Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: überhitzen im kinderwagen?

  1. #1
    Peschi ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard überhitzen im kinderwagen?

    hallo zusammen,

    ich habe neulich bei dieser großen hitze ein baby gesehen, welches (war höchstens 3 monate alt) mit mütze und voller montur auf einem schaffell im kinderwagen lag.

    habe gehört, dass babys noch nicht selber in der lage sind, ihr körpertemperatur zu regulieren und deshalb frage ich mich, ob sowas nicht total gefährlich für das kind ist?

    können die da nicht überhitzen, wenn die bei so hohen temperaturen total übertrieben eingepackt werden?

    ein schaffell würde ich meinem kind frühestens im oktober in den wagen legen, aber im juli bei temperaturen um die 25 grad...??

    oder bin ich falsch informiert?
    Kinderwunsch seit 2008
    1. ICSI 03/2013 negativ
    Kassenwechsel & Hochzeit 2014
    2. ICSI 05/15 positiv * biochemische Schwangerschaft
    3. ICSI 10/15 Abbruch, nur zwei Follis
    4. ICSI 12/15 positiv, * Missed Abortion 10.SSW
    2016: Warten, bis sich der Zyklus wieder eingependelt hat,
    erneuter Kassenwechsel
    5. ICSI 02-03/2017: negativ
    04/17-06/07: Killerzellendiagnostik
    6. ICSI: Start 2.6. 2017
    Abbruch 10.06., nur drei Follis
    7. ICSI: negativ

    Instagram: reproduktiv.beeintraechtigt

  2. #2
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante

    User Info Menu

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    Kinder überhitzen tatsächlich eher imKinderwagen als beim tragen, da der Körper des Tragenden die Temperatur mit reguliert.

    Deshalb soll man die Kinder in der Sauna auch auf dem Schoß behalten, damit sie nicht überhitzen.

  3. #3
    Avatar von maka1601
    maka1601 ist offline März-Mami ´09

    User Info Menu

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    Das Schaffell soll ja im Sommer kühlen und im Winter wärmen, dass kann ich also noch verstehen. Aber in voller Montur?

  4. #4
    Avatar von goldlucy
    goldlucy ist offline körnerfresser

    User Info Menu

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    ich frage mich da auch öfter warum die eltern das machen

    überhitzen geht bei babys wohl sogar schneller als unterkühlen.

  5. #5
    Avatar von Vlinder
    Vlinder ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    Klar kühlt ein Schafsfell bei 30°C im Schatten!
    Deswegen haben die Erwachsenen auch immer so gerne eins auf dem Liegestuhl liegen! Ist so angenehm kühl von unten!
    Ich würd' echt gern mal wissen, wer diesen Schei* erfunden hat!
    Ja, natürlich ist es ein luftdurchlässiges Naturmaterial! Ja, es sicher angenehmer als auf nem Kunststoffbezug zu kleben!
    Aber ein kuschliges Frotteehandtuch ist doch sicher 1000x angenehmer!

    Und ja, die Lütten können einen Hitzestau bekommen! Im Sommer bei voller Montur im Wagen und im Winter in Schnellanzug, Mütze und Fußsack im Kaufhaus!:kater:

    LG

  6. #6
    MamaMUndMamiD Gast

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    Also zum Fell:
    Die Einen sagen, dass es im Sommer kühlt und im Winter wärmt.
    Die Anderen sagen, dass ein Fell generell gefährlich ist und die Kinder dort sehr leicht drauf überhitzen.
    Unsere Hebamme meinte "Fell ja, aber nur mit Spuckwindel drüber".
    Hatte dann neulich Töchterchen im Kinderwagen auf der zum Kinderwagen dazu gehörigen Matratze und das Kind war absolut verschwitzt.
    Am zweiten Tag wars auch so und ich habe eine Bekannte getroffen, die meinte, dass ich es mal mit Fell probieren sollte.
    Ein Schaf wäre eine gute Klimaanlage und ich solle mal an ihrem Sohn nach Feuchtigkeit suchen.
    Der Kleine war echt total unverschwitzt, obwohl er bei totaler Hitze auf dem Fell saß (Er ist schon 11 Monate alt.).
    Also habe ich am nächsten Tag unser Fell rausgekramt und in den Kinderwagen getan.
    Hab aber ein Bettlaken drüber gezogen.
    Die Matratze vom Kinderwagen habe ich vorher entfernt.
    Tja, seither ist es so geblieben, weil Matilda definitiv auf dem Fell nicht verschwitzt. Sie wird zwar warm, bleibt aber trocken.
    Allerdings habe ich mittlerweile -um es noch mehr zu polstern- ein Handtuch zusätzlich drüber gelegt.

    Ich ziehe aber die Kleine jetzt nicht komplett an. Sie trägt bei Hitze nur nen Body im Kinderwagen.

  7. #7
    Hasenfuss ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    Zitat Zitat von MamaMUndMamiD Beitrag anzeigen
    Also zum Fell:
    Die Einen sagen, dass es im Sommer kühlt und im Winter wärmt.
    Die Anderen sagen, dass ein Fell generell gefährlich ist und die Kinder dort sehr leicht drauf überhitzen.
    Unsere Hebamme meinte "Fell ja, aber nur mit Spuckwindel drüber".
    Hatte dann neulich Töchterchen im Kinderwagen auf der zum Kinderwagen dazu gehörigen Matratze und das Kind war absolut verschwitzt.
    Am zweiten Tag wars auch so und ich habe eine Bekannte getroffen, die meinte, dass ich es mal mit Fell probieren sollte.
    Ein Schaf wäre eine gute Klimaanlage und ich solle mal an ihrem Sohn nach Feuchtigkeit suchen.
    Der Kleine war echt total unverschwitzt, obwohl er bei totaler Hitze auf dem Fell saß (Er ist schon 11 Monate alt.).
    Also habe ich am nächsten Tag unser Fell rausgekramt und in den Kinderwagen getan.
    Hab aber ein Bettlaken drüber gezogen.
    Die Matratze vom Kinderwagen habe ich vorher entfernt.
    Tja, seither ist es so geblieben, weil Matilda definitiv auf dem Fell nicht verschwitzt. Sie wird zwar warm, bleibt aber trocken.
    Allerdings habe ich mittlerweile -um es noch mehr zu polstern- ein Handtuch zusätzlich drüber gelegt.

    Ich ziehe aber die Kleine jetzt nicht komplett an. Sie trägt bei Hitze nur nen Body im Kinderwagen.
    Das deckt sich 100 % mit meinen Erfahrungen. Ich mache es genauso, allerdings mußten wir schon auf den Buggy umsteigen, da die Lütte schon 72 cm groß ist und nicht mehr in den KiWa paßt und in den Buggy paßt kein Fell mehr rein wegen der Gurte.
    Viele Grüße vom Hasenfuss
    -----------------------------------
    with BigBoy 02/2005 und LittleGirl 02/2009

  8. #8
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    Also hatten wir das Fell erst in den Buggy gelegt, als wir den gekauft hatten. Da war unsere Tochter ca 19Monate alt. Da stand auch auf der Verpackung dass das im Sommer kühlt... Hab es allerdings nie im Sommer genutzt, da sie jetzt mit 28 Monaten kaum noch fährt.

    Und zum Überhitzen: als Faustregel wurde uns gesagt, das den Kindern anziehen, was wir auch anziehen + Mützchen wegen den empfindlichen Ohren/Köpfchen (Auskühlen bzs Sonnenstich). Und als wir letztes WE im Zoo waren : Mama und Papa in Shorts und Trägertop, Kleinkind im T-Shirt und Windel und Baby im Kinderwagen mit Mütze, Jacke und Bettdeck drüber *kopfschüttel*
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  9. #9
    Avatar von goldlucy
    goldlucy ist offline körnerfresser

    User Info Menu

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    Zitat Zitat von Missy_123 Beitrag anzeigen
    Also hatten wir das Fell erst in den Buggy gelegt, als wir den gekauft hatten. Da war unsere Tochter ca 19Monate alt. Da stand auch auf der Verpackung dass das im Sommer kühlt... Hab es allerdings nie im Sommer genutzt, da sie jetzt mit 28 Monaten kaum noch fährt.

    Und zum Überhitzen: als Faustregel wurde uns gesagt, das den Kindern anziehen, was wir auch anziehen + Mützchen wegen den empfindlichen Ohren/Köpfchen (Auskühlen bzs Sonnenstich). Und als wir letztes WE im Zoo waren : Mama und Papa in Shorts und Trägertop, Kleinkind im T-Shirt und Windel und Baby im Kinderwagen mit Mütze, Jacke und Bettdeck drüber *kopfschüttel*
    ja, so haben wir es auch im geburtsvorbereitungskurs gelernt.

    ich hab mich früher auch öfter gewundert, wenn mein kind einen kurzarmbody, einen dünnen strampler und eine leichte decke im kiwa hatte. und andere kinder einen body, eine strumpfhose, ein langarmshirt, eine hose und ein strickjäckchen, dazu eine mütze und eine dicke daunendecke im kiwa

  10. #10
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: überhitzen im kinderwagen?

    Zitat Zitat von Hasenfuss Beitrag anzeigen
    Das deckt sich 100 % mit meinen Erfahrungen. Ich mache es genauso, allerdings mußten wir schon auf den Buggy umsteigen, da die Lütte schon 72 cm groß ist und nicht mehr in den KiWa paßt und in den Buggy paßt kein Fell mehr rein wegen der Gurte.
    Ich bin auch Sommerfellbegeistert - und für den Buggyeinsatz habe ich Schlitze in das Fell geschnitten - geht super.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •