Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Alternative zu Tragejacke/-Poncho?

  1. #1
    suesseMama Gast

    Standard Alternative zu Tragejacke/-Poncho?

    Hallo zusammen,
    ich habe ein TT und hätte gern ein paar Tipps,was ich meinem Sohn (jetzt 9 Wochen) im Winter anziehen könnte,sodass ich mir eine Tragejacke o.ä. sparen kann,weil diese finanziell leider nicht drin sind bei mir.
    Einfach einen dicken Winteranzug?

    Vielen Dank schonmal :)

    LG
    Kerstin

  2. #2
    Avatar von Nani1181
    Nani1181 ist offline Stolze fünffach Mama !

    User Info Menu

    Standard Re: Alternative zu Tragejacke/-Poncho?

    Hallo,

    wie wäre es für wirklich kalte / nasse tage mit einem Tragecover ?

    Ich hab mein für 17 € bei ebay ersteigert zb

    lg

    Nani
    Meine Binos Nadine83 :liebe: und Ell_P http://kinderundco.beepworld.de/files/00009419.gif

    Die Oberzicke 01/01 , Mein Herzensbrecher 02/02 und der kleine Teufel 03/05

    http://lb4f.lilypie.com/RESlp2.png

    http://lb1f.lilypie.com/WTRwp1.png

    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.(Konrad Adenauer)

    Alle Rechtschreibfehler sind beabsichtigt !

  3. #3
    Avatar von Sweetheart
    Sweetheart ist offline Querulantenmama

    User Info Menu

    Standard Re: Alternative zu Tragejacke/-Poncho?

    Schneeanzug würde ich nicht nehmen, damit lässt es sich ganz schlecht binden, viel zu rutschig.
    Entweder Tragecover oder einen Fleeceanzug/Wollwalkanzug...
    01/03
    10/05
    11/07
    02/10
    02/13

  4. #4
    schwester-es Gast

    Standard Re: Alternative zu Tragejacke/-Poncho?

    Wenn Du vorne trägst kannst Du vielleicht ein etwas größere Fleece- oder Sweatjacke anziehen und die zumindestens größtenteils über dem Knirps schließen. Darübe rziehst Du dann Deine normale Jacke (die dann vermulich nicht mehr zu geht). Dem Knirps ziehst Du entweder einen Fleeceanzug an oder eine normale Hose plus Jacke. Hat bei mir mit Mai-Kind im ersten Winter prima funktioniert.

    Wenn Du hinten trägst, nützt das natürlich nichts...

  5. #5
    schmetterling83 Gast

    Standard Re: Alternative zu Tragejacke/-Poncho?

    ich werde mir jetzt zwar einen trageponcho zulegen, aber durch unseren ersten winter sind wir auch ganz gut ohne solche extra-ausgaben gekommen.
    ich hatte z.b. einen wollpullover von meinem vater mit v-ausschnitt. "damals" hab ich meinen kleinen ja nur vorne getragen und durch den großen ausschnitt passte mein kopf und der vom zwerg problemlos durch. darüber hatte ich dann meine jacke an, die ich mit dickem bauch schon immer an hatte (einfach zwei größen größer) und die wurde eben nur soweit geschlossen, dass der kopf von zwergi rauschauen konnte... mit einer großen und langen woll-strickjacke ging das auch problemlos. mir war da nur wichtig, dass die beinchen vollständig mit eingepackt waren.
    man kann sich da super preiswert behelfen...

    so ein cover wäre natürlich auch ne gute lösung. kostet aber natürlich auch ein bisschen geld.

    oder wenn du ein bisschen talent hast, kannst du dir auch einen einsatz für ne jacke selber nähen. da gibts einige anleitungen im internet und es ist gar nicht schwer.

    zum anziehen fürs kind (wenn zwergi über meiner jacke getragen wurde) fand ich solche walk- oder fleeceanzüge am besten. am besten welche mit fuß. da kann nichts verrutschen und das kind ist super eingemummelt
    Geändert von schmetterling83 (08.09.2009 um 17:39 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •