Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    439

    Standard Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Hallo Ihr Lieben,

    bis dato war ich nicht so die Tragemami! Jan durfte immer auf den Arm und das hat bis jetzt gut funktioniert. Allerdings hat er jetzt mit 4 Monaten die 8 kg Marke geknackt und langsam aber sicher ist das Tragen auf dem Arm eine Last für meinen Rücken.

    Ich hab von ner Freundin damals vor Geburt schon eine Tragehilfe von Babyjörn erhalten. Leider bekomm ich die nicht alleine angelegt. Zudem kommt noch dazu, dass ich etwas stärker gebaut und relativ große Brüste hab.

    Kann mir jemand eine Tragehilfe für meine "Problemzonen" empfehlen? Die Tragehilfe sollte nach vorn gerichtet sein, so dass unser wahnsinnig neugieriger Jan auch alles mit bekommt...

    Könnt Ihr mir helfen?

    Vorab herzlichen Dank.

    Grüsslies
    Andrea & Jan
    Liebe Grüsslies
    Andrea280581

    Wir arbeiten am 2. Wunder:
    1. ÜZ - 16.08. - 11.09.13 (27 ZT)
    2. ÜZ - 12.09. -

  2. #2
    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    524

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Meine Meinung: auch hier kann man mit der Manduca nix falsch machen. Ich hab Gr 42 obenrum und Körbchengröße D ungefähr und alles passt einwandfrei.
    Bei der Manduca gibt es so viele Möglichkeiten, sich die Schnallen einzustellen, das begreift man erst nach 1-2 Wochen Praxis...die Gurte haben noch ordentlich "Luft" und wären auch für größere Konfektionsgrößen noch gut geeignet.
    Liebe Grüße

    barbabella1980

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    also ich hab auch große brüste (f-körbchen und oberteile brauch ich ne 44 oder 46) und hab ein tragetuch und eine manduca. ich komm mit beiden sehr gut zurecht. ich würde dir empfehlen mal zu einer trageberaterin zu gehen, die verschiedene tragen zum ausprobieren da hat. da kannst du dir in ruhe aussuchen, womit du am besten zurecht kommst und was für deine "problemzonen" am besten passt.

    viel spass beim tragen


    ps: meine vorschläge sind nicht nach vorne gerichtet!!! das mit dem tragen mit blick nach vorne solltest du dir noch mal gut überlegen. nimm den zwerg lieber auf die hüfte oder den rücken, wen er mehr sehen will

  4. #4
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    439

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Wär da auch so ein RingSling was? Ja, das mit dem vorwärtsgerichteten ist halt für Jan interessant. Wenns ihm allerdings net gut tut, wird das nicht berücksichtigt
    Dann wird auf der Hüfte getragen...
    Liebe Grüsslies
    Andrea280581

    Wir arbeiten am 2. Wunder:
    1. ÜZ - 16.08. - 11.09.13 (27 ZT)
    2. ÜZ - 12.09. -

  5. #5
    WeisseLilie ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.805

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Zitat Zitat von Andrea280581 Beitrag anzeigen
    Wär da auch so ein RingSling was? Ja, das mit dem vorwärtsgerichteten ist halt für Jan interessant. Wenns ihm allerdings net gut tut, wird das nicht berücksichtigt
    Dann wird auf der Hüfte getragen...
    Also, ich bin auch etwas breiter gebaut und komme sehr gut mit dem Ring-Sling und der Manduca klar. Die Manduca benutzen wir hauptsächlich zum Tragen auf dem Rücken bei größeren Wegen oder Stadtfesten u.ä. und den Sling bei allen kurzen Wegen (Treppe runter zum Buggy, kurzer Einkauf usw.)

    Nach vorn tragen ist wirklich nicht gut für die Kleinen, guck dir einfach mal die Haltung an in die die Mäuse da gedrückt werden. Ausserdem kann man beim auf der Hüfte tragen sehr gut mit dem Kind sprechen da man sich gegenseitig angucken kann und aber auch in die gleiche Richtung gucken kann. Ich liebe meinen Sling und würde ihn nie wieder hergeben.

  6. #6
    Abbi ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    4.578

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Auf der Hüfte tragen ist wegen der unschönen Gewichtsverteilung eher was für noch leichte Kinder oder für kurze Tragezeiten, zB mal schnell zum einkaufen, oder zu hause.

    Wenn du ausgibig und schmerzfrei tragen willst, teste Manduca, Ergo, Beco oder einen Mei Tai. Mit letzterem bin ich so zufrieden, unter anderem, da dieser wegen der ewig langen Schulterbänder sowohl perfekt an mich Knochengestell ohne nennenswerte Oberweite aber auch an meinen doppelt so beleibten Mann passt

  7. #7
    AntoinesMama ist offline Member
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    162

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Der Sling empfiehlt sich eher für kurze Wege, da das Gewicht auf nur einer Schulter lastet. Ich denke, Manduca oder Mei Tai, oder eben ein TT wären eine gute Möglichkeit für Dich, habe selbst zwar keine sonderlich große Oberweite (wobei stillbedingt für meine Verhältnisse nun extrem groß...), aber wir wechseln hier viel Tragehilfen zwischen mir, meinem Freund, Freundin, Oma und Opa und in o.g. Tragehilfen passieren wir alle mit unterschiedlicher Statur rein.

    Zum Tragen mit Blick nach vorne ein Zitat von Didymos:
    "Auch im Tragetuch könnten Sie Ihr Kind mit Blickrichtung nach vorne tragen.
    Wir raten von diese Variante ab. Weder im Tragetuch noch in jeder anderen Tragehilfe ist diese Trageweise zu empfehlen, und zwar aus diesen Gründen:
    Die Beinchen hängen in der Luft, das Kind kann sie nicht abstützen und die Spreiz-Anhock-Haltung ist nicht gegeben.
    Der runde Rücken wird nicht gestützt. Das Baby wird vielmehr zu einem Hohlkreuz veranlasst.
    Das Baby kann "bedrohliche" Situationen nicht durch einen schnellen Blickkontakt mit Ihnen überprüfen.
    Es kann sich außerdem der vielen Reizen kaum entziehen, selbst wenn es müde wird.
    Wenn Sie den Eindruck haben, dass ihr Kind nach vorn sehen möchte, binden Sie besser den "Hüftsitz"."

    Also, Hüftsitz oder Rückentrage, aber auch die Kreuztrage, ermöglichen den Kindern, ihre Umwelt zu beobachten, aber eben auch durchs "Wegsinken" abzuschalten.

  8. #8
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    439

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Ich hab mir mal den Mei Tai angeschaut. Es gibt ihn als "FreeHand" Version. Das würd mich interessieren!!! Ausserdem sieht das Anlegen relativ einfach aus. Den probier ich glaub ich aus.

    Und ja, bin überzeugt. Werd Jan nicht vorwärts tragen! Wenn, dann kommt er bei meinem Mann dann auf den Rücken
    Liebe Grüsslies
    Andrea280581

    Wir arbeiten am 2. Wunder:
    1. ÜZ - 16.08. - 11.09.13 (27 ZT)
    2. ÜZ - 12.09. -

  9. #9
    Abbi ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    4.578

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Ist das eine Mei Tai Marke?

  10. #10
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    2.713

    Standard Re: Tragehilfe bei grösseren Brüsten? Wenn ja welche?

    Uebersicht Babytragehilfen

    Schau doch mal die Übersichten von den Trageshos an. Man kann auch Tragepakete bestellen- zum Ausprobieren.
    Ich habe unsere Tochter noch bis zu ihre 2.Geburtstag getragen (und würde das immer noch tun, wenn ich schwanger wäre).
    Ich habe Körbchengröße E und bin mit dem Tragetuch und dem Manduca immer sehr gut zurecht gekommen. Hab allerdings auch früh für längere Strecken auf dem Rücken getragen. Vor allem der Manduca sitzt dann wie ein Rucksack. Total problemlos habe ich sie mit 9Mon allerdings erst ohne fremde Hilfe dahinbekommen :D Vorher war mir vorne tragen, wenn ich allein unterwegs war immer "lieber".

    Ach ja, von Hüfttragen (oder auch Sling) würde ich die Finger lassen. Habe einen Sling für kürzere Strecken, aber irgendwann schnürrt der die Brust ein... *find* bzw drückt sie "unschön" nach unten.
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •