag Re: Mit Baby in Manduca hingeflogen... Ängste vor schlimmeren!

    Ich hatte auch zu Beginn fast panische Angst, dass der Kinderwagen mal abhaut. Mittlerweile ist sie immernoch da, aber nicht mehr sooo groß. Anfangs hätte ich auch wegen der Kaiserschnittsnarbe nicht hinterher hechten können, das geht nun wieder.

    Aber ich gehe auf steilen Strecken IMMER sehr bedacht!

    Das mir hier in der Wohnung etwas passieren könnte, die Angst hab ich auch. Ich mache riskante Dinge, wie auf irgendwelche Leitern steigen oder ähnliches immer erst, wenn mein Mann da ist.

    Ich möchte aber auch generell nicht, das mir etwas passiert, da ich meine Tochter nicht missen möchte. Käme ich ins KH wäre das total entsetzlich aufgrund der Trennung von ihr!!! :(

    Immer diese Ängste und schlimme Phantasien :(

    Wie soll das später erst werden, wenn die Kleinen beginnen ihre eigenen Wege zu gehen, sei es im KiGa oder Freunde besuchen etc.
    Ich wünsche mir das Beste für die Kleine und viel Spaß und Abwechslung, aber an den Ängsten muß sich etwas ändern, sonst kann ich ihre Kindheit doch gar nicht geniessen :(

  2. #12
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Baby in Manduca hingeflogen... Ängste vor schlimmeren!

    meine noch nicht vierjährige geht mit ihren Freunden draussen spielen....man muss einfach loss lassen lernen....

    Diese Ängste sind normal wenn man Kinder bekommt, die hat fast jeder, man muss nur aufpassen, dass sie nicht Überhand nehmen.

  3. #13
    Dezembermaus ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Baby in Manduca hingeflogen... Ängste vor schlimmeren!

    Bin mit Töchterchen im Ergo vor dem Bauch auch schon mal gestürzt - bei Glatteis. Sie saß da ja schön fest drin und ich hatte ne Hand frei zum abfangen. Hätt ich sie auf dem Arm gehabt, wäre es entweder für mich oder für sie weniger glimpflich abgelaufen! Aber einen ordentlichen Schreck hat sie schon bekommen! Die Ängste, v.a. auf Treppen mit ihr zu stürzen hatte ich von Anfang an, die wurden aber von selbst irgendwann weniger -GsD!

    LG Sabrina

  4. #14
    Avatar von goldlucy
    goldlucy ist offline körnerfresser

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Baby in Manduca hingeflogen... Ängste vor schlimmeren!

    oh je...wenn einem sowas mit einem anderen kind, als dem eigenen passiert, macht man sich bestimmt noch mehr vorwürfe
    wäre bei mir jedenfalls so.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •